Neueste Rezepte

Gebackene Süßkartoffel-Taquitos

Gebackene Süßkartoffel-Taquitos

Ich habe eine Schwäche für frittierte Lebensmittel. Ich denke, es ist das perfekte Knirschen, wenn Sie einen Bissen nehmen, aber ich bin mir sicher, dass die heiß-köstlichen geschmolzenen Innenseiten auch ein bisschen helfen.

Dies ist einer der Gründe, warum ich mich immer geweigert habe, eine Fritteuse zu kaufen. Mäßigung und frittierte Lebensmittel sind keine Worte, die in meinem eigenen Leben zusammenpassen. Deshalb habe ich es immer vermieden, eine Fritteuse zu kaufen. Mir kann ich nicht vertrauen.

Da wir in unserem Haus nicht oft Lebensmittel braten, bin ich im Laufe der Jahre kreativ geworden, indem ich Lebensmittel gebacken habe, die Sie traditionell braten. Einige Experimente funktionieren nicht, während andere, wie diese Taquitos, fast so knusprig und goldbraun sind wie ihr gebratenes Gegenstück. Ein bisschen Öl auf die Tortillas gebürstet ist wirklich alles, was Sie brauchen.

GEBACKENE VEGAN TAQUITOS

Für die Füllung, insbesondere für die vegane Füllung, wie ich sie heute verwende, halte ich mich gerne an ein oder zwei Gemüse zusammen mit Bohnen - schwarzen, Pinto oder weißen Bohnen. Bohnenpüree sorgt für eine Füllung, die zusammenklebt und das Rollen der Taquitos erleichtert. (Möchten Sie Ihre Bohnen von Grund auf neu herstellen? So machen Sie sie auf dem Herd oder in einem Schnellkochtopf.)

Ich tausche das Gemüse je nach Jahreszeit gerne aus. Im Moment, bei unserem frischen Herbstwetter, tendiere ich zu Süßkartoffeln. Aber für den Frühling dreht sich alles um Grüns wie Grünkohl und Spinat und im Sommer um Zucchini und Paprika.

WIE MAN TAQUITOS ZUSAMMENBAUT

Sobald die Füllung hergestellt ist, ist die Herstellung der Taquitos so einfach wie das Rollen der Taquitos, das Bürsten mit etwas Öl und das Backen.

Ein paar Worte der Weisheit aus den letzten Jahren: Kleinere, im Laden gekaufte Tortillas, die in einem feuchten Handtuch erhitzt wurden, sorgen für die beste Montage. Ich habe festgestellt, dass die lagerstabilen Tortillas nach frischen, hausgemachten Tortillas am besten funktionieren. Wenn Ihre Tortilla beim Rollen Risse bekommt, sind sie wahrscheinlich nicht warm oder feucht genug.

Stellen Sie außerdem nach dem Rollen sicher, dass die Taquitos mit der Naht nach unten gelegt werden. Und um diesen perfekten Crunch zu duplizieren, bürsten Sie die Taquitos vor dem Backen mit Öl.

GEFRIERFREUNDLICHE TAQUITOS

Diese Süßkartoffel-Taquitos gefrieren gut. Legen Sie die zusammengesetzten Taquitos einfach auf ein mit Wachspapier ausgelegtes Backblech. Stellen Sie sicher, dass sich die Taquitos nicht berühren. Stellen Sie die Blechpfanne in den Gefrierschrank und frieren Sie sie ein, bis sie fest sind. Übertragen Sie die Taquitos in einen gefrierfesten Behälter und frieren Sie sie bis zu sechs Monate lang ein.

Vor dem Backen muss nicht aufgetaut werden. Fügen Sie einfach ungefähr 5 Minuten zur Backzeit hinzu.

WAS MIT TAQUITOS ZU DIENEN

Um diese vegan zu halten, beträufle ich gerne eine Variation der Cashewsauce. Es passt hervorragend zu Koriander und Knoblauch - ich halte es gerne einfach.

