Neueste Rezepte

Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Kartoffeln in einem großen Topf mit stark gesalzenem Wasser kochen. Kochen Sie wie Kartoffelpüree.

Wenn Sie fertig sind, lassen Sie sie abtropfen und lassen Sie sie auf einer nicht überfüllten Pfanne oder einem Teller abkühlen, um sie abzukühlen. Wenn Sie bereits einen Ofen haben, legen Sie sie zum Trocknen 5 Minuten hinein. Nach dem Austrocknen die Kartoffeln wie gewohnt pürieren. Ich bevorzuge es, eine Mühle zu verwenden, damit die Kartoffeln gleichmäßig zerkleinert werden, ohne sie zu überarbeiten. Ricer sind auch toll.

Während die Kartoffeln kochen, die ½ Tasse Wasser, Butter und eine kleine Prise Salz und Pfeffer in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Halten Sie einen Schneebesen und einen Holzlöffel bereit. Wenn es zum Kochen kommt, reduzieren Sie die Hitze und fügen Sie langsam das Mehl mit einer Hand hinzu und verwenden Sie den Schneebesen mit der anderen, um die Klumpen aufzulösen. Wenn die Mischung zu verdicken beginnt, wechseln Sie zum Holzlöffel und rühren Sie den Teig bei schwacher Hitze weiter. Rühren, bis sich der Teig von den Seiten der Pfanne löst und zu einem homogenen Klumpen wird. Schalten Sie die Hitze aus. 1 Ei in den Topf geben und kräftig umrühren. Wenn es vollständig vermischt ist, fügen Sie das zweite Ei hinzu und rühren Sie, bis es eingearbeitet ist. Dieser Teig wird auch als Pate Choux bezeichnet. Das Erlernen dieser Technik eröffnet Ihrer Zukunft eine Welt köstlicher süßer und herzhafter Rezepte.

Wenn die Kartoffeln und der Teig fertig sind, gut vermischen. Dies kann im Voraus erfolgen, sogar am Vorabend.

Wenn Sie zum Frittieren bereit sind, erhitzen Sie einen großen Topf Öl oder eine Haushaltsfritteuse auf 350 Grad. Mit einem Löffel oder einem Eisportionierer; Geben Sie vorsichtig kleine Portionen der Kartoffelmischung in die Fritteuse. goldbraun braten. Wenn Sie fertig sind, ziehen Sie sie heraus und lassen Sie sie auf einem Papiertuch abtropfen. Leicht salzen.

Diese Typen sind köstlich und Sie möchten sie einfach greifen, aber seien Sie vorsichtig, denn sie sind wirklich heiß. Dieses Rezept kann für eine größere Gruppe leicht verdoppelt, verdreifacht usw. werden. Außerdem ist es ziemlich einfach, dieses Rezept anzupassen, indem Sie der Mischung vor dem Braten Kräuter, geriebenen Käse oder Trüffelöl hinzufügen.


1 1/2 Tasse übrig gebliebenes Kartoffelpüree
2 Esslöffel Milch
1 Ei
1/2 Teelöffel Salz
1 Schuss schwarzer Pfeffer
1/4 Tasse Mehl
2 Teelöffel gehackte, frische Kräuter
1/4 Tasse Speiseöl

Kartoffelpüree und Milch in einer großen Schüssel mischen. Gut mischen.

Fügen Sie das Ei, Salz, Pfeffer, Mehl und Kräuter (falls verwendet) hinzu. Mischen, bis das Ei und das Mehl vollständig eingearbeitet sind.

Das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.

Aus der Kartoffelpüree-Mischung Patties formen. Die Patties in einer einzigen Schicht in die Pfanne geben (falls erforderlich in Chargen). Kochen, einmal wenden, bis sie auf jeder Seite goldbraun sind.

Nach Belieben heiß mit Sauerrahm oder Ketchup servieren.


Kartoffelpüree - Rezepte

Die Grundlagen, um mit Resten-Makeover gesund zu sein: Kartoffelpüree und Informationen, wie Sie Ihre Stimmung mit Essen verbessern können. Heute zeige ich Ihnen eine Möglichkeit, ein besonderes Gericht zuzubereiten, Reste-Makeover: Kartoffelpüree. Eines meiner liebsten Essensrezepte. Dieses Mal werde ich es ein bisschen einzigartig machen. Das wird richtig lecker.

