Ungewöhnliche Rezepte

15 Beilagensalate, die über Salat hinausgehen

15 Beilagensalate, die über Salat hinausgehen

Mein Lieblingssalat aller Zeiten war kein Salat im traditionellen Sinne. Es war ein vegetarisches Gericht, das nur mit Rucola bestreut war.

Das Grün diente als Beilage, um dem Rest der Mahlzeit einen pfeffrigen Geschmack zu verleihen: ein Viertel eines gerösteten Eichelkürbisses, gekleidet in Olivenöl. Geröstete Nüsse, geröstete Knoblauch-Tomaten und cremiger Chevre waren die gefeierten letzten Schliffe.

Das Café, in dem ich diesen Salat gegessen habe, ist jetzt weg, aber ich bin immer noch von meinem Essen dort betroffen.

SALATE MÜSSEN NICHT NUR LETTUZIEREN

Ein guter Salat kann aus allem gemacht werden - kein Salat erforderlich.

Im Sommer können Sie Salate aus dünn geschnittenen Tomaten, Pfirsichen und Zwiebeln herstellen, die mit frisch geknacktem Pfeffer überzogen und mit Basilikum-Olivenöl beträufelt sind.

In den kühleren Monaten können Sie die Überreste der Bratkartoffeln der letzten Nacht verwenden, um das heutige Mittagessen aus Frisee und weich gekochtem Ei für ein Riff auf einem klassischen Salat Lyonnaise zuzubereiten.

WIE MAN EINEN GUTEN SEITENSALAT BAUT

Beim Aufbau eines einfachen Salats mit oder ohne Gemüse ist alles möglich. Aber es ist schön, eine Kombination aus Geschmacks- und Strukturelementen zu verwenden.

Wenn ich einen Beilagensalat zubereite, denke ich normalerweise: "Habe ich etwas Süßes, Würziges, Salziges, Bitteres, Knuspriges oder Cremiges?"

Mein Kürbissalat hatte zum Beispiel Süße vom Kürbis, Knusprigkeit von den Nüssen, Cremigkeit vom Käse und etwas Würze vom Rucola. Die Kombination dieser Elemente ließ meinen Mund singen.

Sie können zu Hause dasselbe tun, solange Sie ein wenig über die verschiedenen Elemente und deren Angebot wissen.

Probieren Sie diese Salate aus, die über den Salat hinausgehen!

Im Folgenden finden Sie verschiedene Beilagensalate, die über Blattgemüse hinausgehen, und einige Rezepte, die Sie vielleicht ausprobieren möchten! Jedes davon passt zu einem Hauptgericht wie Brathähnchen, Schweinekoteletts oder gebratenem Fisch.

SALATE MIT KÖRNERN

Getreidesalate sind einige meiner Favoriten. Die zähe Textur von Farro- oder Weizenbeeren passt gut zu dem weichen Fenchel mit grünem Anisgeschmack, gerösteten Tomaten, Kohl und roten Zwiebeln. Fügen Sie eine Handvoll gehackte Petersilie und Fenchelwedel hinzu und beenden Sie sie mit einem Schuss Olivenöl.

Flauschige, proteinreiche Quinoa liebt eine Kombination aus Olivenöl, Zitronensaft, Oregano, geschnittenen Paprika jeder Farbe und Gurken. Werfen Sie einige Kalamata-Oliven hinein, um einen salzigen Geschmack hinzuzufügen, und fügen Sie zerbröckelten Feta hinzu, um eine weitere scharfe Note hinzuzufügen, da Feta Oliven liebt.

Probieren Sie einige dieser Rezepte für Getreidesalate!

Kichererbsen-Gersten-Salat mit marokkanischen Gewürzen, Pistazien, getrockneten Aprikosen, Zwiebeln, Petersilie und Zitrone.

Auf die Merkliste

Wildreissalat mit Preiselbeeren, Pekannüssen, Frühlingszwiebeln, Orangenschale und Wildreis. Eine perfekte Begleitung zu vielen Herbst- und Wintergerichten - Brathähnchen, Eintöpfe, Schweinekoteletts.

Auf die Merkliste

Schneller einfacher Quinoa-Salat mit Gurken und Minze. Perfekt für einen Sommerpicknick-Salat!

