Neueste Rezepte

Alaska Rockfish mit Kurkuma Blumenkohl Steaks und Curry Butter

Alaska Rockfish mit Kurkuma Blumenkohl Steaks und Curry Butter

Diese zarten Alaska-Steinfischfilets mit Kurkuma-Blumenkohlsteaks sind schön genug für eine Dinnerparty, aber einfach genug, um sie an einem Wochentag zuzubereiten. Eine würzige Currybutter nimmt das ganze Gericht darüber hinweg.

Dieser Beitrag wird Ihnen in Zusammenarbeit mit derAlaska Seafood Marketing Institute.

Diese mit Kurkuma gewürzten Blumenkohlsteaks gepaart mit zarten Alaska-Steinfischfilets sind eine aufregende Kombination! Es ist eine atemberaubende Präsentation für ein besonderes Abendessen, aber es ist auch einfach genug, um es an einem Wochentag zu machen.

Fügen Sie die hellen Aromen von Zitrone und Curry in Form einer leicht zusammengesetzten Butter hinzu, die darüber schmilzt, und Sie haben eine Mahlzeit, die nicht nur gesund, sondern auch lecker und farbenfroh ist.

WAS IST ALASKA ROCKFISH?

Alaska Rockfish ist eine Art Weißfisch mit einer festen und schuppigen Textur. Es ist eine fantastische Wahl zum schnellen Kochen, Grillen oder Backen im Ofen, wie wir es mit diesem Rezept getan haben.

Es ist auch eine großartige Quelle für Protein und langkettige Omega-3-Fettsäuren, was es zu einer großartigen Wahl für eine gesunde Mahlzeit unter der Woche macht.

Ein Essen in drei Schritten

Dieses Rezept besteht aus drei grundlegenden Schritten. Zuerst gebratene Blumenkohlsteaks in einem heißen Ofen. Dann machen Sie die Zitronen-Curry-Butter, während der Blumenkohl brät. Zum Schluss backen Sie den Fisch nur ein paar Minuten, bis er durchgekocht ist.

Legen Sie den Blumenkohl auf eine Platte, geben Sie Fisch und Zitronenbutter darauf und das Abendessen ist fertig!

WIE MAN CAULIFLOWER STEAKS MACHT

Blumenkohlsteaks sind eine unterhaltsame Art, Blumenkohl zu servieren - und sie sehen auch hübsch aus. Stellen Sie den Blumenkohlkopf aufrecht auf ein Schneidebrett (schneiden Sie den Stiel bei Bedarf ab, um ihn stabil zu halten), und schneiden Sie den Kopf dann senkrecht in etwa 3/4-Zoll dicke Scheiben.

Versuchen Sie, den Stiel zu durchschneiden, um die Scheiben so intakt wie möglich zu halten. Trotzdem erhalten Sie wahrscheinlich nur drei oder vier „Steaks“ von jedem Kopf. Braten Sie die nicht angebrachten Röschen, die zur Seite fallen, und servieren Sie sie neben den Steaks.

WIE MAN DEN LEMON-CURRY BUTTER HERSTELLT

Die Zitronen-Curry-Butter lässt sich leicht in einer Küchenmaschine herstellen, da die leistungsstarken Klingen dazu beitragen, den Zitronensaft schnell und einfach in die Butter zu verarbeiten. Sie können auch eine Gabel verwenden, um alles zusammen zu zerdrücken, aber es kann etwas mehr Aufwand erfordern.

Diese gewürzte Butter eignet sich hervorragend für Gemüse, Hühnchen oder viele andere Mahlzeiten unter der Woche. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie Reste haben. Vielleicht möchten Sie sogar das Rezept verdoppeln!

Die Butter bleibt mindestens eine Woche im Kühlschrank, oder Sie formen sie zu einem Baumstamm und frieren sie bis zu 2 Monate ein.

Eine schöne Platte machen

Dieser Fisch sieht auf einer Platte, die über dem Blumenkohl serviert und mit Petersilie und Frühlingszwiebeln bestreut wird, so schön aus. Die Oberseite des warmen Fisches mit Zitronen-Curry-Butter bestreichen und schmelzen lassen, während Sie die Platte zum Tisch tragen. Schnapp dir eine Gabel und grabe dich ein!

EMPFOHLENE WEINPAARUNG

Servieren Sie diesen Alaska-Steinfisch mit einer Flasche Columbia Valley Riesling.

Kannst du Rockfish nicht finden?

