Traditionelle Rezepte

Ernährungsplan für gesunde Ernährung Woche 1: Half Plate Challenge

Ernährungsplan für gesunde Ernährung Woche 1: Half Plate Challenge

Diesen Monat freuen wir uns, Katie Morford und ihre Speisepläne im Rahmen unserer Januar-Reset-Challenge begrüßen zu dürfen! Katie ist eine in San Francisco ansässige Kochbuchautorin und registrierte Ernährungsberaterin, die das Blog Mom's Kitchen Handbook schreibt.

Ich werde der Erste sein, der zugibt, dass ich wie alle anderen auf dem Block bin, und auf den Januar schaue, um meine Essgewohnheiten zu verbessern. Was jedoch schwierig ist, ist zu wissen, was gesunde Ernährung wirklich bedeutet (es ist sogar verwirrend für mich und ich bin ein registrierter Ernährungsberater).

Die Ernährungsforschung scheint täglich umzudrehen, wobei ein Experte eine fettreiche Ernährung empfiehlt, während ein anderer sagt, veganes Essen sei die Antwort auf alle Ihre Ernährungsgebete. Die Wahrheit ist, dass sich nicht jeder darauf einigen wird, was die „richtige“ Ernährung wirklich ist. Und was für Sie funktioniert, ist möglicherweise nicht genau das, was für mich funktioniert.

DIE GRUNDLAGEN EINER GUTEN ERNÄHRUNG

Trotzdem stimmen die meisten Ernährungsexperten einigen Grundlagen zu:

  • Gemüse und Früchte jeder Farbe, Form und jedes Streifens sind enorm gut für Sie und sollten mit großer Vielfalt reichlich gegessen werden.
  • Die Auswahl von Vollwertkost gegenüber stark verarbeiteten ist genau das Richtige.
  • Das Kochen von Grund auf führt zu einer gesünderen Ernährung als das routinemäßige Mitnehmen oder Durchfahren.

Was das Kochen angeht, bin ich persönlich ein Fan von Vollkornprodukten, magerem Eiweiß, pflanzlichen Eiweißquellen (Tofu, Bohnen, Hülsenfrüchte), hochwertiger Milch (Hallo, Kefir und Joghurt) und wirklich guten milchfreien Lebensmitteln (I. Ich bin wie alle anderen von Hafermilch begeistert.

Ich verwende hauptsächlich Olivenöl zum Kochen und esse viele andere gesunde Fette wie Nüsse, Samen und Avocados. Ich versuche, meinen Wein in Schach zu halten (nicht immer erfolgreich) und wenn ich nach einer Süßigkeit greife, strebe ich nach guter, dunkler Schokolade. Das bin nur ich.

Wie sieht gesunde Ernährung für Sie aus: Verwenden Sie das Grundgerüst von Vollwertkost? Viele Produkte? Mehr essen als auswärts essen?

  • Benötigen Sie einen Startpunkt? So sieht gesunde Ernährung hier auf unserer Website aus!

HERAUSFORDERUNG „HALBPLATTE“

In diesem Sinne habe ich eine Herausforderung für Sie. Ich nenne es die "Half Plate" -Herausforderung, etwas, das ich letztes Jahr auf Instagram angefangen habe. Hier ist die Idee:

Achten Sie bei jeder Mahlzeit und jedem Snack für die nächste Woche darauf, mindestens die Hälfte Ihres Tellers mit Obst, Gemüse oder beidem zu füllen. Mach dich nicht fertig, wenn du es nicht jedes Mal nagelst. Schon ein- oder zweimal am Tag ist ein hervorragender Start.

Hier einige Beispiele:

  • Fügen Sie zum Frühstück eine Handvoll Babyspinat zu Ihren Eiern hinzu und belegen Sie Ihren Toast mit Bananenscheiben.
  • Verschönern Sie Ihr Truthahnsandwich zum Mittagessen mit Tomaten, Avocado, zusätzlichem Salat, zerkleinerten Karotten und Gurkenscheiben. Fügen Sie eine Birne an der Seite hinzu.
  • Anstatt Cracker und Hummus zu essen, machen Sie Karotten und Hummus.
  • Tauschen Sie Pilze gegen Fleisch in Ihrem Bolognese und servieren Sie es mit einer gehäuften Seite gerösteten Brokkolis.
  • Wenn Sie sich zum Nachtisch nach Eis sehnen, machen Sie eine Kugel statt zwei und fügen Sie die gleiche Menge Ihrer Lieblingsbeeren hinzu.

ZEIGEN SIE UNS IHRE "HALBEN PLATTEN" -Mahlzeiten!

Machen Sie ein Foto von Ihren Half Plate-Mahlzeiten oder Snacks, um es auf unserer Facebook-Seite der January Reset Challenge zu teilen und einen Preis zu gewinnen. Im Folgenden finden Sie einen halben Teller-Speiseplan, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Ich habe diese Rezepte gewählt, weil sie großartige Arbeit leisten, um zu veranschaulichen, dass das Essen auf der Hälfte Ihres Tellers kein Diätrezept ist. Auf diese Weise können Sie lebendiges, köstliches Essen genießen, das zufällig gut für Sie ist.

  • Möchten Sie an der Januar-Challenge teilnehmen? Es ist nicht zu spät! Sie können sich anmelden GENAU HIER.
  • Neu in der Essensplanung? Fang hier an! 10 Dinge, die Sie wissen sollten, wenn Sie zum ersten Mal einen Speiseplaner haben
  • Suchen Sie nach früheren Speiseplänen? Bitte schön!

Schau das Video: Challenge: Eine Woche ohne Zucker im Selbstversuch. Doku. Gesundheit! BR (September 2020).