Ungewöhnliche Rezepte

Gebackene Kirsche French Toast Auflauf

Gebackene Kirsche French Toast Auflauf

Gebackene Kirsche French Toast Auflauf! Dies ist ein einfacher Frühstücksauflauf mit saftigen, süßen Kirschen und einem knusprigen Zimtzucker.

Wünschst du dir nicht, du könntest das ganze Jahr über Kirschen essen?

UnglücklicherweiseDie Saison für saftige, süße Nordwestkirschen ist kurz und dauert nur von Juni bis August. Aber glücklicherweise, Kirschen gefrieren außergewöhnlich gut.

Die guten Leute, die diese Kirschen anbauen (mindestens 2.100 Bauern im Nordwesten), produzieren in der kurzen Saison viel Obst, um sowohl frisch zu essen als auch einzufrieren. Halten Sie sich also nicht zurück! Jetzt ist es an der Zeit, sich einzudecken, damit Sie genug für später haben.

Um Ihre eigenen Süßkirschen einzufrieren, spülen Sie sie einfach aus, lassen Sie vier bis fünf Pfund Kirschen abtropfen und verteilen Sie sie auf einem mit Pergament ausgekleideten Backblech. Stellen Sie sie jetzt ein, um später Zeit zu sparen.

Frieren Sie die Kirschen über Nacht auf dem Backblech oder bis sie fest sind, und verpacken Sie sie dann in Gefrierbeutel oder Behälter. Drücken Sie überschüssige Luft heraus oder packen Sie sie fest ein, um so viel Luft wie möglich zu entfernen. Dies hilft, die Kirschen vor Verbrennungen durch den Gefrierschrank zu schützen.

Fügen Sie diese gefrorenen Kirschen das ganze Jahr über Smoothies, heißem Haferflocken oder Umsätzen hinzu - oder bewahren Sie sie für einen besonderen Genuss auf, wie diesen Baked Cherry French Toast Casserole!

Lassen Sie uns eine Minute über diesen Auflauf sprechen. Es ist ein Riff auf einem Rezept, dass wir daraus einen einfachen Frühstücksauflauf gemacht haben. Es ist mit Süßkirschen überzogen und mit einer knusprigen Mischung aus Zimt, Zucker und Mandelscheiben belegt. Servieren Sie es mit einer leichten Kirschsauce.

Sie können den Auflauf sofort zusammenstellen und backen, oder Sie können alles am Abend zuvor zusammenstellen und über Nacht kühlen. Stellen Sie den Auflauf am nächsten Morgen in den Ofen, während Sie den Speck braten und den Tisch zum Frühstück decken.

Dieser französische Toastauflauf ist ein fantastischer Genuss an einem faulen Wochenendmorgen oder in den Ferien, wenn das Haus voller Gäste ist. Kann es wirklich viel besser werden?

Gebackene Kirsche French Toast Auflauf Rezept

Zutaten

Für den Auflauf:

  • Butter (für die Auflaufform)
  • 6 große Eier
  • 1 3/4 Tassen Vollmilch
  • 1/4 Tasse Honig
  • Geriebene Zitronenschale (ca. 1 Esslöffel)
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel reiner Mandelextrakt oder 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 1-Pfund-Brot guter Qualität, robustes Brot (wie French Pullman, Sauerteig oder Ciabatta), in 3/4-Zoll-Würfel geschnitten
  • 2 Tassen (8 Unzen) gefrorene entkernte dunkle Kirschen, halbiert

Belag:

  • 4 Esslöffel (1/2 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 1 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/3 Tasse geschnittene Mandeln

Für die Kirschsauce:

  • 2 Tassen (8 Unzen) gefrorene entkernte dunkle Kirschen (links ganz)
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 2/3 Tasse Orangensaft
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • 2 Esslöffel Wasser

Methode

1 Heizen Sie den Backofen vor und bereite die Pfanne vor: Stellen Sie einen Ofenrost in die mittlere Position. (Wenn Sie diesen Auflauf vorbereiten, warten Sie, bis der Ofen fertig ist, bis Sie fertig sind. Siehe Schritt 3.)

Heizen Sie den Ofen auf 350ºF vor. Eine flache 3-Liter-Auflaufform mit Butter bestreichen.

2 Bauen Sie den Auflauf zusammen: In einer großen Schüssel die Eier, Milch, Honig, Zitronenschale, Zimt, Mandelextrakt oder Vanille und Salz verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie die Brotwürfel hinzu und werfen Sie, um sie zu beschichten.

Die Hälfte der Würfel in die Auflaufform geben. Die halbierten Kirschen über das Brot verteilen. Top mit den restlichen Brotwürfeln. Gießen Sie überschüssige Eimischung darüber, falls vorhanden. Drücken Sie das Brot vorsichtig mit einer Hand in die Eimischung.

3 Lassen Sie den Auflauf ruhen: Stellen Sie den Auflauf etwa 20 Minuten lang beiseite, damit das Brot die Eimischung aufnehmen kann. Drücken Sie das Brot vor dem Backen noch einmal vorsichtig in den Pudding.

Alternativ kann der Auflauf mit Plastikfolie abgedeckt und über Nacht gekühlt werden. Heizen Sie den Ofen vor dem Backen wie in Schritt 1 beschrieben vor.

4 Machen Sie das Topping: In einer kleinen Schüssel die geschmolzene Butter, den Zucker, den Zimt und die Mandeln für den Belag zusammenrühren. Die Mischung kurz vor dem Backen gleichmäßig über den Auflauf geben.

5 Auflauf backen: Stellen Sie den Auflauf auf ein Backblech und backen Sie ihn 35 bis 40 Minuten lang oder bis die Eier fest sind und die Oberseite golden und knusprig ist. (Fügen Sie einige zusätzliche Minuten hinzu, wenn der Auflauf vor dem Backen gekühlt wurde.)

6 Während der Auflauf backt, machen Sie die Kirschsauce: Kirschen, Zucker und Orangensaft in einem mittelgroßen Topf verrühren. Bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren zum Kochen bringen.

In einer kleinen Schüssel die Maisstärke mit dem Wasser glatt rühren. Zu den Kirschen geben und unter Rühren 1 Minute kochen lassen oder bis die Sauce eindickt. Warm oder kalt servieren.

7 Um zu dienen: Mit einem großen Löffel eine Portion French Toast in eine flache Schüssel geben. Mit der Sauce umgeben und genießen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Brotauflauf - French Toast mal anders - Rezept der ALDI inspiriert (September 2020).