Die besten Rezepte

Spargel und Ricotta Bruschetta

Spargel und Ricotta Bruschetta

Diese Bruschetta ist einfach, aber nehmen Sie einen Bissen, schließen Sie die Augen und schwärmen Sie von cremigem Ricotta mit Zitronenduft, der mit dem ersten zarten Spargel der Saison belegt ist. Es ist endlich Frühling. Nutze den Tag!

Mit so wenigen Zutaten steckt der Teufel bei diesem Rezept im Detail, wie es immer der Fall ist, wenn es um einfaches Essen geht. Um nicht zu sagen, dass Sie es überkomplizieren sollten, aber ein paar kleine Änderungen bringen es von gut zu lecker.

WAS IST BRUSCHETTA?

Bruschetta (ausgesprochen broo-skeh-tah) ist nichts anderes als Toast - italienischer Stil! Das Wort kommt aus dem Italienischen “bruscare, ”Was bedeutet, über Kohlen zu braten.

Große ovale oder runde Scheiben zähen, knusprigen Brotes werden normalerweise gegrillt, mit Olivenöl bestrichen und mit einer Knoblauchzehe abgekratzt. Wenn die Scheiben groß sind und Sie handliche Stücke wünschen, können Sie sie nach dem Grillen und Auffüllen in Hälften oder Viertel schneiden. Wenn es keine Grillsaison ist, können Sie das Brot stattdessen unter dem Grill rösten.

Um das schwer fassbare Kauzentrum zu erhalten, funktionieren ein Broiler oder ein Grill auf die gleiche Weise: Hohe Hitze, um die Außenseite zu rösten, ohne die Scheibe vollständig auszutrocknen. Abhängig von der Hitze Ihres Broilers oder Grills kann der Zeitpunkt variieren. Behalten Sie es im Auge und drehen Sie es, sobald es braun wird.

Bruschetta wird oft mit gehackten Tomaten belegt, wenn sie in der Saison sind, aber es gibt viele Variationen! Versuchen Sie nach der Herstellung dieser Version mit Spargel:

  • Weiße Cannellinibohnen, flache Petersilie, Parmesan und Olivenöl
  • Ziegenkäse mit geschnittenen frischen Feigen und Minze

WAS IST DAS BESTE BROT FÜR BRUSCHETTA?

Denken Sie beim Kauf des Brotes wie ein Italiener! Das Brot sollte außen knusprig und innen etwas dicht und zäh sein (im Gegensatz zu luftig).

Ich bevorzuge Sauerteig wegen seines zusätzlichen Geschmacksschubs, aber er ist kein Deal Breaker. Tatsächlich hat das Brot in der Toskana kein Salz, daher scheinen die Italiener mit ungewürztem Brot gut zurechtzukommen, wenn es mit gutem Olivenöl, Salz und leckeren Stücken belegt ist.

Kaufen Sie das ganze ungeschnittene Brot und schneiden Sie es von Hand in 1/2-Zoll dicke Scheiben. Sie möchten, dass sie mindestens 1/2-Zoll dick sind, um die Beläge zu stützen. Beim Toasten werden die dicken Scheiben außen knusprig und braun und bleiben innen leicht zäh - ein charakteristisches Merkmal einer guten Bruschetta. Yum!

Sie finden viele Bruschetta-Rezepte mit einem geschnittenen Baguette als Basis. Sie eignen sich gut für kleinere Crostini in Bissgröße, aber mit diesem Rezept streben Sie größere Brotstücke mit einer stabilen Textur an, die einen köstlichen Toast ergeben. Ein Baguette wird funktionieren, aber es ist nicht meine erste Wahl.

Halten Sie sich auch von gewöhnlichem Sandwichbrot, Roggenbrot und Brioche fern.

DAS BESTE RICOTTA ZU KAUFEN

Ich wurde verwöhnt, weil ein lokaler Markt hier in Neuengland eine Marke von Ricotta führt, die handgetaucht, ultra-cremig und fest ist. Ich weiß, das ist ein kleiner Scherz, aber Sie brauchen diese Marke nicht, um dieses Gericht köstlich zu machen!

Suchen Sie einfach nach dem besten Vollmilch-Ricotta, den Ihr Markt führt - oder machen Sie Ihren eigenen! Da Ricotta eine wichtige Rolle in dieser Geschmackskombination spielt, verwende ich lieber Vollmilch-Ricotta als Teil-Magermilch. Es hat einen reichen, samtigen Geschmack und eine Textur, die den Spargel ergänzt.

