Neueste Rezepte

Ein Leitfaden für Waffeleisen

Ein Leitfaden für Waffeleisen

Pfannkuchen sind großartig, aber eine Waffel hat etwas, das Brunch, Brinner oder irgendetwas dazwischen macht - vielleicht sogar Dessert! - in einen besonderen Anlass.

Denken Sie über einen eigenen Waffeleisen nach? Vielleicht haben Sie eine, aber ziehen Sie sie nur ein paar Mal im Jahr heraus. So oder so, bleib dabei! Ich gebe Tipps, wie Sie Ihren Waffeleisen optimal nutzen können: Welche mögen wir, wie Sie die Bereinigung zum Kinderspiel machen und Waffel-Hacks, die Sie kennen sollten.

DIE VERSCHIEDENEN ARTEN VON WAFFELHERSTELLERN

Warum sind Waffeln großartig? Oberfläche. Je mehr Spalten eine Waffel hat, desto knuspriger und knuspriger sind die Taschen für maximalen Sirup - oder Schlagsahne oder Sauce oder was auch immer Sie davon träumen, sie zu durchtränken!

Es gibt mehr als eine Art von Waffeleisen, aber letztendlich stellt jede Waffel her. Sie müssen sich nicht die Haare ausreißen, aber hier ist, was Sie finden, wenn Sie suchen!

  • Standard: Nur dein normales altes Waffeleisen. Sie können rund oder quadratisch sein.
  • Belgier: Typischerweise rund haben diese Waffeleisen tiefere, breitere Hohlräume. Dies gibt Ihnen mehr Stellen, an denen sich Toppings schmiegen können.
  • Neuheit: Dies sind die Mini-Waffeln, die herzförmigen Waffeln, die Mickey-Mouse-Waffeln usw.
  • Herd: Wer es vorzieht, auf Antihaftbeschichtung zu verzichten (was mittlerweile bei allen elektrischen Waffeleisen Standard ist), kann altmodisch werden und Waffeleisen auf dem Herd kaufen. Sie bestehen aus Aluminiumguss oder Gusseisen, können jedoch schwierig sein, auf einem Herd gleichmäßig zu erhitzen.

EIGENSCHAFTEN, DIE IN EINEM WAFFELHERSTELLER MÖGLICH SIND

  • Ein / Aus Schalter: Um viele Waffeleisen einzuschalten, schließen Sie sie einfach an. Es gibt keinen Ein- / Ausschalter. Hören wir es für Minimalismus!
  • Abnehmbare Platten. High-End-Modelle bieten manchmal abnehmbare Platten zur Erleichterung der Reinigung. Dies kann ein großer Segen sein, wenn Sie ein Missgeschick mit verbranntem Gunky Teig haben. Andere Modelle werden mit zusätzlichen Tellern geliefert, sodass Sie Ihr Waffelgitter beispielsweise gegen eine flache Bratpfanne oder eine Panini-Presse austauschen können.
  • Temperaturkontrolle: Einige Waffeleisen sind entweder ein- oder ausgeschaltet; Einige geben Ihnen Temperaturkontrolle. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie sicherstellen möchten, dass die Zentren Ihrer Waffeln gekocht werden, bevor Ihre Außenseiten zu stark austrocknen. Im Allgemeinen funktionieren die meisten Waffelrezepte jedoch auf jedem Waffeleisen, unabhängig von den Temperatureinstellungen.
  • Umdrehen: Sie wissen, wie die Waffeleisen beim kontinentalen Frühstück in Mittelklassehotels umdrehen können, damit Sie eine bessere Teigabdeckung in den Spalten erhalten? Sie können Waffeleisen nach Hause bringen, die das Gleiche tun. Es ist eine coole Funktion, aber es macht die Waffeleisen für die Lagerung unerschwinglich groß.
  • Timer: Einige Waffeleisen piepen, wenn sie fertig sind. Einige piepen, wenn sie mit dem Kochen einer Waffel fertig sind. Einige machen überhaupt keine Geräusche und haben nur eine Anzeigelampe. Wenn Sie bei der Herstellung von Waffeln nicht sitzen bleiben, kann ein Signalton hilfreich sein, um verbrannte Waffeln zu vermeiden.

