Traditionelle Rezepte

Luftfritteuse Falafel

Luftfritteuse Falafel

In der Luftfritteuse hergestellte Falafel ist außen knusprig und in der Mitte weich. Füllen Sie sie in eine Pita mit Gemüse und Tahinisauce für eine einfache, schnelle Mahlzeit!

Bildnachweis: Nick Evans

Eines meiner besten vegetarischen Gelüste ist Falafel! Gefüllt in einer Pita oder auf einen Salat geworfen und mit Gemüse und Sauce serviert, haben diese knusprigen kleinen gewürzten Nuggets nur einen Nachteil: Die Fritteuse. Um sie perfekt knusprig zu machen, müssen Sie diese Jungs braten, was viel Aufräumen bedeuten kann.

Oder Sie könnten sie an der Luft braten.

Jetzt erwarte ich nicht, dass bald zu viele Falafel-Straßenkarren mit Luftfritteusen aufgestellt werden. Es ist wahr, dass die auf diese Weise gekochte Falafel nicht 100 Prozent so knusprig wird wie eine traditionelle Fritteuse, aber sie ist sehr nah. Die einfache Reinigung und die Verwendung von weniger Öl machen es absolut lohnenswert.

  • Neu in der Luftfritteuse? Lesen Sie unseren Leitfaden für Ersttimer zur Verwendung einer Luftfritteuse.

Was ist Falafel?

Falafel wird traditionell hergestellt, indem getrocknete Kichererbsen eingeweicht und mit Gewürzen, Knoblauch und einigen anderen einfachen Zutaten zerdrückt werden. In Kugeln oder Scheiben geformt und frittiert, sind sie eine großartige vegetarische Option, gefüllt mit einer weichen Pita.

Ich mache meine Falafel gerne mit Kichererbsen in Dosen und kombiniere sie mit knusprigem Gemüse, Salat und einer einfachen Tahini-Sauce.

Wie man Falafel zum Braten in der Luft formt

Nachdem Sie Ihre Kichererbsen zusammen mit Ihren Kräutern, Knoblauch und Gewürzen verarbeitet haben, müssen Sie sie zu einer kleinen Einheit formen. In der Regel handelt es sich dabei um Kugeln in Esslöffelgröße, die in eine Fritteuse geworfen werden. Beim Braten in der Luft denke ich, dass Scheiben besser funktionieren. Sie liegen flach im Luftfritteusenkorb und rollen nicht herum, während sie an der Luft braten und gleichmäßig kochen.

Außerdem ist es etwas einfacher, sie in eine Pita zu stopfen, wenn sie flach sind!

Möglichkeiten, Falafel zu servieren

  • Sandwich sie! Für mein Geld (und es ist mein Geld, weil ich die Lebensmittel kaufe und meine Kinder noch keine Jobs haben) ist es schwer, diese knusprige, luftgebratene Falafel zu schlagen, die mit warmem Fladenbrot gefüllt ist.
  • Vegetarischer Salat! Ich habe sie auch genossen, als Salat auf ein grünes Bett geworfen und die Tahinisauce als Salatdressing verwendet.
  • Bento-Box zum Mittagessen? Sie können auch Falafelreste als Bento-Box-Zutat zusammen mit anderen mediterranen Zutaten wie Oliven und sonnengetrockneten Tomaten verwenden.

Tahini-Sauce zubereiten

Tahini ist im Grunde eine Nussbutter, wird aber eher aus Sesam als aus Erdnüssen hergestellt. Es ist unglaublich glatt und herzhaft.

Dies ist eine einfache Sauce, die direkt in einer Schüssel zusammengerührt werden kann, obwohl Sie die Küchenmaschine verwenden können, wenn Sie möchten. Ich mische den Tahini mit etwas Joghurt, um ihn aufzuhellen, und füge etwas Zitronensaft hinzu, um den Reichtum auszugleichen.

Die einzige Anmerkung zu dieser Sauce ist, dass sie nur mit Joghurt und Tahini sehr dick sein wird. Sie müssen es erheblich verdünnen, bevor es streichfähig ist. Ich benutze dafür nur heißes Wasser und du brauchst zwischen 1/4 und 1/2 Tasse heißem Wasser, um die richtige Konsistenz zu erreichen. Die Sauce sollte leicht streichfähig und kaum gießbar sein. Sie können dies im Voraus machen - etwa einen Tag - und es im Kühlschrank aufbewahren, bis Sie bereit sind, es zu verwenden.

Falafel einfrieren und aufwärmen

Wenn Sie übrig gebliebene Falafelscheiben haben, was Sie wahrscheinlich tun werden, weil jedes Pita-Sandwich etwa 4 bis 5 Falafel enthält und dieses Rezept etwa 30 Falafel enthält, können diese 5 bis 6 Tage lang im Kühlschrank aufbewahrt werden, oder Sie können sie für eine längere luftdichte Lagerung einfrieren Ziptop-Taschen.