Reste-Makeover: Kartoffelpuffer

Wir alle wissen, dass eine nahrhafte und ausgewogene Ernährung ebenso wichtig ist wie eine gute Menge an Bewegung, um wirklich gesund zu sein. Wir haben jedoch nicht immer die Zeit oder die Energie, die diese Art von Lebensstil erfordert. Am Ende des Tages wollen die meisten von uns nach Hause, nicht ins Fitnessstudio. Ein heißer, fettreicher Burger ist normalerweise unser Essen der Wahl und kein knuspriger grüner Salat (es sei denn, wir sind Vegetarier). Sie sollten sich freuen zu erfahren, dass es immer sehr harte Arbeit sein muss, gesund zu werden. Wenn Sie fleißig sind, bekommen Sie alle Aktivitäten und gesundes Essen, die Sie brauchen. Hier sind einige Ideen, um so gesund wie möglich zu sein.

Diese übrig gebliebenen Kartoffelpüree sind so lecker, dass es sich lohnt, absichtlich Reste zu haben! Vollständiges Rezept für Kartoffelpuffer unten geschrieben. Wenn Sie noch Kartoffelpüree übrig haben, können Sie diese einfachen Kartoffelrezepte zubereiten, die Urlaubsessen von alt zu neu machen.

Reste-Makeover: Kartoffelpüree ist eines der beliebtesten Lebensmittel der letzten Zeit auf der Welt. Es ist einfach, es ist schnell, es schmeckt köstlich. Es wird täglich von Millionen genossen. Reste-Makeover: Kartoffelpüree ist etwas, das ich mein ganzes Leben lang geliebt habe. Sie sind in Ordnung und sehen wunderschön aus.

Sie sehen also, Sie müssen nicht all das Junk-Food essen, wenn Sie sich besser fühlen möchten! Testen Sie stattdessen diese Hinweise!

Die besten Videos die ihr wie mich inspirieren könnt


Um mit diesem Rezept zu beginnen, müssen wir zunächst einige Komponenten vorbereiten. Sie können Reste neu zubereiten: Kartoffelpüree mit 8 Zutaten und 6 Schritten. So kochst du es.

Die Zutaten, die für das Makeover von Resten benötigt werden: Kartoffelpuffer:

  1. Holen Sie sich für die Krapfen:
  2. Bereiten Sie 2 Tassen Kartoffelpüree vor (fest verpackt)
  3. Nehmen Sie 1/3 Tasse Mehl für die Krapfen
  4. Nimm 1 großes Ei
  5. Bereiten Sie 1/2-2/3 Tasse geriebenen Käse vor (wie Cheddar, Jack, Mozzarella, Colby Jack)
  6. Holen Sie sich 1 große Frühlingszwiebel, gehackt (auch weiße Teile)
  7. Zum Braten vorbereiten:
  8. Bereiten Sie 2 Tassen Öl vor

Sie sind immer sättigender, als Sie denken, und das bedeutet immer Reste. Sie könnten sie am nächsten Tag wieder aufwärmen (und enttäuscht sein), Sie könnten sie sogar einfach wegwerfen. Von Bratkartoffelpüree bis hin zu Kartoffelwaffeln – diese Rezepte sind die besten Möglichkeiten, um Ihr übrig gebliebenes Kartoffelpüree nach Thanksgiving zu verwerten. Cremiges Kartoffelpüree und Käse werden zwischen Lasagne-Nudeln geschichtet, um Pierogi Lasagne zu kreieren, AKA, der Traum eines jeden Kohlenhydratliebhabers wird wahr.

Anleitung zur Herstellung von Resten Makeover: Kartoffelpuffer:

  1. Alle Zutaten in eine große Rührschüssel geben. (Versuchen Sie, das Salz gleichmäßig über die gesamte Oberfläche des Kartoffelpürees zu streuen, damit Sie nicht versehentlich einen super salzigen Bissen bekommen.)
  2. Steigen Sie mit den Händen (oder einem Holzlöffel oder Spachtel, wenn Sie kein geschickter Mensch sind) ein und mischen Sie alles gründlich.
  3. Öl in einer Pfanne auf 350F bis 375F vorheizen. Wenn du kein Thermometer hast, kannst du etwas Mehl in das Öl streuen und wenn es gleich zu brutzeln beginnt, ist dein Öl fertig.
  4. Den Teig löffelweise vorsichtig in das Öl geben. Ich nehme gerne zwei Esslöffel aus Besteck und mache sie in einer Quenelle-Form.
  5. 6 bis 8 Minuten braten, bis sie dunkelgoldbraun sind, dabei zwei- oder dreimal wenden, um sicherzustellen, dass alle Seiten gleichmäßig gegart werden.
  6. Tupfe das Öl von den Krapfen auf einem Papiertuch, einer Papiertüte oder Tempurapapier ab und genieße es!

