Die besten Rezepte

Herbst Taboulé mit Blumenkohl, Karotten und goldenen Rüben

Herbst Taboulé mit Blumenkohl, Karotten und goldenen Rüben

Autumn Tabbouleh ist die perfekte Beilage zum Mitmachen! Mit Blumenkohl, Karotten und goldenen Rüben. 30 Minuten vorbereiten.

Bildnachweis: Elizabeth Stark

Tabouleh ist ein libanesisches Gericht, das traditionell aus viel gehackter Petersilie und Minze, Bulgurweizen und oft reifen Tomaten hergestellt wird. Es ist einfach zu machen und einer meiner Sommerfavoriten.

In den kälteren Monaten wollte ich diesen Sommerklassiker in eine Beilage für Herbstgerichte mit Blumenkohl, Karotten und goldenen Rüben übersetzen. Der Salat ist herby und hell und es ist eine großartige Möglichkeit, frische Lebensmittel zu essen, auch im Herbst und Winter.

Um diesen Salat zuzubereiten, rasiere ich Blumenkohl dünn und mische ihn dann mit Karotten und goldenen Rüben. Das Werfen dieses Gemüses mit Zitronensaft und Salz wirkt wie eine einfache Marinade und macht das Gemüse mit nur ein wenig Crunch geschmeidig.

Das Gemüse wird mit den traditionelleren Taboulé-Zutaten geworfen - zartem Bulgur, viel Petersilie, Frühlingszwiebeln und Olivenöl sowie einem Schuss Sherryessig.

Sherryessig ist übrigens mein Küchengeheimnis, das alles von Salaten bis zu Suppen zum Singen bringt. Versuch es!

Ich bereite mein Gemüse gerne auf einer Mandoline mit der normalen Klinge und der Julienne-Einstellung zu, um super dünne und gleichmäßige Stücke zu machen. Wenn Sie möchten, kann das Gemüse stattdessen gerieben werden.

Herbst Taboulé mit Blumenkohl, Karotten und goldenen Rüben Rezept

Dieser Salat ist am besten geeignet, wenn Sie ihn vor dem Servieren 30 Minuten ruhen lassen können. Es kann auch bis zu 3 Tage im Voraus hergestellt und gekühlt aufbewahrt werden.

Um dieses Gericht glutenfrei zu machen, ersetzen Sie den Bulgur durch Quinoa. (Befolgen Sie die Anweisungen in der Packung, um die Quinoa zu kochen.)

Zutaten

  • 1 Tasse Bulgurweizen
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/4 Kopf mittlerer Blumenkohl
  • 2 mittelgroße Karotten, geschält und geschnitten
  • 2 kleine goldene Rüben, geschält und geschnitten
  • 1/4 Tasse frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 2 Tassen gehackte Petersilie
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, geschnitten und gehackt
  • 1 Esslöffel Sherryessig
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer oder nach Geschmack

Spezialausrüstung:

  • Mandoline

Methode

1 Machen Sie den Bulgur: 3 Tassen Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, Bulgur und Salz einrühren. Decken Sie die Pfanne ab und nehmen Sie sie vom Herd. Lassen Sie den Bulgur 20 bis 30 Minuten oder bis er weich ist stehen. Bulgur mit einem Sieb abseihen und schütteln, um so viel Wasser wie möglich zu entfernen.

2 Bereiten Sie das Gemüse vor: Brechen Sie den Blumenkohl in große Röschen und schneiden Sie sie vorsichtig 1/16-Zoll dick auf einer Mandoline. Als nächstes wechseln Sie zu einer Julienne-Klinge und Julienne 1/8-Zoll dick zu Julienne-Karotten und Rüben. (Das Gemüse kann stattdessen auf einer Kistenreibe oder in einer Küchenmaschine zerkleinert werden.)

3 Marinieren Sie das Gemüse: Kombinieren Sie das Gemüse in einer großen Schüssel und werfen Sie mit Salz und Zitronensaft. 20 Minuten zum Marinieren beiseite stellen, bis es knusprig und zart ist.

4 Beenden Sie den Salat: In die Schüssel mit dem Gemüse Olivenöl, gekochten Bulgur, Petersilie, Frühlingszwiebeln und Sherryessig geben. Umrühren, um zu kombinieren. Probieren Sie und fügen Sie nach Bedarf Salz, Zitronensaft oder Olivenöl hinzu.

5 30 Minuten vor dem Servieren stehen lassen: Decken Sie die Mischung ab und lassen Sie sie vor dem Servieren mindestens 30 Minuten bei Raumtemperatur marinieren, damit die Aromen Zeit zum Kombinieren haben. (Wenn Sie länger marinieren, stellen Sie es in den Kühlschrank.)

Der Salat bleibt 3 Tage lang gut im Kühlschrank.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Tasty Turkish Couscous. Kerryann Dunlop (September 2020).