Ich empfehle, sie in einem 350 ° F heißen Ofen zu erhitzen, bis sie wieder erhitzt und wieder knusprig sind, etwa 10 bis 12 Minuten. Sie können sie auch ein zweites Mal in der Luftfritteuse für ein paar Minuten bei einer niedrigeren Temperatur von 300 ° F erwärmen, wenn Sie sie wieder herausspringen lassen möchten.

WENN SIE FALAFEL MÖGEN, VERSUCHEN SIE DIESE ANDEREN MITTLEREN OSTREZEPTE!

  • Einfaches hausgemachtes Hummus-Rezept
  • Gurkensalat mit Tahini-Dressing
  • Tabouleh
  • Baba Ganoush
  • Orangenblüten-Karottensalat

Air Fryer Falafel Rezept

Alternative Kochoptionen: Wenn Sie keine Luftfritteuse haben, können Sie zwei Dinge tun:

Frittieren: Wenn ich sie frittiere, rolle ich sie eher zu Kugeln als zu Scheiben. Frittieren Sie sie etwa 4 Minuten lang bei 350 ° F, bis sie außen goldbraun sind.

Pfanne braten: Dies funktioniert am besten in einer gusseisernen Pfanne mit etwa 1 Zoll Öl in der Pfanne. Wenn Sie die Bratmethode verwenden, formen Sie die Falafel wie Luftbraten zu Scheiben. Die Falafel bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten pro Seite braten.

Papierhandtücher entfernen und abtropfen lassen.

Zutaten

Für die Tahinisauce:

  • 1/2 Tasse Tahini (ich mag Joyva)
  • 1/4 Tasse griechischer Joghurt
  • 1/2 Zitrone, nur Saft
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/4 bis 1/2 Tasse heißes Wasser

Für die Falafel:

  • 2 (15 Unzen) Dosen Kichererbsen, gespült und abgetropft
  • 1/4 Tasse frische Petersilie
  • 1/4 Tasse Koriander
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 große Schalotte, gehackt
  • 3 Esslöffel Allzweckmehl
  • 2 Esslöffel Sesam
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1/2 Zitrone, nur Saft
  • 1 Teelöffel Salz
  • Sprühen Sie Olivenöl zum Kochen

Zum Servieren:

  • 6 Fladenbrote
  • Frischer Salat
  • 1 große Tomate, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Gurke, in dünne Scheiben geschnitten
  • Luftfritteuse (ich benutze einen Krups)

Methode

1 Machen Sie die Tahini-Sauce: In einer mittelgroßen Schüssel Tahini, Joghurt, Zitronensaft und Olivenöl verrühren. Die Mischung wird zu Beginn sehr dick sein. Verdünnen Sie es mit heißem Wasser, bis es leicht zu verteilen ist. Sie müssen langsam 1/4 bis 1/2 Tasse heißes Wasser hinzufügen, um die richtige Konsistenz zu erreichen.

2 Machen Sie die Falafelmischung: In die Schüssel einer Küchenmaschine Kichererbsen, Petersilie, Koriander, Knoblauch, Schalotte, Mehl, Sesam, Kreuzkümmel, Paprika, Zitrone und Salz geben. Pulsieren, bis die Mischung zu einer groben Paste zusammenkommt. Es sollte nicht ganz glatt sein.

Formen Sie die Falafelmischung zu Scheiben in Esslöffelgröße mit einem Durchmesser von etwa 1 Zoll. Wiederholen, bis Sie die gesamte Falafelmischung verwendet haben. Sie sollten 25 bis 30 Falafelscheiben bekommen.

3 Die Falafel an der Luft braten: Besprühen Sie den Korb für Ihre Luftfritteuse mit etwas Antihaft-Olivenöl. Geben Sie so viele Falafelscheiben wie möglich in den Korb, ohne sie zu berühren, und sprühen Sie sie ganz leicht mit Olivenöl ein. Die Falafel 8 Minuten bei 350 ° F an der Luft braten. Auf der zweiten Seite weitere 6 Minuten wenden und braten.

Wiederholen, bis Sie alle Falafel gekocht haben.

4 Falafel servieren: Servieren Sie die Falafel in warmem Pita (ich möchte meine Pita zuerst 15 Sekunden lang in der Mikrowelle erhitzen). Mit Tahini-Joghurt-Sauce und Belag servieren!

Die übrig gebliebene Falafel kann 5 bis 6 Tage lang im Kühlschrank aufbewahrt werden, oder Sie können die Falafel für eine längere Lagerung einfrieren. Erhitzen Sie die Falafel 10 bis 12 Minuten lang in einem 350 ° F heißen Ofen, bis sie sich erwärmt hat.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Danke dir!

Schau das Video: Baked Falafel (September 2020).