Neueste Rezepte

Speiseplan für Januar Woche 1

Speiseplan für Januar Woche 1

Willkommen im Jahr 2018! Unsere Mitarbeiterin Summer Miller ist zurück, um ihre Speisepläne für den Monat Januar mitzuteilen. Um uns auf den richtigen Fuß zu setzen, hat sie ein paar Gedanken zu Neujahrsvorsätzen, gesunder Ernährung und was dies alles für sie bedeutet.

Vor einigen Jahren fand ich die Überreste einer Neujahrsauflösungsliste in den Falten eines alten Notizbuchs, das in der unteren Schublade eines noch älteren Schreibtisches verstaut war. Die Liste wurde fast ein Jahrzehnt zuvor geschrieben und mir wurde klar, dass ich seit Jahren versucht hatte, die gleichen 10 Pfund abzunehmen.

Von diesem Moment an änderte ich die Art und Weise, wie ich Vorsätze betrachtete. Anstatt eine Liste von Zielen aufzuschreiben, die ich erreichen möchte, 10 Pfund abzunehmen, auf Oprah zu sein usw., schrieb ich eine Liste von Wörtern oder Phrasen auf, die repräsentieren, wer ich werden wollte.

Das Jahr der Worte

So begann das Jahr der Worte. Widerstehen Sie der Gleichgültigkeit. Sei fröhlich. Gesund sein. Sei mutig. Die Wörter und Sätze wurden zu Gelegenheiten zur täglichen Reflexion und gezielten Vermittlung. Ich identifizierte die Art von Person, die ich sein wollte, nicht die Art, wie ich aussehen wollte, oder neue Werbebuchungen für meinen Lebenslauf. Die Worte waren weniger starr als Ziele und ließen Gnade zu, wenn ich sie brauchte.

Im Laufe des Jahres habe ich an der Bedeutung dieser Worte und ihren impliziten Handlungen in meinem täglichen Leben gearbeitet.

Als ich mich konzentrierte Gleichgültigkeit vermeidenIch habe zum Beispiel mein Bestes getan, um das schreiende Kleinkind vor mir an der Supermarktkasse zu unterhalten. Wenn die Frau mit dem schreienden Kind hinter mir stand, ließ ich sie zuerst gehen. Ich tat, was ich tun konnte, um ihren Morgen ein bisschen besser zu machen. Es gab andere große und kleine Momente, aber es waren meistens kleine, winzige, fast kleine Geschenke an andere Menschen, die auch für mich Geschenke waren.

Freudig werden war so einfach wie mich daran zu erinnern zu spielen. Wen interessiert es, wenn das Abendessen 20 Minuten zu spät ist? Ich tanzte mit meinen Kindern in der Küche und ließ mich im Wohnzimmer herumjagen. Ich flirtete mit meinem Mann und sang laut im Auto.

Schließlich habe ich neu definiert gesund sein. Gesund hatte plötzlich nichts mehr mit dem Zählen von Kalorien oder der Zahl auf einer Skala zu tun. Gesund zu sein bedeutete, wie ich mein Leben lebte. Habe ich gesunde Dinge getan, die mir Freude bereiteten und mich gut fühlen ließen?

"Gesund" neu definieren

Gesund zu sein war und ist es, Aktivitäten zu finden, die ich gerne mache, wie Wandern, Kajakfahren und die Diamanten in meinem eigenen Garten erkunden. Manchmal mache ich das alleine, manchmal mit einem guten Freund und manchmal sogar mit meinen eigenen schreienden Kindern.

Beim Essen ging es nicht darum, Kalorien oder den Krieg gegen Kohlenhydrate einzuschränken, sondern meinen Körper zu stärken, damit ich den nächsten Hügel erklimmen und den malerischen Aussichtspunkt genießen konnte. Ich habe am Freitagabend keinen Wein getrunken, weil ich dann am Samstagmorgen nicht wandern würde, und ich wollte diese Zeit wirklich mit meinem Freund und der frischen Luft.

