Baklava

Baklava Gebäck Rezept, Schichten Phyllo Teig gefüllt mit Honig, Walnüssen und Pistazien.

Bildnachweis: Elise Bauer

Bitte begrüßen Sie den Gastautor unserer Website, Garrett McCord, der uns einige der besten Baklava gebracht hat, die wir je probiert haben. ~ Elise

Habe ich jemals erwähnt, dass ich ein Baklava-Süchtiger bin?

Es ist wahr, ich habe ein Problem und sollte in die Betty Crocker Klinik gebracht werden, damit ich Hilfe bekommen kann.

Letztes Jahr habe ich eine 30-Portionspfanne gekauft, um sie zum Teilen zum Arbeiten zu bringen. Vier Stunden später war die ganze Pfanne weg und ich war ein klebriges Durcheinander. Daher war es nur eine Frage der Zeit, bis ich lernte, meine eigenen zu machen.

Baklava ist ein köstliches Phyllo-Gebäck, das in Ländern des Nahen Ostens beliebt ist. Seine angeblichen Ursprünge sind türkisch und stammen aus dem Byzantinischen Reich (oder noch weiter), obwohl viele Kulturen es für sich beanspruchen.

Viele griechische und libanesische Restaurants servieren es und es ist heute ein Dessert mehrerer ehemaliger osmanischer Länder.

In Baklava wechseln sich Schichten von knusprigem Phyllo-Teig mit einer zuckerhaltigen Gewürznussmischung ab, und das Ganze wird dann in duftendem süßem Sirup aus Honig, Zitrone und Zimt eingeweicht.

Das Rezept kann etwas zeitaufwändig sein und ist eigentlich kein erstmaliges Bäckerrezept. Wenn Sie jedoch selbst einen Kuchen gut genug zusammenstellen können, ist dies ein guter nächster Schritt in Ihrer Backausbildung.

Der hauchdünne Phyllo-Teig ist zerbrechlich und bricht leicht, wenn er nicht richtig gehandhabt wird. Das Endprodukt ist jedoch verzeihend. Ärgern Sie sich also nicht, wenn alles auseinander fällt. Mein erstes Mal habe ich nur ein Durcheinander von ausgetrocknetem Phyllo und Butter gemacht und das Baklava schmeckte trotzdem wunderbar.

Alle Familien haben ihr eigenes Rezept, und dies ist nur eines. Wenn Sie eine interessante Einstellung zu Baklava haben, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich mit!

Baklava Rezept

Zutaten

Für das Baklava:

  • 1 Pfund gehackte Nüsse (Mandeln, Walnüsse oder Pistazien sind am besten oder verwenden Sie eine Kombination davon)
  • 1 Pfund Phyllo-Teig
  • 1 Tasse Butter, geschmolzen
  • 1/3 Tasse Zucker
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/3 Teelöffel gemahlene Nelken

Für den Sirup:

  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse Honig
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Zimtstange
  • Fein gemahlene Pistazien zum Garnieren (optional)

Methode

1 Fetten Sie eine 9x13 Pfanne leicht ein und stellen Sie den Ofen auf 350 ° F.

2 Tauen Sie den Phyllo-Teig gemäß den Anweisungen des Herstellers auf (dies kann über Nacht dauern). Nach dem Auftauen den Teig ausrollen und halbieren, damit die Blätter in die Pfanne passen. Mit einem feuchten Handtuch abdecken, damit es nicht austrocknet.

3 Die Nüsse in kleinen, gleichmäßigen Stücken verarbeiten. Mit Zucker, Zimt und Nelken kombinieren. In einer separaten Schüssel die Butter in der Mikrowelle schmelzen.

4 Legen Sie ein Blatt Phyllo-Teig in die Pfanne. Bürsten Sie das Phyllo-Blatt mit einer Backbürste mit geschmolzener Butter. Wiederholen Sie dies noch 7 Mal, bis es 8 Blatt dick ist, wobei jedes Blatt mit der Butter "bemalt" wird.

5 Eine dünne Schicht der Nussmischung auflöffeln. Mit zwei weiteren Blättern Phyllo bedecken und jeweils mit Butter bestreichen. Wiederholen Sie die Nussmischung und zwei gebutterte Phyllo-Blätter, bis die Nussmischung aufgebraucht ist. Die oberste Schicht sollte 8 Phyllo-Blätter dick sein, wobei jedes Blatt einzeln gebuttert wird. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Blätter etwas zerknittern, es wird nur mehr Textur hinzugefügt.

6 Mit einem scharfen Messer in 24 gleich große Quadrate schneiden. Backen Sie bei 350 ° F für 30-35 Minuten oder bis sie leicht goldbraun sind und die Ränder leicht knusprig erscheinen.

7 Machen Sie beim Backen den Sirup. Kombinieren Sie die Zimtstange, Zucker, Zitronensaft, Honig und Wasser in einem Topf. Zum Kochen bringen, dann auf mittlere Hitze reduzieren und 7 Minuten köcheln lassen und leicht eingedickt. Entfernen Sie die Zimtstange und lassen Sie sie abkühlen.

8 Den abgekühlten Sirup über das heiße Baklava geben und mindestens 4 Stunden abkühlen lassen. Mit einigen fein zerkleinerten Pistazien der gewünschten garnieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Baklava (September 2020).