Neueste Rezepte

Anadama Brot

Anadama Brot

Traditionelles New England Anandama Brot, ein dunkles Hefebrot aus Mehl, Maismehl und Melasse.

Bildnachweis: Elise Bauer

Hattest du jemals Anadama-Brot? Es ist ein traditionelles dunkles Hefebrot aus Neuengland. Bitte begrüßen Sie Hank Shaw, der das Rezept für dieses köstliche Brot teilt, das er neulich für uns gemacht hat. ~ Elise

Meine Mutter war nie eine große Bäckerin, aber sie erzählte uns von einem Brot, das sie zu Hause an der Nordküste von Massachusetts liebte und das seltsamerweise Anadama-Brot hieß.

Anscheinend ist die alte Geschichte, dass Anna eine Fischerfrau war, die ihren Freund kaum mehr fütterte als mit Melasse gesüßten Maismehlbrei. Eines Tages, so heißt es in der Geschichte, kam der Fischer nach Hause, fügte dem Brei etwas Mehl und Hefe hinzu und warf es in den Ofen, um Brot zu machen - während er murmelte: „Anna, verdammt noch mal!“

Offensichtlich ist dies eine apokryphe Geschichte, aber das Brot - basierend auf Maismehl und Melasse - stammt aus Cape Ann, Massachusetts, zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Es ist ein dichtes, dunkles Brot, ein wenig süß von der Melasse, und es ist sehr, sehr gut mit Butter und Zimt. Heiß servieren und später als Toast.

Anadama-Brot gefriert auch gut, weshalb dieses Rezept zwei Brote macht. Wir haben Dutzende von Rezepten für Anadama-Brot gelesen und beschlossen, unser Rezept auf das ehrwürdige im Fanny Farmer-Kochbuch zu stützen, das mehr als ein Jahrhundert alt ist.

Anadama Brot Rezept

Der Teig ist sehr klebrig und nicht knetbar; Löffel es einfach in die Laib Pfannen. Es wird auch einige Zeit dauern, bis es richtig aufsteht - manchmal 3-4 Stunden. Gib ihm einfach Zeit, es wird steigen.

Zutaten

  • 1/2 Tasse Maismehl
  • 2 Tassen Wasser
  • 1/2 Tasse Melasse
  • 3 EL Butter (bei Raumtemperatur)
  • 1 EL Salz
  • 1/2 Tasse warmes Wasser
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 4 1/2 Tassen Brotmehl

Methode

1 Legen Sie das Maismehl in eine große Schüssel. Kochen Sie die beiden Tassen Wasser und gießen Sie das heiße Wasser unter ständigem Rühren in das Maismehl, um Klumpen zu vermeiden. 30 Minuten ruhen lassen.

2 Melasse, Salz und Butter hinzufügen und umrühren. Das Maismehlwasser sollte noch warm genug sein, um die Butter bei Raumtemperatur zu schmelzen.

3 Geben Sie eine halbe Tasse warmes Wasser (etwas wärmer als die Körpertemperatur) in eine kleine Schüssel. Die Hefe über das Wasser streuen und einige Minuten ruhen lassen. Dann rühren Sie es um, um leicht zu kombinieren. Noch 5 Minuten ruhen lassen.

4 Die Hefe und das Wasser mit dem Maismehl und allem anderen in die Schüssel geben und mischen. Fügen Sie das Brotmehl Tasse für Tasse hinzu und rühren Sie es nach jeder Zugabe um. Sie werden mit so etwas wie einem düsteren Durcheinander enden.

5 Butter ein paar 5x9 Laib Pfannen. Löffeln Sie die Teigmischung so gut Sie können in die Pfannen; es wird klebrig sein Mit einem Geschirrtuch abdecken und einige Stunden gehen lassen, bis sich die Größe verdoppelt.

6 Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F und backen Sie das Brot 45-50 Minuten lang oder bis ein Spieß oder eine Messerklinge sauber herauskommt. Lassen Sie die Brote einige Minuten abkühlen und stellen Sie sie dann auf Gestelle, um weiter abzukühlen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: How to make Bread: Anadama loaf (September 2020).