Neueste Rezepte

Gebackene Hühnchen-Samosas mit Minz-Joghurt-Dip

Gebackene Hühnchen-Samosas mit Minz-Joghurt-Dip

Während meiner Studienzeit lebte ich mehr als ein Jahr lang von gebackenen Samosas.

Es war mein erstes Mal von zu Hause weg, ohne einen anständigen Ort, um Instant-Nudeln zuzubereiten, geschweige denn eine Mahlzeit zu kochen. Glücklicherweise verkaufte ein Straßenverkäufer direkt vor unserem College gebackene Samosas für nur ein paar Rupien.

Würzige Kartoffel-, Käse- oder Hühnerfüllung in einer leichten und schuppigen Gebäcktasche, serviert mit einer Tonne Ketchup. Es war köstlich, sättigend und vor allem spottbillig! Es war mein Frühstück, Mittag- und Abendessen. Wenn ich jetzt keine Familie ernähren müsste, würde ich sie trotzdem jeden Tag essen!

Wie man hausgemachte Hühnchen-Samosas macht

Das Gebackene Hühnchen-Samosas Das Rezept, das ich hier teile, ist ein Stück über diese gebackene Samosa aus meinen „goldenen Tagen“.

Sie dazu bringen, Keema, nur ein Hindi-Name für Hackfleisch (in diesem Fall Hühnchen), wird mit einer hausgemachten Tikka Masala-Gewürzmischung gekocht. Diese Füllung wird dann in Phyllo-Blätter gewickelt und in dreieckigen Taschen knusprig gebacken.

Um es noch besser zu machen, habe ich eine Sumach-Minz-Dip-Sauce beigefügt. Diesmal kein Ketchup!

WAS IST EINE SAMOSA?

Samosa ist ein sehr beliebtes Street Food in Indien. In den nördlichen Teilen Indiens finden Sie an fast jeder Straßenecke Samosa-Händler!

Kurz gesagt, Samosas bestehen aus zwei Komponenten - einer Füllung (meistens herzhaft und würzig) und einer Gebäckdecke aus Weizenmehl ähnlich der Tortenkruste.

Samosas haben eine dreieckige Form, sind gefüllt und versiegelt wie ein Knödel. Sie werden dann normalerweise flach in Öl gebraten, bis die Schale golden und knusprig ist.

Können Sie Samosas backen?

Alternativ wird eine andere Form von Samosas, die heute im „modernen Indien“ beliebt ist, aus Backblechen hergestellt und gebacken. Die Verwendung von vorgefertigten Phyllo-Blättern macht dieses Rezept ziemlich schnell. Sobald Sie die Technik verstanden haben, können Sie verschiedene Arten von Füllungen verwenden, von einer traditionellen Kartoffelfüllung bis hin zu Käse, Paneer oder Hühnchen.

WIE MAN EIN SAMOSA FALTET

Wenn Sie mit Phyllo arbeiten, möchten Sie sicherstellen, dass es nicht austrocknet oder zerbröckelt - aber Sie möchten auch nicht, dass es nass wird oder zusammenklebt. Drapieren Sie ein leicht feuchtes, vollständig ausgewrungenes Tuch über Ihren Phyllo-Stapel und arbeiten Sie mit ein oder zwei Blättern gleichzeitig.

Eine Samosa mit Phyllo-Blättern faltenBürsten Sie das Blatt zuerst vorsichtig mit der Butter-Öl-Mischung. Falten Sie das Blatt der Länge nach in zwei Hälften. Legen Sie eine Kugel Füllung auf eine Ecke des Phyllo-Blattes. Falten Sie die Ecke mit Füllung, um ein Dreieck zu bilden. Heben Sie die lose Seite nach oben und legen Sie sie über die breitere Seite des Dreiecks. Fahren Sie fort, bis das gesamte Phyllo aufgebraucht ist.

Gefüllte Samosas auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech geben.

WAS IST DIE BESTE SAUCE FÜR SAMOSAS?

Samosas werden normalerweise mit einem Dip serviert. Der Zweck des Dips besteht hauptsächlich darin, die Hitze der Samosa abzukühlen.