Wenn Sie Probleme haben, Steinfische zu finden, probieren Sie stattdessen Kabeljau! Es hat einen ähnlichen Geschmack und eine ähnliche Textur und kocht auf die gleiche Weise.

MEHR GROSSE FISCHREZEPTE ZU VERSUCHEN!

  • Marokkanisch gewürzter wilder alaskischer Lachs
  • Alaska Pollock Rainbow Bowl mit cremigem grünem Dressing
  • Wild Alaskan Lachs und Ei Frühstück Tacos

Alaska Rockfish mit Kurkuma Blumenkohl Steaks und Curry Butter Rezept

Dieses Rezept entspricht den Empfehlungen des American Institute for Cancer Research für eine krebsvorbeugende Diät.

Haben Sie Probleme, Steinfische zu finden?Kabeljau ist ein großartiger Ersatz.

Zutaten

Für den Blumenkohl:

  • 1 großer (mindestens 3 Pfund) oder 2 kleine Blumenkohlköpfe
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 1/4 Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • 1 Teelöffel Koriandersamen, grob mit einem Nudelholz oder Mörser zerkleinert
  • 1 Zitrone, in Keile geschnitten

Für die Butter:

  • 1 Zitrone
  • 4 Esslöffel ungesalzene Butter bei Raumtemperatur
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Ingwer
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 1 Teelöffel fein geriebene Zitronenschale
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • Prise schwarzer Pfeffer

Für den Fisch:

  • 4 (6 Unzen) Alaska Rockfish Filets
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten, einschließlich eines Teils des grünen Teils (zum Garnieren)
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie

Methode

1 Heizen Sie den Ofen auf 450ºF vor. Sprühen oder bürsten Sie ein umrandetes Backblech mit Olivenöl.

2 Den Blumenkohl in Steaks schneiden: Entfernen Sie alle äußeren Blätter vom Blumenkohl und stellen Sie ihn aufrecht auf Ihr Schneidebrett (schneiden Sie die Unterseite des Stiels nach Bedarf ab, um den Blumenkohl stabil zu halten).

Schneiden Sie es mit einem großen Messer in 3/4-Zoll dicke Scheiben. Sie werden einige "Reste" haben - Scheiben oder Blumenkohlblüten, die nicht am Kern befestigt sind und auseinander fallen, aber Sie sollten mindestens 4 Scheiben erhalten, die intakt sind.

3 Braten Sie den Blumenkohl: Bürsten Sie beide Seiten der Steaks mit Öl und werfen Sie die „Reste“ ebenfalls mit etwas Öl. Ordnen Sie sie auf dem Backblech an und bestreuen Sie sie großzügig mit Salz und Pfeffer, gefolgt von Kurkuma und Koriander. Drücken Sie die Zitronenschnitze darüber.

25 bis 30 Minuten braten oder bis sie goldgelb und zart sind, wenn Sie die Messerspitze in das Steak stecken. Aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen.

4 Senken Sie die Ofentemperatur auf 400ºF.

5 Machen Sie die Zitronen-Curry-Butter, während der Blumenkohl backt: Entfernen Sie ungefähr 1 Teelöffel Zitronenschale von der Zitrone und drücken Sie ungefähr 1 1/2 Esslöffel Saft aus. In einer Küchenmaschine Butter, Zitronenschale und Saft, Ingwer, Currypulver, 1/8 Teelöffel Salz und eine Prise schwarzen Pfeffer verarbeiten, bis alles gut vermischt ist. Kratzen Sie die Schüssel nach Bedarf ein- oder zweimal ab. In eine Schüssel geben.

6 Kochen Sie den Fisch: Ein Backblech mit Folie auslegen und leicht mit Öl bestreichen oder mit Olivenölspray einsprühen. Legen Sie die Filets auf das Backblech. Mit 2 EL Olivenöl bestreichen und großzügig mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Im Ofen 6 bis 8 Minuten bei 400ºF backen oder bis der Fisch durchgegart und undurchsichtig ist.

Aus dem Ofen nehmen, locker mit Folie abdecken und den Fisch 5 Minuten ruhen lassen.

7 Um zu dienen: Der Blumenkohl kann warm oder bei Raumtemperatur serviert werden; Stellen Sie es für einige Minuten wieder in den Ofen, um es gegebenenfalls wieder aufzuwärmen. Übertragen Sie den Blumenkohl auf eine große Platte. Legen Sie die Filets darauf und dotieren Sie jedes Filet mit der Currybutter. Mit gehackten Frühlingszwiebeln und Petersilie bestreuen und servieren.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Best Curry Recipe. Raw Vegan Authentic Indian Curry (September 2020).