Verwenden Sie übrig gebliebene Mais- und Kartoffelpüree, um mit diesen Mais- und Cheddar-Kartoffelpuffern eine neue leckere Beilage zu kreieren. Beginnen Sie damit, Ihren eintägigen, übrig gebliebenen Kartoffelpüree und Mais zu nehmen und in eine Schüssel zu geben. Als nächstes fügen Sie gehackte Frühlingszwiebeln, Käse, Ei, Mehl und Backpulver hinzu. Das übrig gebliebene Kartoffelpüree unter Rühren unterrühren, bis alle Klumpen weg sind. Die Suppe zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und den Cheddar-Käse unter Rühren hinzufügen, bis er geschmolzen und glatt ist.

Das ist also ein Abschluss für dieses besondere Makeover für Essensreste: Kartoffelpüree-Krapfen-Rezept. Vielen Dank fürs Lesen. Ich bin zuversichtlich, dass Sie dies zu Hause machen können. Es wird noch mehr interessante Rezepte für zu Hause geben. Denken Sie daran, diese Seite in Ihrem Browser zu speichern und an Ihre Familie, Kollegen und Freunde weiterzugeben. Vielen Dank fürs Lesen. Kochen Sie weiter!


Passen Sie hier Ihre Zutatenmengen an. Geben Sie einfach ein, wie viele Portionen Sie benötigen, und die Menge der Zutaten wird entsprechend aktualisiert!

1 c Tag altes Kartoffelpüree

1 c Mais (ich habe gefroren verwendet, da es nicht Saison hat)

1/3 c Fein geriebener Cheddar-Käse

1/4 c Rapsöl, zum Braten

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

  • Gesamtfett: 14 Gramm
  • Gesättigte Fettsäuren: 3,3 g
  • Transfette: 0,1 g
  • Cholesterin: 37,7 mg
  • Natrium: 165,6 mg
  • Gesamtkohlenhydrate: 19,2 g
  • Ballaststoffe: 1,4 g
  • Zucker: 2,2 g
  • Eiweiß: 5,1 g

21 übrig gebliebene Kartoffelpüree-Rezepte, die am zweiten Tag genauso gut schmecken

Cremig und beruhigend ist Kartoffelpüree ein Traum für Beilagen. Aber am nächsten Tag aufgewärmt? Sie sind irgendwie meh. Anstatt sich mit zweitklassigen Resten zufrieden zu geben, besteht die beste Möglichkeit, Kartoffelpüree zu verwenden, darin, sie in einem völlig neuen Gericht wiederzuverwenden (und wir meinen nicht nur Puten-Sandwiches nach Thanksgiving). Von frittierten Kartoffelpuffern bis hin zu mit Käse gefüllten Kroketten und geladenen Kartoffelpüree-Waffeln, hier sind 21 übrig gebliebene Kartoffelpüree-Rezepte, die Sie nicht enttäuschen werden.


Kartoffelpuffer mit Mais- und Cheddar-Püree

Manchmal möchte die Familie einfach nur das, was wir gerne eine „Stick to your Ribs“-Mahlzeit nennen. Keine Experimente. Kein verrücktes Gemüse oder Beilagen. Nur ein gutes, altmodisches Roastbeef oder Hühnchen mit Kartoffelpüree und Mais.

Aber in meinem Haus neige ich immer dazu, zu viel zu kochen, weil ich Angst habe, auszugehen, also habe ich immer Mais- und Kartoffelreste. Ich beschloss, sie in diese zu verwandeln Kartoffelpuffer mit Mais- und Cheddar-Püree mit einer anderen Mahlzeit zu servieren, und ich hatte einen Schlag in den Händen.

Dieses Rezept ist so einfach zuzubereiten und Sie können Ihren Lieblingskäse ersetzen, aber ich habe mich für geriebenen Cheddar entschieden. Der gesamte Vorgang dauert etwa 15-20 Minuten und Sie haben eine leckere neue Beilage, die Sie zu einer anderen Mahlzeit servieren können.

