Traditionelle Rezepte

Engel Biscuits

Engel Biscuits

Als ich zum ersten Mal auf Engelskekse stieß, wohnte ich bei meiner Freundin Jenifer, die im Süden geboren und aufgewachsen war. Als ich in St. Louis aufgewachsen bin, dachte ich, ich kenne Kekse, aber einen Bissen der südlichen Kekse meines Freundes, und ich wusste, dass ich viel lernen musste.

Engelskekse sind eine Mischung aus Brötchen und schuppigem Keks. Sie sind einfach herzustellen und praktisch kinderleicht. Vergessen Sie also den alten Mythos, dass nur Südstaatler anständige Kekse herstellen können - diese Kekse sind für jeden etwas dabei!

Was sind Engelskekse?

Engelskekse werden mit drei Sauerteigen hergestellt: Backpulver Backpulver, und Hefe. Sie sind das genaue Gegenteil der schweren Hockey-Puck-Kekse, die jeder fürchtet. Die Verwendung von drei Sauerteigen macht Engelskekse so leicht und flauschig, als könnten sie wie Engel in den Himmel schweben - daher stammt der Name natürlich.

Welches Mehl für Engelskekse zu verwenden

Mach dir keine Sorgen darüber, welches Mehl du für diese Engelskekse hast. Verwenden Sie einfach das, was Sie in der Speisekammer haben. Obwohl viele Südstaatler auf Weißlilienmehl schwören (ein Mehl aus weichem Winterweizen, das weniger Gluten enthält), habe ich das gefunden Allzweckmehl funktioniert gut für diese Kekse.

Tipps für leichte und flauschige Kekse

Ich sagte, Engelskekse sind leicht zu machen, und sie sind es; Sie benötigen nicht einmal einen Nudelholz, da ein Nudelholz den Teig zu stark zertrümmern und zu dichteren Keksen führen würde.

Verwenden Sie stattdessen diese Tricks für leichte und flauschige Kekse:

  • Drücken und falten Sie den Engelskeksteig mit Ihren Händen, damit die Kekse leicht und locker bleiben
  • Wenn Sie die Kekse ausschneiden, tauchen Sie den Cutter zuerst in Mehl (dies verhindert, dass der Keksteig am Cutter haftet) und drücken Sie ihn dann direkt in den Teig.
  • Nicht verdrehen! Wenn Sie beim Ausschneiden der Kekse drehen, besteht die Gefahr, dass die Ränder der Kekse „versiegelt“ werden und die Kekse dann nicht so stark aufgehen.

Ich empfehle, einen 2-Zoll-Rundkeksschneider zu verwenden, um die Kekse auszuschneiden. Sie können einen größeren verwenden, wenn Sie möchten, aber Sie erhalten weniger Kekse.

Hinweis: Aufgrund der Natur von Engelskeksen, die eher einer Rolle ähneln, funktionieren sie nicht als Tropfenkekse.

Kann ich die Verkürzung weglassen?

Die Verkürzung im Rezept soll den Keksen noch mehr Auftrieb und Flaum verleihen. Wenn Sie jedoch die Verwendung von Verkürzung ablehnen, Sie können die Verkürzung weglassen und die Butter auf eine Tasse erhöhen (zwei Stöcke oder 225 Gramm). Denken Sie daran, dass die resultierenden Kekse etwas dichter sind, aber immer noch herrlich leichter als die durchschnittlichen Kekse, die ohne Hefe hergestellt werden.

Muss ich eine Gusseisenpfanne verwenden?

Ich empfehle, Engelskekse in einer schweren Gusseisenpfanne zu backen, da eine Gusseisenpfanne nicht nur die Wärme des Ofens gleichmäßiger verteilt, sondern auch einen schönen, engen Bereich bietet, in dem die Kekse platziert werden können. Wenn sich die Seiten der Kekse berühren, können sie beim Backen nur nach oben gehen - und „nach oben“ bedeutet flauschigere Kekse!

Wenn Sie keine gusseiserne Pfanne haben, können Sie eine ofenfeste Pfanne, eine Kuchenform, eine Springform oder ein kleines Backblech mit Rand verwenden. Achten Sie einfach auf die Backzeit. Denken Sie daran, dass dünnwandige Pfannen, Backformen und Backbleche die Kekse schneller backen können.

Make-Ahead Angel Kekse

Möchten Sie morgens mit minimalem Aufwand frisch gebackene Kekse? Machen Sie Ihren Engelskeksteig rechtzeitig! Wenn Sie den Teig über Nacht im Kühlschrank stehen lassen, verlangsamt sich der Aufstieg der Hefe, wodurch die Kekse einen besseren, komplexeren Hefegeschmack erhalten.

Machen Sie dazu den Teig, schneiden Sie ihn aus, ordnen Sie die Kekse in der Pfanne so an, als würden Sie sie backen, decken Sie sie ab und kühlen Sie sie. Bringen Sie die Kekse vor dem Backen wieder auf Raumtemperatur (eine Stunde auf der Theke sollte ausreichen).

Wie man Engelskekse aufbewahrt und einfriert

Engelskekse können in einem luftdichten Behälter bis zu zwei Tage bei Raumtemperatur gelagert werden. Es wird davon abgeraten, sie zu kühlen, da sie hart und schnell abgestanden sind.

Frieren Sie die gebackenen Kekse bis zu einem Monat in einem luftdichten Behälter oder einem wiederverschließbaren Beutel ein. Tauen Sie die Kekse auf der Theke auf (ca. 30 Minuten) und legen Sie sie zum Aufwärmen 5 bis 10 Minuten lang in einen 350 ° F heißen Ofen.

Weitere köstliche Keksrezepte:

  • Klassische südländische Buttermilchkekse
  • Soda Brot Kekse
  • Bisquick Shortcake Kekse
  • Käsegebäck
  • Cheddar und Jalapeño Kekse

Schau das Video: How To Perfect Your Buttermilk Biscuit Recipe. Southern Living (September 2020).