GÜNSTIG VS. Teure Waffelmacher

Ein Cadillac von Waffeleisen klingt ziemlich süß, nicht wahr? Es gibt sicherlich etwas zu sagen für die Verwendung von High-End-Ausrüstung, und eine Reihe von Ausgabenmodellen erhalten gute Bewertungen.

Einige Mitglieder unseres Site-Teams sind Fans von Breville Waffeleisen;; Sie sind in verschiedenen Stilen und Größen erhältlich und mit zahlreichen Funktionen ausgestattet. "Ich liebe meinen Waffeleisen - den Breville Smart Waffle Maker", sagt Emma. "Es ist teuer, aber ich denke, es lohnt sich, wenn Sie Waffeln ernsthaft lieben. Auch dieses Biest wird mich wahrscheinlich überleben. “

All-Clad und Cuisinart haben auch Modelle, die wir mögen. Warum? Temperaturregelung, zuverlässige Bräunungskraft und in einigen Fällen einfach nur gutes Aussehen. Es gibt keinen Grund, warum ein Waffeleisen nicht augenschonend sein kann.

Mein eigener Waffeleisen ist ungefähr 15 Jahre alt, ein robuster, aber einfacher Sonnenstrahl (leider nicht mehr auf dem Markt). Ich mag, wie es sehr wenige Schnickschnack hat. Für mich vereinfacht dies den Waffelherstellungsprozess. Es war ein Hochzeitsgeschenk und hat im Laufe der Zeit einer moderaten, aber konsequenten Verwendung standgehalten. Tatsächlich hat es meine Ehe überdauert.

Wenn Sie nicht rund um die Uhr einen Waffelladen zu Hause betreiben, ist es wahrscheinlich, dass ein mittelgroßer Waffeleisen wie dieses Cuisinart-Modell für Sie in Ordnung ist, solange Sie sich angemessen darum kümmern. Und sich um einen Waffeleisen zu kümmern ist nicht schwer. Wir werden gleich darauf zurückkommen.

Betrachten Sie die Größe Ihres Waffeleisen

Eine der wichtigsten Überlegungen beim Kauf eines Waffeleisen hat jedoch nichts mit dem Preis zu tun. Es hat mit Größe zu tun. Wenn ein Waffeleisen zu groß ist, um problemlos in Ihrer Küche aufbewahrt zu werden, und Sie ihn irgendwo außerhalb des Weges aufbewahren müssen, ist es möglicherweise weniger wahrscheinlich, dass Sie ihn verwenden.

Oder wenn Sie eine kleine Küche haben und der Hersteller viel Platz auf Ihrer Theke einnimmt, haben Sie nicht viel Platz, um viel anderes zu tun, als über einem Waffeleisen zu stehen.

Denken Sie also an Ihr Küchenlayout und die Orte, an denen Sie Geräte aufbewahren. Können Sie mit einem großen Waffeleisen umgehen, wie einem, das Sie umdrehen?

TIPPS FÜR BESSERES WAFFELN

  • Legen Sie den Waffeleisen auf Zeitung. Dadurch wird jeder Teig aufgefangen, der über die Kante tropft, was die Reinigung erleichtert.
  • Lassen Sie es den ganzen Weg vorheizen. Dies kann ungefähr fünf Minuten dauern. Waffeln kleben eher, wenn der Hersteller nicht schön heiß ist. Schalten Sie Ihren Waffeleisen ein Vor Sie setzen Ihren Teig zusammen. Wenn Sie den Teig fertig haben, ist Ihr Hersteller bereit und wartet!
  • Fetten Sie den Maker ein, bevor Sie den Teig zum ersten Mal einschenken. Ja, das Waffeleisen ist nicht klebend, aber Sie sollten diese Teller trotzdem entweder mit Kochspray oder mit etwas neutralem Öl bestreichen. Ich empfehle Butter nicht, da sie die Waffeln zum Kleben bringen kann. Möglicherweise müssen Sie die Teller einfetten, bevor Sie danach jede Waffel kochen. du könntest nicht. Siehe das Rezept.
  • Überfüllen Sie den Waffeleisen nicht. Denken Sie daran, dass der Teig beim Kochen aufgehen wird.

