Traditionelle Rezepte

Mandelmehlwaffeln

Mandelmehlwaffeln

Diese Mandelmehlwaffeln sind glutenfrei UND milchfrei! Aber was noch wichtiger ist, sie sind leicht, knusprig und köstlich mit Ahornsirup. Perfekt für einen großen Familienbrunch.

Bildnachweis: Sally Vargas

Ich liebe es, für Menschen zu kochen. Es ist mein primäres Mittel, um Zuneigung zu zeigen.

Und während ich mich immer gerne um die Ernährungsbedürfnisse kümmere, wird das Kochen für meinen jüngeren Bruder etwas mehr berücksichtigt. Er ist nicht nur laktoseintolerant, sondern auch allergisch gegen Gluten. (Leider bedeutet dies, dass jedes einzelne Rezept aus meinem Mac- und Käsekochbuch vom Tisch ist!)

Anstatt diese diätetischen Einschränkungen als Unannehmlichkeiten zu betrachten, sehe ich sie lieber als Herausforderungen. Oder zumindest eine Ausrede, um Alternativen wie Buchweizen- und Amaranthmehl zu kaufen und zu erkunden.

Ich bin besonders begeistert von Mandelmehl, auch als Mandelmehl bekannt. Der Geschmack und die Textur, die es den Rezepten hinzufügt, sind einfach so süß und nussig. (Beachten Sie, dass Mandelmehl oft kleine Stücke der Mandelschale enthält, während Mandelmehl normalerweise aus blanchierten Mandeln hergestellt wird.)

Dieses Rezept für Mandelmehlwaffeln ist ein Ergebnis all dieses Herumspielens mit Mehl. Sie enthalten Mandeln auf drei Arten: Mandelmehl, Mandelmilch und Mandelextrakt. Sie strotzen vor Mandelgeschmack und haben eine perfekt knusprige Textur.

Dieses Rezept ist auch völlig flexibel mit Mehl, Milch - oder Allergien! - Sie könnten mit arbeiten. Ich habe sie mit glutenfreiem Allzweckmehl anstelle von Mandelmehl und Tapioka (Bob's Red Mill macht eine großartige) hergestellt, und mit normalem Allzweckmehl habe ich einfach für mich selbst gekocht.

Ich habe auch die Mandelmilch zu verschiedenen Zeiten gegen eine andere milchfreie Milch oder gegen normale Vollmilch ausgetauscht und Butter anstelle von Kokosöl verwendet.

Wenn Sie Tapiokamehl, Mandelmilch und Kokosöl verwenden, wie dieses Rezept geschrieben steht, erhalten Sie die leichteste und knusprigste Waffel. Wenn Sie Butter, Vollmilch und Allzweckmehl eintauschen, erhalten Sie eine traditionellere Brotwaffel.

Der genaue Geschmack und die Textur der Waffeln ändern sich je nach den verwendeten Zutaten, aber egal was Sie tun, alles funktioniert und alles ist gut!

Rezept für Mandelmehlwaffeln

Für wirklich knusprige Waffeln empfehle ich, fertige Waffeln in den Ofen zu geben, um sie etwas auszutrocknen und ein knuspriges Äußeres zu gewährleisten.

Dieses Rezept lässt sich leicht verdoppeln.

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen Mandelmehl oder Mandelmehl
  • 1/2 Tasse Tapiokamehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Prise Salz
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 3 große Eier
  • 3 Esslöffel Kokosöl, in flüssigem Zustand erwärmt
  • 1 Tasse Mandelmilch, Raumtemperatur
  • 1 Teelöffel Mandelextrakt
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Waffeleisen

Methode

1 Heizen Sie Ihren Waffeleisen vor: Schalten Sie Ihren Waffeleisen ein und lassen Sie ihn 5 bis 10 Minuten warm werden, bis er heiß genug ist, dass bei Kontakt ein Wasserschwall verdunstet. Heizen Sie den Ofen auf 250 ° F.

2 Machen Sie den Waffelteig: Die trockenen Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. In einer separaten Schüssel die feuchten Zutaten verquirlen. Die feuchten Zutaten zu den trockenen Zutaten geben und gut verquirlen.

3 Den Teig ruhen lassen: Lassen Sie die Mischung 5 Minuten ruhen, damit das Mehl Zeit hat, die Flüssigkeit aufzunehmen.

4 Machen Sie die Waffeln: Fetten Sie den Waffeleisen ein und stellen Sie die Waffeln gemäß den Anweisungen des Herstellers her. Legen Sie die fertigen Waffeln nach dem Kochen für 5 bis 10 Minuten in den Ofen, um warm zu bleiben und sie ein wenig zu knusprigen. Sofort servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Gesunde Vegane Pancakes LOW CARB. Fitness Rezept mit Mandelmehl (September 2020).