Der für dieses Rezept verwendete Dip besteht aus Joghurt, frischen Minzblättern, etwas schwarzem Pfeffer und einem Gewürz aus dem Nahen Osten namens Sumach.

Der Joghurt gleicht den scharfen und würzigen Geschmack der Samosa aus und verleiht ihr einen kühlenden Effekt. Sumach verleiht dem Dip einen schönen sauren Kick und das Kräuteraroma und -geschmack der Minze machen ihn erfrischend.

KÖNNEN SIE SAMOSAS IM VORAUS MACHEN?

Um Zeit an dem Tag zu sparen, an dem Sie die Samosas servieren und genießen möchten (dies ist besonders hilfreich, wenn Sie sie für eine Party zubereiten), du kannst das machen Füllung und Dip zwei Tage im Voraus.

Während Sie die Füllung im Voraus vornehmen können, empfehle ich, die Samosas kurz nach dem Füllen zu backen und sie sofort essen. Die Phyllo-Blätter können feucht werden, wenn sie zu lange bei Raumtemperatur belassen werden.

SO SPEICHERN UND EINFRIEREN VON SAMOSAS

Alternativ können Sie die Samosas einfrieren.

Frieren, Füllen und wickeln Sie die Samosas. Legen Sie die ungebackenen Samosas in einer Schicht auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech. Mit Plastikfolie abdecken und das Blatt etwa eine Stunde lang in den Gefrierschrank stellen, bis die Samosas gefroren sind.

Übertragen Sie die Samosas nach dem Einfrieren in einen Beutel mit Reißverschluss oder einen Vorratsbehälter und legen Sie sie zwischen Pergamentblätter. Stellen Sie sie wieder in den Gefrierschrank.Samosas bleiben vier bis sechs Wochen im Gefrierschrank.

Wenn Sie fertig zum Backen sind, nicht auftauen. Nehmen Sie die Samosas direkt aus dem Gefrierschrank in den Ofen. Geben Sie ihnen einfach drei bis fünf Minuten mehr im Ofen. Samosas sind servierfertig, wenn die äußere Hülle goldbraun ist.

SUCHEN SIE MEHR GROSSE INDISCHE REZEPTE?

  • Indisches Butter Hühnchen
  • Schnellkochtopf Saag Tofu
  • Indisches Butter Hühnchen
  • Tandoori Hühnchen
  • Wie man Naan macht
  • Hühnchen Korma

Gebackene Hühnchen-Samosas mit Minz-Joghurt-Dip-Rezept

ich benutzte getrocknetes Mangopulver in der Tikka Masala Gewürzmischung und Sumach im Bad. Das Mangopulver bietet eine saure Note und hellt die anderen Aromen auf, ähnlich wie Limetten- oder Zitronensaft verwendet wird, ohne zusätzliche Flüssigkeit hinzuzufügen. Sumach hat einen herben und nussigen Geschmack. Sie können beides weglassen, aber es lohnt sich, ein indisches Lebensmittelgeschäft oder einen Gewürzladen zu besuchen, oder Sie finden es auf Amazonas.

Sie können der Gewürzmischung auch getrocknete Zitronenschale und dem Dip eine Prise Zitronensaft hinzufügen, um den Effekt nachzuahmen.

Zutaten

Für die Tikka Masala Gewürzmischung:

  • 1 Esslöffel Koriandersamen
  • 1 Esslöffel Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel Paprika oder 8-10 Kashmiri Lal Mirch Chilis
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver
  • 1 1/2 Teelöffel trockenes Mangopulver oder Zitronenschale
  • 1/2 Esslöffel gemahlener Ingwer
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1/2 Teelöffel trockene Minzblätter

Für die Samosas:

  • 1 1/2 Esslöffel Speiseöl
  • 1 Tasse gehackte rote Zwiebel
  • 1 Esslöffel gehackter Jalapeno
  • 1 Pfund gemahlenes Huhn
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Tikka Masala Gewürzmischung
  • 1 Tasse Koriander
  • 2 Pfund Phyllo-Blätter (ca. 2 Kartons)
  • 1/4 Tasse geschmolzene Butter oder Öl zum Bürsten der Phyllo-Blätter

