Neueste Rezepte

So bereiten Sie Spargel zum Kochen vor

So bereiten Sie Spargel zum Kochen vor

Spargel ist leicht zu lieben und wenn er gut ist, sollten Sie Tonnen davon essen.

Aber um das zu tun, müssen Sie es zuerst vorbereiten. Zum Glück ist es einfach, Spargel zum Kochen vorzubereiten!

3 WEGE ZUM TRIMMEN VON Spargelstielen

Obwohl Spargel selten mit Schmutz oder Sand im Lebensmittelgeschäft ankommt, ist es eine gute Idee, ihn vor dem Kochen abzuspülen. Lassen Sie es unter kaltem Wasser laufen und tupfen Sie es bei Bedarf trocken.

Die Böden der Spargelstängel sind in der Regel zäh und faserig, weshalb die meisten Menschen es vorziehen, sie zu schneiden. Sie können dies auf verschiedene Arten tun.

1. SCHNEIDEN SIE SIE

Bei Foodservice-Operationen, bei denen sie sich durch Produktkisten bewegen müssen, beäugen sie normalerweise nur die Stelle, an der das harte Ende auf den zarten Stiel trifft, und verwenden dann ein Messer, um die Enden auf einmal abzuhacken. Schnell, aber auf diese Weise verschwenden Sie viel Spargel.

2. SCHNAPPEN SIE SIE

Eine differenziertere Methode besteht darin, den untersten Teil der Stiele nacheinander abzubrechen. Es ist allgemein bekannt, dass ein Spargelstiel, wenn Sie ihn biegen, natürlich genau dort abbricht, wo es schwierig ist. Aber wenn Spargel frisch ist, können Sie ihn fast schnappen irgendwo.

3. SCHÄLEN SIE SIE

Die äußeren Schalen des Spargels sind hart im Nehmen. Die am wenigsten verschwenderische und dennoch umständlichste Art, damit umzugehen, besteht darin, die untere Hälfte jedes Stiels mit einem Gemüseschäler zu schälen. Dies ist mit dünnem Spargel fast unmöglich, daher sollten sich nur diejenigen mit einem Haufen dicker Speere darum kümmern.

Schneiden Sie mit einem Messer einen halben Zoll von den Enden ab und schälen Sie dann die Haut von der unteren Hälfte bis zu einem Drittel des Stiels. Schälen verwerfen.

Hassen Sie es, die Stielenden zu verschwenden, die Sie beschnitten haben? Speichern Sie sie für Gemüsebrühe! (Ja, sie lassen Ihre Brühe wie Spargel schmecken.) Oder Sie können, wissen Sie, einfach die harten Enden wegwerfen. Niemand außer uns muss es wissen.

IN STÜCKE SCHNEIDEN ODER GANZ VERLASSEN?

Sie können Spargelstangen ganz kochen. Oft ist dies vorzuziehen. Es macht eine hübsche Präsentation, und wenn es die Gesellschaft erlaubt, können Sie sie mit Ihren Fingern essen.

Wenn in einem Rezept Spargel in Segmente geschnitten werden muss, können Sie diese für einen eleganten Look schräg schneiden. Ich lasse die Spitzen gerne etwas länger, wenn sie besonders schmal sind - auf diese Weise kochen alle Spargelstücke mit der gleichen Geschwindigkeit.

Aber wer braucht ein Messer? Nicht ich. Als gutes Mädchen aus dem Mittleren Westen bin ich den ganzen Sommer über mit grünen Bohnen aufgewachsen, und jetzt schnappe ich meinen Spargel auf die gleiche Weise. Wenn der Spargel fest und frisch ist, können Sie ihn einfach mit den Händen in Segmente einrasten lassen. Es ist taktil und beruhigend und dauert ungefähr so ​​lange wie die Verwendung eines Messers.

Rasierter Spargel

Die häufigste Art, Spargel für den Rohkost zuzubereiten, besteht darin, ihn mit einem Gemüseschäler in lange Bänder zu rasieren und für Salate anzuziehen. Es ist nicht meine Favorit, aber hey, ich bin nicht der Boss der Welt. Aber das fühlt sich wie eine ganz neue Art an, Spargel zu essen!

Die besten Möglichkeiten, Spargel zu kochen

Spargel spielt gut mit jeder Kochmethode. Du Glückspilz! Hier ist ein Überblick.

  • Sautiert: Dies funktioniert am besten mit in Segmente geschnittenem Spargel.
  • Geröstet: Spargel brät schneller als jedes andere Gemüse. Dünne Speere neigen dazu, im Ofen zu brennen und zu nichts zu schrumpfen, daher bevorzugen wir mittelgroße bis dicke Speere zum Braten.
  • Gegrillt: Wie beim Braten werden dickere Speere zum Grillen bevorzugt. Dünne Speere verschwinden durch die Grillroste.
  • Gedämpft: Lange Speere sehen beim Dämpfen besonders elegant aus, besonders mit Hollandaise oder guter Mayonnaise an der Seite.
  • Gekocht: Legen Sie einfach Spargelstangen in eine Pfanne, füllen Sie sie mit Wasser auf und bringen Sie sie blitzschnell zum Kochen.
  • Gebraten: Spargel und Sesamöl schmecken hervorragend zusammen. Beim Braten werden Nähte und Braten kombiniert, sodass Sie zart-knusprige Ergebnisse erzielen. Verwenden Sie Segmente mit einer Länge von 5 cm oder weniger, um die Garzeit kurz zu halten.
  • Sous Vide: Diese Methode macht das Überkochen von Spargel unmöglich.

Wir haben Dutzende wundervoller Spargelrezepte nur für Sie. Schau sie dir an!

Schau das Video: How to Cook Asparagus in a Pan (September 2020).