SO KAUFEN SIE DEN BESTEN SPARGEL

Spargel ist am besten und frischesten, wenn er lokal und in der Saison angebaut wird, was normalerweise Frühlingsmonate für die meisten Teile der Vereinigten Staaten bedeutet. Das Warten lohnt sich auf jeden Fall.

Die Spitzen sollten geschlossen und kompakt sein und die Speere sollten robust, glatt (nicht faltig) und hydratisiert sein. Der meiste Spargel, den Sie auf dem Markt finden, ist grün, aber Sie können auch auf lila oder weiße Sorten stoßen, die ebenfalls gut zu verwenden wären.

Kaufen Sie für dieses Rezept Spargel, der dick genug ist, um geschält zu werden - denken Sie dicker als ein Bleistift. Wenn Sie nicht vorhaben, sie zu schälen, machen Sie sich keine Sorgen über die Größe. Jeder zarte Spargel reicht aus. Ich ziehe es vor, Spargel aus Gründen zu schälen, die ich im nächsten Abschnitt darlege.

WIE MAN SPARGEL VORBEREITET

Ich werde Sie bitten, ein wenig an diesem zu arbeiten. Ich möchte, dass Sie die untere Hälfte der Speere schälen. Es sind zehn Minuten Verlängerung, das verspreche ich!

Warum? Das Schälen des Stiels führt beim Kochen zu zarten und süßen Speeren.

Wenn Sie die übliche Praxis befolgen, die Stiele an ihrer Bruchstelle zu knacken, wenn Sie sie biegen, um die zähen und holzigen Böden zu beseitigen, verlieren Sie etwa ein Drittel der Speere. Durch das Schälen wird ein Teil der Zähigkeit entfernt, und Sie müssen nur etwa einen Zentimeter vom Boden des Stiels abschneiden, damit Sie den größten Teil des Stiels behalten (und essen!) Können.

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihren Spargel zu schälen:

  1. Legen Sie einen Speer flach auf ein Schneidebrett.
  2. Verwenden Sie einen Gemüseschäler, um jeden Speer von oben nach unten zu schälen.

Das ist es! Sehr dicke Stiele können geschält und der Länge nach halbiert werden, wenn das alles ist, was Sie finden können.

WAS IST DAS BESTE OLIVENÖL?

Sie brauchen kein schickes Olivenöl für Bruschetta, aber wenn Sie es haben, ist es jetzt an der Zeit, es herauszuholen! Ein fruchtiges Olivenöl extra vergine passt gut zum Spargel in Bruschetta.

Extra natives Öl entsteht beim ersten Pressen der Oliven, normalerweise innerhalb von ein oder zwei Tagen nach der Ernte. Es wird mechanisch (mit geringer Hitze und ohne Chemikalien) aus den Oliven extrahiert, hat einen geringen Säuregehalt und schmeckt einfach besser als Olivenöl ohne das extra vergine Etikett. (Diese anderen Sorten können als reines, leichtes oder einfach als Olivenöl bezeichnet werden.)

KANN ICH DAS VORAUS MACHEN?

Ricotta, Zitrone, Kräuter und Gewürze können mindestens einen Tag vorher gemischt, abgedeckt und im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Am besten kochen Sie den Spargel und rösten das Brot an dem Tag, an dem Sie es servieren. Da das Leben jedoch sehr beschäftigt sein kann, können Sie den Spargel im Voraus herstellen, indem Sie die folgenden Tipps befolgen:

  • Gekochter Spargel kann abgedeckt und drei bis fünf Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  • Den Spargel vor dem Servieren auf Raumtemperatur bringen.
  • Sie können den Spargel bis zu vier Stunden bei Raumtemperatur aufbewahren.

Alles zusammen setzen

Jetzt, da Sie wissen, wie man das Brot röstet, welche Art von Ricotta Sie kaufen und wie Sie die Speere kochen, sind Sie im Geschäft!

Slather diese Toasts mit Olivenöl, Ricotta und Ihrem perfekt gekochten Spargel. Mit viel Salz und Pfeffer, etwas mehr Olivenöl bestreuen und mit Zitronenschnitzen servieren, wenn Sie möchten.

MEHR LIEBLINGS-FRÜHLINGSSPARAGUS-REZEPTE!

  • Sautierter Spargel mit Morcheln
  • Cremige Spargelsuppe
  • Rasierte Spargel-Kartoffel-Pizza
  • Spargeln mit Schinken umwickelt
  • Spargelquiche mit Fontina-Käse

Schau das Video: Spargel-Crostini (September 2020).