Ungewöhnliche Rezepte

Gebackene Garnelen in Tomaten-Feta-Sauce

Gebackene Garnelen in Tomaten-Feta-Sauce

Schnell und einfach Garnelen in Tomatensauce mit Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie, Dill und Feta gebacken.

Bildnachweis: Elise Bauer

Gekennzeichnet in 13 romantischen Rezepten für eine Verabredungsnacht in

Gekennzeichnet in 14 Rezepten, die die meisten konservierten Tomaten machen

Konventionelle Kochweisheit besagt, dass Sie niemals Meeresfrüchte mit Käse kombinieren sollten.

Das einzige eklatante Beispiel dafür, wo diese Konvention nicht zutrifft und tatsächlich gebrochen werden muss, ist ein klassisches griechisches Gericht namens Shrimp Saganaki oder Shrimp Santorini. Es kombiniert Garnelen mit Tomaten und Feta-Käse und ist in jeder Regel absolut köstlich.

Ein schönes Beispiel für dieses klassische Gericht haben wir vor einigen Jahren in einem Rezept von Ellie Krieger in einer Publikation von Fine Cooking gefunden.

Sie machen eine schnelle und einfache Tomatensauce auf dem Herd mit Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten, fügen dann Garnelen und Feta hinzu und geben sie zum Backen in den Ofen. Einfach!

Jetzt wird mein Vater Ihnen als erster sagen, dass er keine Garnelen mag. Die meisten von mir vorgeschlagenen Garnelenrezepte werden normalerweise mit dieser Erinnerung und einem Themenwechsel beantwortet. Aber dieser schien so faszinierend, dass wir es schaffen mussten.

Wir haben es eines frühen Nachmittags versucht, damit wir gutes Licht für ein Foto bekommen konnten, und mussten es dann probieren.

Wir probierten es weiter und probierten es, und dann mussten wir meine Mutter anrufen, weil wir auf dem besten Weg waren, die ganze Pfanne zu essen.

Ich wünschte, wir hätten damals nur knuspriges italienisches Brot zum Eintauchen in die Sauce.

Gebackene Garnelen in Tomaten-Feta-Sauce Rezept

Zutaten

  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 14,5-Unzen-Dosen gewürfelte Tomaten
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Dill oder 1 Teelöffel getrockneter Dill
  • 1 bis 1 1/4 Pfund mittelgroße rohe Garnelen, geschält und entdarmt (kann Schwänze hinterlassen), tauen auf, wenn sie gefroren sind
  • Eine Prise Salz, mehr nach Geschmack
  • Prise schwarzen Pfeffer, mehr nach Geschmack
  • 3 Unzen Feta-Käse (ca. 2/3 Tasse, zerbröckelt)

Methode

1 Heizen Sie den Ofen auf 425 ° F vor.

2 Zwiebeln und Knoblauch anbraten: Den Boden einer großen, ofenfesten Pfanne mit Öl bestreichen und bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Zwiebeln einrühren und 3-5 Minuten kochen, bis sie weich sind. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn, bis er duftet, weitere 30 Sekunden.

3 Tomaten hinzufügen, köcheln lassen: Fügen Sie die Tomaten hinzu und bringen Sie sie zum Kochen, reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie sie 5-10 Minuten köcheln, bis sich die Säfte etwas verdicken.

4 Feta, Garnelen, Kräuter hinzufügen, in den Ofen geben und backen: Vom Herd nehmen. Kräuter, Garnelen, Feta-Käse sowie Salz und Pfeffer nach Belieben einrühren. Stellen Sie die Pfanne in den Ofen und backen Sie sie unbedeckt etwa 10-12 Minuten lang, bis die Garnelen gar sind.

Sofort servieren. Mit knusprigem französischem oder italienischem Brot, Nudeln oder Reis servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Garnelenpfanne - Rezept Sonjas Schnelle Nummer #10 (September 2020).