Neueste Rezepte

So kaufen und lagern Sie Spargel

So kaufen und lagern Sie Spargel

Spargelregeln! Bist du hier bei mir Jemand ist es, weil der weltweite Verbrauch in den letzten zehn Jahren stetig gewachsen ist. Was früher eine saisonale Ernte war, ist jetzt das ganze Jahr über in den meisten Lebensmittelgeschäften in den USA erhältlich.

Aber die Tatsache bleibt: Der Frühling ist die beste Zeit, um Spargel zu kaufen! Wenn Sie im Frühjahr Spargel aus dem Inland finden, schnappen Sie ihn sich! Unsere Landwirte brauchen Ihre Unterstützung, und seien wir ehrlich: Spargel schmeckt einfach richtig im Frühling.

WIE MAN SPARGEL IM LADEN WÄHLT

Es war einmal, dass der größte Teil des amerikanischen Spargels in Kalifornien, Washington und Michigan angebaut wurde. Jetzt wird der größte Teil des Spargels, den wir hier kaufen, aus Mexiko und Peru importiert.

Spargel ist im Frühjahr technisch „in der Saison“ und dementsprechend günstiger als beispielsweise im November. Die Wachstumsbedingungen in Südamerika begünstigen jedoch ganzjährige Ernten, und dies führte dazu, dass der Spargelpreis in der ehemaligen Nebensaison sank.

Beim Betrachten von Spargel im Laden sind zwei Dinge zu beachten:

  • Ist es frisch Du willst keine schlaffen oder spröden, gebrochenen Speere.
  • Ist es dick oder dünn? Menschen neigen dazu, einander vorzuziehen - dick oder dünn.

1. Ist es frisch?

Die ersten Indikatoren für Qualitätsspargel sind die Tipps. Sie sollten fest und federnd sein, nicht müde aussehen oder halb zersetzt sein. Wenn die Spitzen frisch sind, sind es wahrscheinlich auch die restlichen Speere.

Die Stiele sollten elastisch sein, nicht schlaff oder gummiartig. Sind die Stielenden holzig oder geschrumpft? Woody geht es irgendwie gut; geschrumpft ist nicht.

Auf dem Foto untenDie dünnen Spargelstangen links sind zu reif und nicht so frisch wie sie sein können. Ihre Spitzen öffnen sich und Sie können sehen, wie sich Samenkapseln bilden. Sie haben auch trockene, gespaltene Enden, die ein wenig faltig sind. Die dickeren Speere rechts mit fest geschlossenen Spitzen und ohne Samenkapseln sind richtig frisch. Suchen Sie unabhängig von der Dicke der ausgewählten Speere nach geschlossenen Spitzen und glatten, festen Stielen.

Dünne gegen dicke Speere! Sie können auch sehen, wie die dünnen Speere links etwas älter sind und ihre Blütezeit überschritten haben als die dickeren Speere rechts.

2. Dick oder dünn?

Es ist alles eine Frage der Präferenz. Kaufen Sie, was Ihnen gefällt.

  • Dünner Spargel, die Art, die zwischen dem Durchmesser eines Bleistifts und eines kleinen Fingers liegt, hat einen grüneren, grasigeren Geschmack. Es kocht schnell, ist sehr einfach zu Überkochen und eignet sich nicht zum Grillen oder Braten. Außerdem hält es im Kühlschrank nicht so lange, wie ich festgestellt habe.
  • Dicker Spargel ist saftig, hat eine fleischigere Textur und neigt dazu, einen stärker entwickelten Spargelgeschmack zu haben. Es hält fast jeder Kochmethode stand.

WAS IST WEISSER SPARGEL?

Auf schickeren Märkten können Sie neben dem typischen grünen Spargel auch weißen oder lila Spargel sehen.

Weißer Spargel ist eine Delikatesse in Europa und besonders in Deutschland beliebt. Die Speere sind dicker und besetzt und im Gegensatz zu grünem Spargel müssen die unteren Stängel geschält werden.

Es ist weiß, weil die Erzeuger beim Wachsen Erde darüber häufen, sodass es kein Chlorophyll entwickelt. In der Regel wird weißer Spargel gekocht oder pochiert und in langen Speeren mit einer Sauce wie Hollandaise serviert.

