Ungewöhnliche Rezepte

Sommerpfirsiche mit gebackenem Baiser

Sommerpfirsiche mit gebackenem Baiser

Sommerpfirsiche brauchen nur sehr wenig Verbesserung. Hier ist ein Stück über "Pfirsiche und Sahne" mit warm gebackenen Pfirsichen, die mit Marshmallow-Baiser überbacken sind. Es ist ein schöner und einfacher Showstopper für Spätsommerpartys.

Bildnachweis: Sally Vargas

Ich habe ein Sprichwort, wenn es um Pfirsiche geht: Reisen Sie zu den Pfirsichen, bitten Sie sie nicht, zu Ihnen zu reisen. Und wenn sie so nah wie möglich bei Ihnen zu Hause ankommen, machen Sie dieses einfache Dessert aus Pfirsichen mit Baiser.

Kaufen Sie frische, lokale Pfirsiche!

Ich liebe dich, Kalifornien, aber deine Pfirsiche reisen nicht gern, besonders nicht quer durch das Land. Jahre der Enttäuschung, angetrieben von meiner Ungeduld, die ersten Pfirsiche zu holen, die ich im Supermarkt sehe, haben mir diese Lektion endlich beigebracht.

Da ich in Massachusetts lebe, muss ich bis zur zweiten Julihälfte warten, bis anständige lokale Pfirsiche eintreffen. (Ich werde meine Wetten oft absichern und mich mit ziemlich viel Glück auf Pfirsiche aus New Jersey verlieben!)

Manchmal findet man gute Supermarktpfirsiche, die aus anderen Staaten importiert wurden, aber der einzige Weg, dies herauszufinden, besteht darin, ein paar zu kaufen und sie auszuprobieren. Wenn sie gut sind, gehen Sie zurück, um mehr zu erfahren.

Halten Sie es mit Pfirsichen einfach

Beginnen Sie mit den Desserts, nachdem Sie Ihre Pfirsichfüllung selbst gegessen haben. Da Pfirsiche so saftig und süß sind und ihre Saison so kurz ist, verdienen sie eine besondere Behandlung.

Und damit meine ich, fast keine Behandlung überhaupt.

Betreten Sie dieses rustikale Bratpfannen-Dessert. Werfen Sie einige geschnittene Pfirsiche (ohne sie schälen zu müssen) in braune Butter und braunen Zucker, gießen Sie sie mit Vanille und Mandel auf und belegen Sie sie mit Baiser.

Nach dem Backen erweichen die Pfirsiche leicht und setzen ihre Säfte frei. Das Baiser-Topping ist außen leicht knusprig, innen weich und marshmallowig.

Wir alle kennen die Geschmackskombination von Pfirsichen und Sahne, aber hier spielt das süße Baiser die säuerlichen Pfirsiche auf eine neue Art und Weise aus, die die säuerlichen Pfirsiche zum Leuchten bringt. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Schüssel und einen großen Löffel zur Hand haben, um den Suppensaft aufzunehmen.

Ein vielseitiges Sommerdessert

Aber warte, da ist noch mehr! Dies ist ein großartiges Rezept für die Verwendung aller Arten von Sommersteinfrüchten: Nektarinen, Pflaumen, Pluots oder Aprikosen, allein oder in Kombination. Werfen Sie einige Blaubeeren oder Himbeeren, wenn Sie sie haben. Dies sind alles gute Entscheidungen.

Mit anderen Worten, dies ist ein Dessert „Fliege am Sitz deiner Hose vorbei“. Die brünierte Baiserwolke oben hat einen riesigen Wow-Faktor. Ein ziemlich guter Knall für einen minimalen Aufwand!

Weitere Möglichkeiten, Sommerpfirsiche zu genießen!

  • Pfirsich Galette
  • Altmodischer Pfirsichkuchen
  • Pfirsichschuster
  • Pfanne Pfirsich knusprig mit Pekannüssen und Ingwer
  • Pfirsich-Blaubeerkuchen

Sommerpfirsiche mit gebackenem Baiser-Rezept

Um kalte Eier schnell auf Raumtemperatur zu bringen, legen Sie sie einige Minuten lang in eine Schüssel mit warmem Wasser, bevor Sie sie trennen.

Zutaten

Für die gebackenen Pfirsiche:

  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1/2 Tasse leicht verpackter dunkelbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 1/2 Esslöffel Amaretto (Mandellikör) oder 1 Teelöffel reiner Mandelextrakt
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 4 mittelgroße Pfirsiche, halbiert, entkernt und in dicke Scheiben geschnitten (kein Schälen erforderlich)
  • 1/2 Teelöffel Zimt

Für das Baiser-Topping:

  • 4 Eiweiß bei Raumtemperatur
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Weinstein
  • 1 Tasse Zucker
  • Fein geriebene Zitronenschale von 1/2
  • 9 bis 10 Zoll ofenfeste Pfanne oder eine Keramik-Auflaufform ähnlicher Größe

Methode

1 Heizen Sie den Ofen auf 375ºF vor. Halten Sie eine ofenfeste 9- bis 10-Zoll-Pfanne oder eine Keramik-Auflaufform ähnlicher Größe bereit.

2 Machen Sie die braune Butter: In der Pfanne bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Butterfeststoffe hellbraun werden und die Butter nussig riecht - etwa 2 bis 3 Minuten.

Nehmen Sie die Pfanne sofort vom Herd. (Wenn Sie für dieses Dessert eine Auflaufform verwenden, bräunen Sie die Butter in einer kleinen Pfanne an und geben Sie sie in die Auflaufform.)

  • Lesen Sie mehr darüber, wie man Butter bräunt und sehen Sie sich HIER ein Video an.

3 Bereiten Sie die Pfirsiche vor: Rühren Sie den braunen Zucker, Vanille, Amaretto und Salz in die braune Butter. Fügen Sie die Pfirsiche hinzu und werfen Sie, um sie mit dem Zucker zu beschichten.

In der Pfanne verteilen und mit dem Zimt bestreuen.

4 Machen Sie das Baiser: In der Schüssel eines Standmixers bei niedriger Geschwindigkeit mit dem Schneebesenaufsatz das Eiweiß, das Salz und die Weinsteincreme schaumig schlagen.

Erhöhen Sie allmählich die Geschwindigkeit und geben Sie langsam 1 bis 2 Esslöffel Zucker hinzu, bis das Baiser dick und glänzend ist und feste Spitzen aufweist. (Dies dauert etwa 3 bis 4 Minuten.) Die Zitronenschale unterheben.

5 Backen Sie die Pfirsiche: Löffeln Sie das Baiser mit einem großen Löffel über die Pfirsiche und schwenken Sie es vorsichtig, um hübsche Spitzen zu erhalten.

15 bis 18 Minuten backen oder bis das Baiser goldbraun ist. Es sollte oben fest sein, aber in der Mitte immer noch weich.

6 Servieren:Vor dem Servieren kurz abkühlen lassen. Dieses Dessert wird am besten an dem Tag gegessen, an dem Sie es servieren, aber die Reste werden einige Tage gekühlt aufbewahrt.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Zitronentarte. Hausgemachte Tarte au Citron Rezept (September 2020).