Am Ende habe ich Kalorien rasiert oder verbrannt, weil ich mich dafür entschieden habe, eher fröhlich als reglementiert, gesund als dünn und verlobt und nicht gleichgültig zu sein. All dies erforderte a neue Kühnheit in mir. Am Ende habe ich diese 10 Pfund verloren, aber ehrlich gesagt hätte es mich nicht so oder so interessiert. Ich schwelgte im Prozess des Werdens und es war wunderbar.

Der Prozess des "Werdens"

So oft konzentrieren wir uns auf große, großartige Ideale. Wenn wir sie nicht erreichen, können wir uns niedergeschlagen fühlen, aber jeden Tag gibt es auf große und kleine Weise Möglichkeiten, unserer Definition gerecht zu werden. Es ist nichts, was Sie erreichen und dann von Ihrer Liste abhaken.

Sie sind dabei Werden. Sie scheitern nicht, Sie fahren fort.

Der Januar ist unser universeller Monat des Neuanfangs. Hoffentlich helfen die in diesem Monat bereitgestellten Speisepläne dabei, Ihren Körper zu stärken, sodass Sie Ihre Leidenschaften suchen und sie leben können.

Auf ein neues Jahr und das wundervolle, sich ständig weiterentwickelnde Jahr!

Speiseplan für Januar, Woche 1

Das Ziel des Speiseplans dieser Woche (und wirklich für den gesamten Monat) ist es, die Gemüsezufuhr zu erhöhen, ohne zu viel darüber nachdenken zu müssen.

Wir alle definieren „gesundes Essen“ auf unterschiedliche Weise. Einige von uns sind Veganer oder Vegetarier, andere konzentrieren sich mehr auf Fleisch mit Paleo oder Whole30. Wieder andere fühlen sich bei der fischreichen und fettreichen mediterranen Ernährung am besten.

Ein Merkmal, das all diese verschiedenen „Diäten“ vereint, ist, dass Gemüse gut und gut für Sie ist.

Hoffentlich gibt es im Speiseplan dieser Woche eine Idee für das Abendessen für alle, mit einer Anspielung auf die Steigerung des Gemüses und all ihrer gesunden Vitamine beim Abendessen. Wenn du gut isst, fühlst du dich gut.

Was oder wer inspiriert dich, diese Woche auf dich aufzupassen?

1 Salat mit Garnelen, Rucola, weißen Bohnen und Kirschtomaten: Wir alle entspannen uns aus der Ferienzeit und kehren ins wirkliche Leben zurück. Dieser schnelle, einfache und gesunde Salat ist eine wunderbare Möglichkeit, diesen Übergang zu mildern.

2 Gebratene Auberginen- und Tomatensuppe: Das Essen Ihres Gemüses war noch nie so lecker. Um Zeit zu sparen, verwenden Sie, wie ein Kommentator dieses Rezepts vorschlug, feuergebratene Tomaten in Dosen anstelle von frischen.

Kombinieren Sie diese vegane Suppe mit Brot oder für eine kohlenhydratarme Variante diesen Oliven-Kichererbsen-Salat. Überspringen Sie den Parmesan und der Salat ist auch vegan.

3 Gebratenes London Broil Steak: Dieses Rezept verlangt ein bisschen Butter, aber ein bisschen reicht weit. Das Steak ist in 20 Minuten fertig und passt wunderbar zu dieser Beilage aus Mangold und Pastinaken. Wenn Sie Pastinaken noch nicht kennen, ist dieses Rezept eine gute Einführung, da Pastinaken nur einen kleinen Teil des Rezepts ausmachen.

4 Brathähnchen mit Baby Bok Choy: Dreißig Minuten. Eine Pfanne. Benötigen Sie mehr als Hühnchen und Bok Choy? Fügen Sie etwas Reis hinzu.

5 Frittata-Quadrate mit Spinat, Tomaten und Feta: Lass uns Brinner essen! Es ist Freitag und das Frühstück zum Abendessen ist eine absolut akzeptable Art, das Wochenende zu beginnen. Fügen Sie diesen Schinken-Kartoffel-Hasch hinzu, wenn Sie etwas mehr benötigen, um das Essen abzurunden.

Schau das Video: Wocheneinkauf u0026 unser Speiseplan für eine Woche. Meal Planning deutsch (September 2020).