WAS IST LILA Spargel?

Lila Spargel ist außen nur lila, und diese hübsche Farbe verblasst nach dem Kochen weitgehend. Sein Geschmack ist etwas süßer als grüner Spargel. Es hat den höchsten Gehalt an Antioxidantien aller Spargel, zum großen Teil wegen seiner Fülle an Anthocyanen (dem Pigment, das es lila macht).

WIE MAN SPARGEL LAGERT

Entfernen Sie zuerst die Gummibänder, die das Bündel zusammenhalten. Ihr Druck kann den Spargel schneller verderben lassen. (Speichern Sie die Gummibänder vor Spargel? Komm schon, sie sind die besten Gummibänder!)

Spülen Sie den Spargel erst kurz vor dem geplanten Kochen aus. Wenn der Spargel in einer Plastiktüte verpackt oder auf eine Styroporschale gewickelt war, wickeln Sie ihn aus.

Der beste Weg, einen Spargelstrauß aufzubewahren, besteht darin, ihn wie einen Blumenstrauß zu behandeln: Schneiden Sie etwa 1/2 Zoll von den Enden ab und legen Sie es in einen Behälter mit Wasser. Im Gegensatz zu Blumen im Kühlschrank aufbewahren. Dies verlängert die Frische Ihres Spargels um einige Tage länger, als wenn Sie ihn einfach in einer Tüte aufbewahren.

Wenn Sie nicht in der Stimmung sind, eine Ad-hoc-Spargelvase auszugraben, dann Wickeln Sie ein feuchtes Papiertuch um die unteren Stiele, legen Sie es in eine Plastiktüte und kühlen Sie es.

Sie können das Papiertuch überspringen, aber Sie wissen, dass Ihr Spargel nicht lange hält, wenn Sie ihn so wie er ist in eine schärfere Schublade stopfen, sobald Sie aus dem Laden zu Hause sind. (Auf diese Weise lagere ich meinen Spargel übrigens 99% der Zeit.) Wenn Ihr Spargel nicht ganz frisch oder herzhaft ist, werden die Spitzen in der Ladenverpackung schneller schleimig.

Um den Schleimfaktor zu minimieren, verwenden Sie Spargel am besten innerhalb weniger Tage nach dem Kauf. Die Tipps sind immer der erste Teil, der schlecht wird. Wenn Sie einen Spargelbündel haben, der an der Grenze liegt, können Sie die klebrigen Teile abschneiden und wegwerfen, um den Rest zu retten.

WIE MAN SPARGEL EINFRIERT

Sie können Spargel einfrieren, aber es ist am besten, ihn zuerst kurz zu kochen, da er sonst nach dem Auftauen matschig wird. Blanchiere es (eine Minute für dünne Stiele; zwei Minuten für dicke) oder dämpfen (vier bis fünf Minuten, abhängig von der Dicke der Stiele), dann schock es in Eiswasser.

Abtropfen lassen, trocken tupfen und in Gefrierbeutel mit Reißverschluss verpacken. Beschriften und datieren Sie sie; Der Spargel ist sechs Monate haltbar.

Bester Ersatz für Spargel

Wenn ein Rezept Spargel verlangt, aber was im Laden ist, ist nicht in gutem Zustand, geben Sie es einfach weiter und ersetzen Sie etwas anderes: Broccolini, grüne Bohnen, Zucchini, was auch immer tut sieh frisch aus. Natürlich gibt es keinen echten Ersatz für Spargel. Es gibt aber auch keinen Grund, sich mit unterdurchschnittlichen Speeren zufrieden zu geben.

Eine letzte Anmerkung…

Und schlussendlich, das Natursekt-Ding.

Ja, Spargel essen macht deine Pisse lustig riechen. Sogar der berühmte Tagebuchschreiber Marcel Proust sagte: "... Spargel verwandelt meinen Nachttopf in eine Flasche Parfüm." Interessanterweise stellt sich heraus, dass nicht jeder diesen Geruch wahrnehmen kann.

Spargel Rezepte zum Probieren

  • Spargeln mit Schinken umwickelt
  • Spargelpesto mit Nudeln
  • Gebratene Jakobsmuscheln mit Spargelsauce

Schau das Video: Küchentipp #8 Spargel aufbewahren (September 2020).