Auf die Merkliste

SALATE MIT GEMÜSE

Geröstetes, eingelegtes oder rohes Gemüse verleiht dem Salat Geschmacks- und Texturschichten. Entscheiden Sie anhand Ihres Endziels, was hinzugefügt werden soll.

Möchten Sie etwas Leichtes und Kühlendes? Dann entscheiden Sie sich für Gurken, Erbsen oder rasierten Fenchel. Benötigen Sie etwas Scharfes, um aufzufallen? Verwenden Sie dünn geschnittene eingelegte Karotten, Rüben oder Zwiebeln.

Hier sind nur ein paar pflanzliche Ideen für den Einstieg: Gurken, Erbsen, Karotten, Spargel, Rüben, Zwiebeln, Kohlrabi, rasierter Fenchel, Radieschen, Zucchini, Paprika (scharf und süß), Jicama, Avocado, Kartoffeln, Butternusskürbis, Eichel quetschen.

Probieren Sie diese Salate!

Gerösteter Brokkoli ist die perfekte Basis für einen herzhaften Wintersalat. Mit Gerste, Spinat, Feta, Mandeln und Granatapfelkernen vermengen. 30 Minuten Garzeit.

Auf die Merkliste

Haben Sie jemals Radieschen geröstet? Ihr Geschmack verwandelt sich in der Hitze des Ofens und wird saftig und süß. Werfen Sie sie mit einer Vinaigrette und etwas Feta für eine leichte Mahlzeit oder einen Beilagensalat.

Auf die Merkliste

Erntesalat mit geröstetem Butternusskürbis aus Miso-Ahorn! Werfen Sie mit Gemüse, Äpfeln, gekochten Körnern, Pepitas, getrockneten Preiselbeeren und Granatapfelarilen. Bester Herbstsalat aller Zeiten. Macht auch ein tolles Mittagessen.

Auf die Merkliste

SALATE MIT BOHNEN

Bohnen sind eine wunderbare Möglichkeit, einer Mahlzeit Textur, Ballaststoffe und Eiweiß hinzuzufügen. Essen Sie sie leicht in eine Vinaigrette gekleidet und mit frisch gehackten Kräutern übersät oder kombinieren Sie sie mit knusprigem Gemüse, um einen scharfen Kontrast zwischen der Cremigkeit der Bohnen und dem Biss von dünn geschnittenem rohem Gemüse zu erzielen.

Probieren Sie diese Salate!

Mexikanischer Bohnensalat - ein Drei-Bohnen-Salat mit südwestlichem Touch! Pinto Bohnen, schwarze Bohnen und grüne Bohnen, mit Zwiebeln, Jalapenos, Cotija-Käse, Koriander mit einem süßen Limetten-Dressing.

Auf die Merkliste

Ein frischer schwarzer Bohnensalat, perfekt für ein Sommerpicknick oder Potluck. Rote Paprika, Jalapeños, Avocado, schwarze Bohnen und Mais verleihen diesem Salat seinen Kick und seine frischen Aromen.

Auf die Merkliste

SALATE MIT FRÜCHTEN

Obst kann einem Salat zu jeder Jahreszeit Körper-, süße oder saure Aromen und Textur verleihen. Um eine zusätzliche Geschmacksschicht hinzuzufügen, legen Sie getrocknete Früchte in Portwein, Rum oder Brandy, bis die Früchte voll sind.

Fenchel- und Orangensegmente sind eine klassische Kombination. Getrocknete Preiselbeeren, in dünne Scheiben geschnittene rote Zwiebeln und eine Mischung aus mildem, zartem Grün wie Spinat in einer Rotweinvinaigrette ergeben einen einfachen Beilagensalat. Kombinieren Sie Kantalupe, Wassermelone und Gurken mit Feta für eine süße und salzige Geschmacksexplosion.

Tomaten, Orangen, Grapefruit, Erdbeeren, getrocknete Preiselbeeren, Rosinen, Melone, Wassermelone, Rosinen, Kirschen (getrocknet und frisch), Trauben, Mangos, Pflaumen, Äpfel sind nur einige der zu berücksichtigenden Früchte.

Probieren Sie diese Salate!

Grapefruit und Avocado bilden das perfekte Paar in diesem fröhlichen, gesunden Salat! Mit einer leichten Zitrusvinaigrette bekleidet.