Beginnen Sie damit, Ihr eintägiges, übrig gebliebenes Kartoffelpüree und Mais zu nehmen und in eine Schüssel zu geben. Als nächstes fügen Sie gehackte Frühlingszwiebeln, Käse, Ei, Mehl und Backpulver hinzu. Gut mischen. Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, dann Löffel der Kartoffelmischung hineingeben und 2-3 Minuten pro Seite anbraten.

Verwenden Sie übrig gebliebene Mais- und Kartoffelpüree, um mit diesen Mais- und Cheddar-Kartoffelpüree eine neue leckere Beilage zu kreieren. Zum Tweeten klicken


Italienische käsige Kartoffelpuffer

Käsige Kartoffelpüree-Krapfen sind die BESTE Verwendung von übrig gebliebenen Kartoffelpüree! Sie sind unglaublich einfach zuzubereiten und Sie werden ihre knusprigen Ränder und ihr käsiges, klebriges Zentrum lieben. Eine perfekte Beilage oder ein Snack und eine großartige Möglichkeit, Reste zu verwerten.

Zutaten

  • 750g/3 Tassen übrig gebliebenes Kartoffelpüree, gekühlt
  • 200g/3/4 Tasse Mozzarella, gerieben
  • 2 EL Frühlingszwiebeln/Frühlingszwiebel, gehackt
  • 2 Eier, geschlagen
  • 75g/1/2 Tasse plus 3 Esslöffel Allzweckmehl, geteilt
  • Salz & Pfeffer
  • Pflanzenöl, zum Braten, nach Bedarf
  • Mascarpone und gehackter Schnittlauch zum Servieren

Methode

In einer großen Schüssel Kartoffelpüree, Käse, Frühlingszwiebeln, Eier und 3 Esslöffel Mehl sowie Salz und Pfeffer vermischen und mischen, bis alles gut vermischt ist.

Mischung in 12 Portionen teilen. Rollen Sie jedes zu einer Kugel und dann zu einem 1/2 Zoll dicken Pfannkuchen flach.

Das restliche Mehl in eine flache Schüssel geben und jeden Pfannkuchen leicht in Mehl ausbaggern.

4 EL Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.

Sobald das Öl heiß ist, braten Sie die Krapfen in Portionen, bis sie auf jeder Seite goldbraun und knusprig sind, etwa 3 Minuten pro Seite. Arbeiten Sie in Chargen – nicht überfüllen Pfanne. Fügen Sie nach Bedarf zwischen den Chargen mehr Öl hinzu.

Gekochte Krapfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller nehmen und mit Salz bestreuen. Mit Mascarpone und Schnittlauch bestreut servieren.


Kartoffelpuffer mit geräuchertem Lachs und Schnittlauch

Versuchen Sie, übrig gebliebene Kartoffelpüree aufzuwärmen, und die Ergebnisse sind ein wenig meh. Aber wenn Sie sie mit Käse mischen, zu Frikadellen formen und zu Kartoffelpüree frittieren, sind die Ergebnisse knusprig und herrlich. Mit Räucherlachs und Schnittlauch belegen und schon bekommt man ein Championsfrühstück.

Neutralöl, nach Bedarf zum Braten

3 Tassen übrig gebliebenes Kartoffelpüree

⅓ Tasse geriebener Parmesankäse

¾ Tassen Allzweckmehl, geteilt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

Gehackter Schnittlauch zum Servieren

1. Erhitzen Sie etwa 1 Zoll Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer bis niedriger Hitze.

2. In einer mittelgroßen Schüssel Kartoffelpüree, Parmesan, Schnittlauch und Ei vermischen. Rühren Sie ¼ Tasse Mehl ein und würzen Sie mit schwarzem Pfeffer.

3. Das restliche ½ Tassenmehl in eine flache Schüssel geben. Teilen Sie die Kartoffelmischung in 12 gleichmäßige Portionen und formen Sie flache Kreise mit einer Dicke von etwa 12 Zoll.

4. Jeden Kartoffelpuffer in Mehl wälzen und den Überschuss abschütteln. Die Pfannkuchen in Chargen in heißem Öl braten (möglicherweise müssen Sie die Hitze reduzieren, sobald das Öl heiß wird), bis sie von beiden Seiten 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun sind.

5. Auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und nach Belieben außen leicht mit Salz würzen.

6. In einer mittelgroßen Schüssel Brunnenkresse, Olivenöl und Zitronensaft vermischen. Mit Salzflocken und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.