Für den Minz-Joghurt-Dip:

  • 3/4 Tasse Naturjoghurt
  • 1/3 Tasse frische Minzblätter, gehackt
  • 1 Teelöffel gemahlener Sumach oder Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/8 Teelöffel Salz oder nach Geschmack

Methode

1 Machen Sie die Gewürzmischung: In einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze Kreuzkümmel und Koriandersamen hinzufügen. Trocknen Sie die Samen 5 Minuten lang trocken oder bis die Gewürze duften. Schalten Sie die Heizung aus. Lassen Sie die Samen vollständig abkühlen.

In einer Gewürzmühle (oder Mörser und Pistill) die gerösteten Samen, Paprika, Knoblauchpulver, Mangopulver, gemahlenen Ingwer, gemahlenen Zimt, gemahlene Nelken und Minzblätter hinzufügen und alles zusammen mahlen, bis ein einheitliches feines Pulver entsteht.

In einen luftdichten Behälter umfüllen. Kühl und trocken lagern.

2 Machen Sie die Samosa-Füllung: In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze das Öl hinzufügen. Sobald das Öl schimmert, fügen Sie die Zwiebel und Jalapeño hinzu. 5 Minuten anbraten, bis die Zwiebel weich ist.

Drehen Sie die Hitze auf mittelhoch und fügen Sie das Huhn, 1 Esslöffel Tikka Masala Gewürz und Salz hinzu. Brechen Sie das gemahlene Huhn in Stücke und rühren Sie es dabei ein wenig um, um das Huhn mit der Zwiebel und dem Jalapeño zu kombinieren. Das Huhn ist fertig, wenn es gebräunt ist und die gesamte Flüssigkeit abgekocht ist. Koriander einrühren.

Schalten Sie die Heizung aus. Lassen Sie es vollständig abkühlen.

3 Heizen Sie den Ofen auf 375 ° F vor.

4 Bauen Sie die Samosas zusammen: Legen Sie einen Stapel aufgetauter Phyllo-Blätter auf Ihre Workstation. Arbeiten Sie mit 2 vollen Blättern gleichzeitig und bedecken Sie den Rest mit einem feuchten, aber nicht nassen Tuch. Einige Ihrer Phyllo sind möglicherweise gebrochen oder spröde. Versuchen Sie, vollständige Blätter zu verwenden.

Stapeln Sie die beiden Blätter übereinander und bürsten Sie das Phyllo vorsichtig mit Butter oder Öl. Falten Sie die Blätter der Länge nach in zwei Hälften.

Geben Sie 1 1/2 bis 2 Esslöffel Füllung auf eine Ecke des Phyllo-Blattes. Falten Sie die Ecke mit Füllung um, um ein Dreieck zu bilden. Heben Sie nun die Unterseite des losen Endes an und falten Sie es über die längere Kante der Samosa, um ein dreieckiges Paket zu erhalten. Stecken Sie die losen Enden darunter. Die Oberseite mit Butter oder Öl bestreichen. Legen Sie die Samosa auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech.

Wiederholen Sie dies mit dem Rest der Füll- und Phyllo-Blätter.

4 Backen Sie die Samosas: 10-15 Minuten backen, bis die Ränder der Samosas anfangen, golden zu werden.

5 Machen Sie den Dip: Während die Samosas backen, machen Sie den Dip. Kombinieren Sie in einer mittelgroßen Schüssel Joghurt, Minze, Sumach, Olivenöl, Pfeffer und Salz. Rühren Sie es zusammen.

6 Iss Samosas! Ziehen Sie die Samosas aus dem Ofen, geben Sie sie auf eine Servierplatte, servieren Sie sie neben dem Minzdip und genießen Sie sie heiß!

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: GEBACKENES HÄHNCHEN in CHILI MAYO SAUCE Foodporn Friday bei Yasilicious (September 2020).