Auf die Merkliste

Erhellen Sie Ihren Tag mit diesem farbenfrohen Rübensalat mit geschnittenen Rüben, Nabelorangen, roten Zwiebeln und Rucola in einer leichten Vinaigrette.

Auf die Merkliste

GRÜNE SALATE, DIE ÜBER DEN LETTUCE HINAUSGEHEN

Natürlich gibt es einen Platz für einen Salat, der in all seiner grünen Pracht das Grün stark belastet.

Salatsalate sind jedoch nur eine Salatsorte. Grüns können in ihrer Textur von zart bis robust variieren und können pfeffrig, bitter oder mild sein. Einige, wie Grünkohl, müssen aufgeraut oder massiert werden. Andere warfen sanft.

Schauen wir uns ein paar gängige Grüns an. Ich habe sie nach Geschmack unterteilt und zuerst die härteren Grüns aufgelistet, gefolgt von feineren Grüns in jeder Kategorie.

  • Mild oder neutral bis süß: Eisberg, Romaine, Spinat, Butterkopfsalat, Eichenblattsalat, Mache
  • Würzig / pfeffrig: Senfgrün, Löwenzahn, Rucola (auch als Rakete bekannt), Mizuna, Brunnenkresse
  • Bitter: Grünkohl (Lacinato, Rotrussisch, Lockig), Frisee, Radicchio, Escarole, belgischer Endivie

Probieren Sie diese Salate!

Einfacher Grünkohl-Römersalat mit einem cremigen Parmesan-Dressing ohne Ei. Großartig für ein Potluck!

Auf die Merkliste

Ein wunderschöner Radicchiosalat mit grünen Oliven, Kichererbsen und Parmesan. Schnell und einfach zusammen zu werfen. Passt hervorragend zu Hühnchen oder Fisch.

Auf die Merkliste

Einfacher Brunnenkressesalat mit frischer pfeffriger Brunnenkresse und heißem Speck-Apfelwein-Dressing.

Auf die Merkliste

Last but not least: Probieren Sie ein neues Salatdressing!

Dressing ist nur eine weitere Zutat im Salat. Es sollte nicht jeden anderen Geschmack überwältigen, an dem Sie gearbeitet haben. Weniger ist mehr. Das ist die Regel.

Wenn Sie einen Salat vorziehen, tun Sie dies kurz vor dem Servieren. Mit zartem Grün etwas Dressing in eine Rührschüssel geben und das Grün leicht mit den Händen werfen. Probieren Sie es und fügen Sie etwas mehr hinzu, wenn Sie denken, dass es es braucht. Sofort servieren.

Verwenden Sie cremige Dressings mit einem herzhafteren Grün wie Eisberg oder Romaine. (Es gibt einen Grund, warum viele zarte Grüns mit Vinaigrettes geworfen werden. Schwere Dressings auf Cremebasis können sie beschweren.)

Wenn Sie einen Grünkohl- oder Senfgrünsalat servieren, profitieren sie von einer guten Massage, um sie aufzuweichen. Ich benutze einen Hauch Olivenöl. Dann reibe und knie die Blätter, bevor ich den Rest meines Salats baue.

Die Herstellung Ihres eigenen hausgemachten Ranch-Dressings ist EINFACH! Alles was Sie brauchen ist Buttermilch, Mayo, einige Gewürze und frische Kräuter. So viel besser als im Laden gekauft!

Auf die Merkliste

Cremig, süß und würzig - Thousand Island Dressing ist so gut, dass es von Grund auf neu hergestellt wurde. Verwenden Sie es für Burger, Reubens, Salate und mehr.

Auf die Merkliste

Ein klassisches Salatdressing aus Petersilie, Estragon, Schnittlauch und Sauerrahm für einen würzigen Abgang.

Auf die Merkliste

Michael Ruhlman über die Herstellung von 3 Variationen eines klassischen Vinaigrette-Salatdressings nach einem Verhältnis von Öl zu Essig von 3 zu 1.

Auf die Merkliste

Haben Sie zusätzliches Gartenbasilikum? Machen Sie eine schnelle Basilikum-Vinaigrette für ein Salatdressing oder eine Sauce für Hühnchen, Fisch, Kartoffeln oder Nudeln.

Auf die Merkliste

Schau das Video: Mexikanischer Partysalat - Taccosalat - Nachosalat - Partyrezept. Sallys Welt (September 2020).