Die besten Rezepte

Apfel-Chutney

Apfel-Chutney

Leicht zuzubereitendes, leckeres Apfelchutney mit gehackten Äpfeln, Zwiebeln, Essig, braunem Zucker, Orangenschale, Ingwer und Zimt.

Bildnachweis: Elise Bauer

Apfelchutney passt perfekt zu Brathähnchen oder Schweinefleisch! Das Chutney enthält eine Kombination aus frischen Äpfeln, Zwiebeln, Ingwer, Orangenschale, Apfelessig und braunem Zucker und verleiht ihm einen würzigen, würzigen, süßen und sauren Geschmack.

Normalerweise kaufen wir Chutney, aber mit unserer reichlichen Ernte an Äpfeln habe ich mich entschlossen, einige von Grund auf neu zuzubereiten. Es ist einfach, viel einfacher als ich erwartet hatte!

Sie geben einfach alle Zutaten in einen Topf, bringen sie zum Kochen und kochen, bis alles durchgekocht ist und die Aromen miteinander verschmelzen.

Apfel-Chutney-Rezept

Zutaten

  • 2 große Torten-Kochäpfel, geschält, entkernt und gehackt
  • 1/2 Tasse gehackte Zwiebel
  • 1/4 Tasse Apfelessig
  • 1/4 Tasse brauner Zucker
  • 1 EL geriebene Orangenschale
  • 1 EL geriebener frischer Ingwer
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

Methode

1 Zutaten mischen und köcheln lassen: Alle Zutaten (gehackte Äpfel, Zwiebeln, Apfelessig, brauner Zucker, Orangenschale, geriebener Ingwer, Zimt) in einen mittelgroßen Topf geben und umrühren.

Hoch erhitzen, um zum Kochen zu bringen. Hitze reduzieren und abgedeckt ca. 40 Minuten köcheln lassen.

2 Überschüssige Flüssigkeit abdecken und köcheln lassen: Decken Sie es ab und lassen Sie es einige Minuten bei schwacher Hitze köcheln, um überschüssige Flüssigkeit abzukochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Abdecken und bis zu 2 Wochen im Kühlschrank lagern.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Zwiebel-Chutney: Grundrezept und leckere Variationen (September 2020).