  • Sei geduldig. Wenn Sie den Hersteller zu früh öffnen, bleibt die Waffel wahrscheinlich an den Tellern haften und wird auseinandergerissen. In fast jedem Waffeleisen ist ein Timer eingebaut. Vertrauen Sie dem Timer - er informiert Sie, wann es Zeit ist, einen Blick darauf zu werfen.
  • Schieben Sie die gekochte Waffel mit einem Holzstäbchen heraus. Ich benutze auch gerne einen kleinen versetzten Metallspatel. Wenn die Waffel jedoch vollständig gekocht ist, löst sie sich normalerweise leicht von den Tellern.
  • Entspannen. Wie bei Pfannkuchen sind normalerweise die ersten ein oder zwei Waffeln der Charge nicht die besten. Nicht ausflippen.
  • Benutze deinen Ofen. Sie können gekochte Waffeln im Ofen warm halten, während Sie den Rest des Teigs kochen. Weitere Tipps zum Anlassen knuspriger Waffeln finden Sie hier!

WIE MAN EINEN WAFFELHERSTELLER REINIGT

Das Frühstück ist vorbei, die Waffeln verschlungen - jetzt ist es Zeit aufzuräumen. Ähm ... wie?

Einige Waffeleisen werden mit abnehmbaren Tellern zum Waschen geliefert, aber das müssen Sie möglicherweise nicht einmal tun. Wenn Ihre Waffelsitzung kalt war, können Sie möglicherweise durch einfaches Abwischen von Fett und Krümeln mit einem Papiertuch davonkommen. Lassen Sie das Bügeleisen zuerst abkühlen!

Wenn die Szene mit Krümeln und festgeklebtem Teig aggressiver ist, gibt es eine einfache Möglichkeit, dies zu erreichen. Machen Sie mehr Waffeln! Ich weiß, klingt nicht intuitiv, aber es funktioniert. Machen Sie eine Paste mit einem Teil Wasser zu einem Teil Allzweckmehl, lassen Sie das Bügeleisen vollständig erhitzen, fetten Sie es wie beim Kochen normaler Waffeln ein und kochen Sie Ihre Opferwaffel, um gebräunte oder verbrannte Teile zu sammeln.

Was du nicht Sie möchten Ihren Waffeleisen nass machen oder eintauchen. Wenn Sie alle oben genannten Schritte ausprobiert haben, warten Sie, bis das Waffeleisen abgekühlt ist, und kratzen Sie alle Rückstände mit einem Essstäbchen oder einem kleinen Metallspatel von den Tellern.

ANDERE DINGE, DIE SIE IN EINEM WAFFELHERSTELLER MACHEN KÖNNEN

Alles, was aus einem Waffeleisen kommt, wird waffelförmig sein… aber nicht alles, was herauskommt, wenn es eine Waffel sein muss.

Unsere Welt ist voller Waffel-Hacks und nicht nur der keto-freundlichen Käse-Ei-Spreu. Brownies, Rösti, funky Panini, Quesadillas, Zimtschnecken in Dosen, Halloumi-Käse, Falafel, gegrillte Auberginenscheiben, geröstete, eintägige glasierte Donuts…Du hast die Idee.

Viele davon machen Spaß, aber denken Sie daran, ein Waffeleisen ist nicht immer das beste Werkzeug, um eine Mahlzeit für einen großen Haushalt auf einmal auf den Tisch zu bringen. Ich mag es, meinen Waffeleisen für experimentelle Wochenendessen auszubrechen.

Wenn Sie mit Nicht-Waffeln in einem Waffeleisen experimentieren, versuchen Sie, sich von sehr fettigen Lebensmitteln (Hühnerhaut, Speck) fernzuhalten, die Tonnen von heißem Fett abgeben. Daniel Shumski, der jahrelang den Waffel-Blog Wafflizer leitete, hat das erfolgreichste seiner witzigen Waffel-Abenteuer in zusammengestellt Wird es Waffel, ein Kochbuch, in das es sich zu investieren lohnt, wenn Sie bewährte Ideen abseits der ausgetretenen Pfade ausprobieren möchten.

Ich möchte alle Wellen machen!

  • Süßkartoffelwaffeln mit Spiegelei, Speck und Frühlingszwiebeln
  • Hefe belgische Waffeln
  • Klassische Buttermilchwaffeln
  • Kürbiswaffeln
  • Buchweizenwaffeln
  • Lebkuchenwaffeln
  • Mandelmehlwaffeln

Schau das Video: Brüsseler Waffeln - Rezept ohne Hefe. Grundrezept für Belgische Waffeleisen. Backen (September 2020).