Traditionelle Rezepte

Apfelwein glasierte Donutlöcher

Apfelwein glasierte Donutlöcher

Mit Apfelwein glasierte Donutlöcher kitzeln die Geschmacksknospen mit den Aromen des Herbstes. Ein Hauch von Süße und die warmen Gewürze von Apfelwein machen diese Donutlöcher zum perfekten Morgengenuss für eine Tasse dampfenden Kaffee.

Bildnachweis: Cindy Rahe

Mit Apfelwein glasierte Donut-Löcher sind mein Betrüger, um einige dieser Obstgarten-Schwingungen in mein eigenes Zuhause zu bringen.

Diese Donut-Löcher sind eine Mischung aus einem klassischen Cidre-Donut und meinen altmodischen Lieblings-Sauerrahm-Donuts. Das Ergebnis ist ein knuspriger Donut mit einem flauschigen Innenraum, der nach Essenz von Äpfeln duftet.

Genau wie bei einem altmodischen Donut sind die Außenseiten dieser Donuts rissig und zackig, sodass sie perfekt zum Auffangen der süßen Glasur mit Cidre-Stacheln geeignet sind.

WAS IST DIE BESTE CIDER FÜR APPLE CIDER DONUT HOLES?

Ich verwende für dieses Rezept gerne frischen, ungefilterten Apfelwein - vorzugsweise aus einem Obstgarten, aber jeder trübe Apfelwein oder Saft funktioniert. Es hat den meisten Apfelgeschmack - die Donuts selbst verwenden Apfelwein sowie die Glasur, so dass der Apfelgeschmack wirklich durchkommt.

SO BRATEN SIE DAS PERFEKTE DONUT LOCH

Diese Donutlöcher sind frittiert, um perfekt gebräunte Außenseiten und eine weiche, flauschige Innenseite zu gewährleisten.

Um sicherzustellen, dass das Innere der Donutlöcher gekocht ist, überprüfe ich gerne die Temperatur des Öls mit einem Thermometer. Verwenden Sie ein Thermometer, das entweder an der Seite der Pfanne befestigt werden kann oder das die Temperatur sofort anzeigt.

Es ist wichtig, die Ölbrattemperatur bei 350 ° F zu halten. Jedes Mal, wenn Sie dem Öl eine Menge Donutlöcher hinzufügen, sinkt die Temperatur. Sie sollten warten, bis die Öltemperatur wieder auf 350 ° F ansteigt, bevor Sie Ihre nächste Charge hinzufügen.

Wenn Sie kein Thermometer haben, lassen Sie vorsichtig eine kleine Menge Teig in das heiße Öl fallen. Wenn es aggressiv brutzelt, ist das Öl heiß genug.

WIE MAN DONUT HOLES LAGERT

Ich denke, die meisten gebratenen Sachen werden am besten noch warm von der Friteuse gegessen, und diese Donuts sind keine Ausnahme. Die Glasur härtet nach wenigen Minuten aus und die noch warmen Donuts sind innen flauschig und außen knusprig.

Das heißt, diese halten sich bei Raumtemperatur überraschend gut für ein oder zwei Tage. Die Glasur verhindert, dass sie zu schnell austrocknen, aber nach einigen Tagen werden sie dicht und trocken.

Ich empfehle nicht, diese zu irgendeinem Zeitpunkt einzufrieren, da die Endergebnisse die Mühe nicht wirklich wert sind.

Weitere Möglichkeiten, Äpfel in diesem Herbst zu genießen!

  • Karamell Apfel Affenbrot
  • Karamell Äpfel
  • Hausgemachter Apfelkuchen
  • apple-Cobbler
  • Apple Upside Down Cake

Apfelwein glasierte Donut-Löcher Rezept

Zutaten

Für die Donutlöcher:

  • 2 Tassen (255 g) Allzweckmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 Tasse (100 g) Zucker
  • 1 großes Ei
  • 3/4 Tasse (6 Unzen / 170 g) saure Sahne
  • 1/2 Tasse Apfelwein
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1 1/2 Liter Rapsöl zum Braten

Für die Apfelweinglasur:

  • 2 Tassen Puderzucker
  • 4 Esslöffel Apfelwein
  • Prise koscheres Salz

Methode

1 Bereiten Sie Ihre Trockenstation vor: Stellen Sie ein Drahtkühlregal über ein Backblech. Sie lassen die Donutlöcher hier trocknen, nachdem Sie sie in die Glasur getaucht haben.

2 Machen Sie den Teig: Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer großen Rührschüssel verquirlen.

In einer mittelgroßen Schüssel das Ei, die saure Sahne und den Apfelwein verquirlen.

Fügen Sie die feuchte Mischung zur trockenen Mischung hinzu, gefolgt von der geschmolzenen Butter, und falten Sie sie, um sie zu kombinieren, bis Sie einen sehr dicken Teig erhalten.

3 Bereiten Sie das Braten der Donutlöcher vor: Erhitzen Sie das Öl in einem 3-Liter-Topf, bis die Temperatur 350 ° F beträgt. Verwenden Sie eine mittelgroße Keksschaufel (ca. 1 1/2 Esslöffel), um den Teig aufzunehmen. Braten Sie die Donutlöcher in Chargen und kochen Sie jede Seite etwa 2 Minuten lang, bis die Donutlöcher an der Oberfläche schwimmen und goldbraun werden. Auf Papiertüchern abtropfen lassen. Wiederholen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.

4 Machen Sie die Glasur: In einer mittelgroßen Schüssel den Puderzucker mit 2 Esslöffeln Apfelwein und einer Prise Salz verquirlen und jeweils ein paar Teelöffel mehr Apfelwein hinzufügen, bis eine dicke, schwere Glasur entsteht. Möglicherweise benötigen Sie nicht alle 4 Esslöffel Apfelwein. Denken Sie daran, dass die Glasur dünner wird, wenn sie auf die heißen, warmen Donuts trifft.

5 Tauchen Sie die Donutlöcher ein: Gießen Sie die Glasur in eine tiefe Schüssel oder einen Becher. Dies hilft beim Glasieren der Donuts. Tauchen Sie die warmen (oder sogar heißen) Donuts mit einem Löffel in die Glasur, um das Donutloch vollständig zu beschichten.

Heben Sie das Donutloch mit einer Gabel aus der Glasur. Lassen Sie die Glasur aushärten und abtropfen, indem Sie die eingetauchten Donutlöcher auf dem Drahtgitter über ein Backblech legen. Sofort genießen!

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: $219 Dunkin Boston Kreme Donut. Fancy Fast Food. Mythical Kitchen (Oktober 2020).