7. Servieren Sie Pfannkuchen mit Crème fraicheche, Räucherlachs, Schnittlauch und angemachter Brunnenkresse.


Rezept für Kartoffelpüree

Sie haben eine Menge Kartoffelpüree übrig. Sie sind so weit, trocken und nicht wieder aufheizbar zu sein. Was machst du mit ihnen? Nicht in den Müll, das ist sicher!

  • Kartoffel
  • Reste
  • Krapfen
  • Zwiebel
  • Salz
  • Braten

Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und erhalten Sie automatisch generierte Einkaufslisten.

  • Kartoffelpüree
  • Zwiebeln oder grüne Zwiebeln
  • Mehl
  • Milch
  • Ei
  • Backpulver
  • (Salz, Knoblauch, Pfeffer usw., wenn das Kartoffelpüree sie noch nicht hat)
  • Öl

Zutaten

Wie man es macht

  • Ein Ei im Kartoffelpüree aufschlagen. 2 Eier, wenn Sie eine Tonne haben.
  • Fügen Sie etwas Milch, einen Schuss Backpulver und ein paar Esslöffel Mehl hinzu.
  • Mischen und fügen Sie Mehl/Milch hinzu, bis Sie eine gute Konsistenz haben. Sie wollen den "Teig" zusammenhalten können. Beginnen Sie mit etwas Milch und arbeiten Sie sich nach oben.
  • Gehackte Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln zum Kartoffelpüree geben. Und gut mischen.
  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und dann einen Löffel Kartoffelpüree dazugeben. Eine Seite braten, bis sie braun wird, dann wenden und die andere Seite braten. Fahren Sie fort, bis alle Kartoffelpüree gekocht sind.
  • Essen! Diese sind gut mit Ketchup oder allein.
Leute, die dieses Gericht mögen 6
  • mommyluvs2cookSanta Fe, TX
  • jlv1023Plymouth, Wisconsin
  • BellasmomQueen Creek, Arizona
  • tamieoldhamSouth Central, PA
  • vendelaEdmonton, Kalifornien
  • ZwielichtroseDenver/ Niederlande♥, CO
  • blackkittFL
  • Dschungelkäfer25Lyndhurst, Ohio
  • meskarunMidlothian, Texas
  • Hier auftauchen?Bewerten oder bookmarken Sie es! ✔

danke, habe Kartoffelpüree von gestern Abend und wollte mal was anderes machen, toller Beitrag,
Vielen Dank

Die Köchin

Das Rating

Du hast mich gerade in meine Kindheit zurückversetzt. Meine Mutter hat sie früher gemacht – wir nannten sie Kartoffelkuchen. Ich muss sie zurückbringen, damit mein Sohn auch das Gedächtnis hat.

danke, habe Kartoffelpüree von gestern Abend und wollte mal was anderes machen, toller Beitrag,
Vielen Dank

Vielen Dank! Ich hatte viel übrig gebliebenes Kartoffelpüree und jetzt habe ich ein leckeres Rezept dafür! lecker!


10 Kabob-Rezepte für den Sommer

Möchten Sie diesen Sommer mehr Spaß beim Abendessen haben? Machen Sie Kabobs! Was ist besser, als eine Mahlzeit am Stiel zu essen? Hühnchen, Schweinefleisch, Garnelen und Steak, Sie können verwenden, welche Art von Protein Ihre Familie genießt. Sie können sogar vegetarisch zubereitet werden, wenn Sie versuchen, eine fleischlose Mahlzeit zuzubereiten. Im Sommer, wenn wir [&hellip]

18 hausgemachte Pastasaucen, die nicht Marinara sind

Tritt Marinara beiseite, es gibt neue Pasta-Saucen in der Stadt. Einfach und ach so gut, diese Pasta-Saucen von Grund auf werden Ihr neuer Favorit sein. Keine eingemachten Saucen mehr für Sie! Hausgemachte Pasta-Sauce mag etwas mehr Aufwand erfordern, aber die Familie wird die Liebe in jedem Bissen schmecken.

Super einfaches Memorial Day-Menü

Wow, dieses Jahr vergeht wie im Flug. Wie ist es fast Memorial Day? Da das Leben langsam zur Normalität zurückkehrt, habe ich eine Gruppe von Freunden und eine Familie zum Grillen am Memorial Day. Dieses Jahr halte ich die Speisekarte einfach, indem ich ein paar Steaks grille, ein paar Beilagen und natürlich Desserts serviere. ich [&hellip]


Schau das Video: Šéfkuchař Zdeněk Pohlreich dělá brkaši (Kann 2022).