Essen Sie diese Taquitos als leckeren Filmsnack oder servieren Sie sie zusammen mit einem einfachen Salat mit Gemüse und geröstetem Gemüse für ein leicht veganes Abendessen. Diese Taquitos sind auch eine großartige Handmahlzeit für Kleinkinder! Anstatt die Taquitos zu übersteigen, gebe ich meinem Sohn eine kleine Schüssel Cashew-Dip mit diesen Taquitos.

Weitere großartige vegetarische Tex-Mex-Rezepte zum Probieren!

  • Buffalo Blumenkohl Tacos mit Ranch Sauce
  • BBQ Pulled Jackfruit Tacos
  • Süßkartoffel-Tacos mit schwarzen Bohnen
  • Texas gestapelte Enchiladas mit Mais und schwarzen Bohnen
  • Avocado-Toast mit gebratenem Mais, Oliven und Queso-Fresko

Gebackene Süßkartoffel Taquitos Rezept

Zutaten

Für die Füllung:

  • 1/2 Pfund Süßkartoffeln, geschält und zerkleinert (ca. 2 Tassen)
  • 1 (15 Unzen) Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gespült; Flüssigkeit reserviert (oder ca. 2 Tassen hausgemachte Bohnen)
  • 2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 2 Teelöffel Chilipulver
  • 1/2 Teelöffel feines Meersalz
  • 6 Esslöffel gehackter frischer Koriander
  • 24 6-Zoll-Maistortillas
  • 4 Esslöffel Olivenöl zum Bürsten

Für den Dip:

  • 1 Tasse cremig vegane Cashew-Käsesauce
  • 1/2 Tasse leicht verpackter gehackter Koriander
  • 2 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 1/2 Teelöffel Meersalz

Dienen:

  • Koriander
  • Gehackte rote Zwiebel

Methode

1 Füllen Sie: Kombinieren Sie in einer mittleren Pfanne die zerkleinerten Süßkartoffeln mit den schwarzen Bohnen, dem Knoblauchpulver, dem Chilipulver, dem Salz und 3 Esslöffeln der Bohnenflüssigkeit.

Die Mischung köcheln lassen, bis die Süßkartoffeln weich sind. 6 bis 8 Minuten. Die schwarzen Bohnen leicht zerdrücken und den gehackten Koriander unterrühren.

2 Erwärmen Sie die Tortillas: Wickeln Sie Tortillas in ein feuchtes Handtuch und legen Sie sie zum Erwärmen etwa 10 Minuten lang in einen 300 ° F heißen Ofen. Alternativ können Sie die Tortillas in feuchte Papiertücher einwickeln und etwa 20 Sekunden lang in die Mikrowelle stellen.

3 Montieren Sie die Taquitos: Stellen Sie eine Tortilla vor sich hin. 2 bis 3 Esslöffel der Füllung auf die dritte Tortilla schöpfen, die Ihnen am nächsten liegt. Rollen Sie die Kante, die Ihnen am nächsten liegt, über die Füllung und stecken Sie die Kante fest darunter. Dann weiter rollen.

Legen Sie die Taquitonaht mit der Seite nach unten auf ein mit Pergament ausgelegtes Backblech. Halten Sie sich bei Bedarf an einen Zahnstocher, damit die Füllung nicht herausfällt. Wiederholen Sie mit der restlichen Füllung. (Je nachdem, wie viel Füllung Sie mit jedem Taquito verwendet haben, sind möglicherweise noch Tortillas übrig.)

Zu diesem Zeitpunkt können die Taquitos bis zu 6 Monate lang eingefroren werden. Ausführliche Anweisungen zum Einfrieren und Wiedererhitzen finden Sie in den Kopfnoten.

4 Backen Sie die Taquitos: Heizen Sie Ihren Backofen auf 425˚F vor. Mit Olivenöl bestreichen und 18 bis 22 Minuten backen, bis die Tortillas braun und knusprig sind.

5 Bauen Sie den Dip zusammen: Während die Taquitos backen, kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel die Cashewcreme mit dem Koriander, dem Knoblauch und dem Salz.

6 Servieren: Servieren Sie die Taquitos mit dem darüber beträufelten Cashew-Dip und einer Prise Koriander und gehackten roten Zwiebeln, falls gewünscht.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Gebackene Süßkartoffeln. (September 2020).