Ungewöhnliche Rezepte

Reis einfrieren und aufwärmen

Reis einfrieren und aufwärmen

In den letzten Jahren habe ich angefangen, Kisten mit vorgekochtem Reis im Gefrierschrank meiner örtlichen Lebensmittelgeschäfte zu sehen. Sie sind super praktisch, aber viel teurer als nur etwas Reis zu Hause zu kochen. Ich habe mich gefragt, ob es möglich ist, meine eigene Version zu Hause zu erstellen.

Nach einigem Ausprobieren fand ich, dass es großartig funktioniert! Und es ist auch viel wirtschaftlicher - wie zu erwarten.

Es ist auch einfach, diesen Vorbereitungsschritt in Ihre Routine zu integrieren. Wenn Sie feststellen, dass Sie Reis für eine Mahlzeit zubereiten, machen Sie einfach doppelt so viel, damit Sie beim nächsten Mal etwas einfrieren können. Natürlich können Sie auch einen speziellen Vorbereitungstag haben, an dem Sie etwas Reis für zukünftige Mahlzeiten einfrieren.

Ich mache oft eine große Menge Reis in meinem Instant-Topf und friere die Hälfte davon ein.

WIE MAN REIS EINFRIERT

Diese Methode funktioniert mit jeder Art von Reis, braun oder weiß. Ich finde, dass der Reis beim Wiedererhitzen immer noch eine großartige Textur hat, aber nach dem Wiedererhitzen schnell austrocknet. Stellen Sie sicher, dass Sie es sofort servieren, um dieses Problem zu vermeiden. Kochen Sie Ihren Reis wie gewohnt auf dem Herd oder in einem Schnellkochtopf und frieren Sie ihn dann ein, indem Sie den Anweisungen hier folgen.

1. Verteilen Sie Ihren gerade gekochten Reis auf einem Backblechund flusen es ein wenig, während Sie es in einer gleichmäßigen Schicht verteilen.

2. Sobald der Reis abgekühlt ist (dies dauert etwa 20 Minuten), schaufeln Sie ihn in gefrierfeste Plastiktüten.Beschriften Sie die Beutel mit der Reissorte, dem Datum und der Reismenge im Beutel. Es ist wirklich wichtig, die Beutel zu kennzeichnen, da verschiedene Reissorten gut zu verschiedenen Mahlzeiten passen und es ziemlich schwierig ist, Sorten im gefrorenen Zustand voneinander zu unterscheiden!

3. Stellen Sie die Beutel in den Gefrierschrank, schön flach gestapelt. Auf diese Weise halten sie sich bis zu 2 Monate lang gut. Danach wird es trocken und die Textur leidet.

WIE MAN GEFRORENEN REIS IN DER MIKROWELLE WÄRME

Wenn es Zeit ist, den Reis aufzuwärmen, befolgen Sie einfach ein paar einfache Schritte:

1. Der Reis ist zu einem festen Block gefroren. Brechen Sie dies in Stücke (Sie können dies tun, während es sich noch in der Tasche befindet, um weniger Unordnung zu verursachen) und legen Sie es in eine Schüssel.

2. Decken Sie die Schüssel fest mit Plastikfolie oder mit einem wiederverwendbaren, mikrowellengeeigneten Deckel oder einer Schüssel ab.

Stellen Sie die abgedeckte Schüssel in die Mikrowelle und kochen Sie den Reis 2 bis 3 Minuten bei starker Hitze. Das Timing hängt von der Leistung Ihrer Mikrowelle ab. Sie sollten sie daher nach einigen Minuten überprüfen. Meins ist ziemlich mächtig, also finde ich, dass 2 Minuten genug sind.

3. Nehmen Sie den Deckel vorsichtig von der Schüssel ab (es wird sehr heiß und dämpft ziemlich viel!), Schütteln Sie dann den Reis mit einer Gabel und servieren Sie ihn sofort.

WIE MAN GEFRORENEN REIS DIREKT ZU GERICHTEN HINZUFÜGT

Alternativ können Sie den Reis in gefrorenem Zustand direkt aus dem Gefrierschrank verwenden.

Diese Methode funktioniert am besten, wenn Sie sie einer Suppe oder einem Chili hinzufügen, da sie gleichmäßig auftaut, wenn sie vollständig in Flüssigkeit getaucht ist. Ich zerlege oft gefrorenen Reis in Stücke und füge ihn dann in einen Topf mit siedender Hühnersuppe. Sobald es wieder kocht, kann es losgehen.

Und das war's wirklich! Ich hoffe, dies hilft Ihnen dabei, Geld zu sparen und auch Ihre Routine für das Abendessen unter der Woche zu beschleunigen.

Schau das Video: Bohneneintopf mit Gemüse und Kartoffeln - lecker kochen auf Vorrat (September 2020).