Die besten Rezepte

Ein Leitfaden für Weißwein

Ein Leitfaden für Weißwein

Alle Weißweine beginnen mit dem gleichen: weiße Trauben. Diese Trauben werden von ihrer Schale getrennt, um einen Wein zu erzeugen, der hell ist und in Fässern aus Edelstahl oder Eiche fermentiert wird.

Während es auf der Welt unzählige weiße Rebsorten gibt, von denen jede einen Wein mit ihren eigenen Aromen und Geschmacksrichtungen produziert, ist eine Handvoll mit Sicherheit die beliebteste.

Hier sind sieben Weißweine zu kennen.

SAUVIGNON BLANC

Die Sauvignon Blanc Traube produziert Weißweine, die sind leicht, besonders knackig und vielseitig. Es wächst in fast allen wichtigen Weinregionen, aber seine Aromen und Geschmacksrichtungen variieren stark in Abhängigkeit von Faktoren wie Klima und Boden.

Es stammt aus dem französischen Loiretal, wo es je nach Anbaugebiet am häufigsten als Pouilly Fumé oder Sancerre bezeichnet wird. Kalifornien, Neuseeland und Chile sind einige andere sehr beliebte Regionen.

  • Geschmacksnoten: Kräuter, Gras, Zitrusfrüchte
  • Speisenpaarungen: Meeresfrüchte, Geflügel, grünes Gemüse und Kräuter sowie Weichkäse wie Ziegenkäse

Eichen-Chardonnay - Butter, Vanille, Backgewürze

CHARDONNAY

Wenn viele Menschen an Weißwein denken, fällt ihnen zuerst der Chardonnay ein. Viele gehen davon aus, dass es immer butterartig und eichenartig ist, aber es ist wichtig, den Rekord zu korrigieren: Chardonnay kann je nach Herstellung zwei sehr unterschiedliche Tiere sein.

Die Traube selbst produziert einen trockenen, mageren Weißwein, der wunderbar knusprig ist. Da es jedoch häufig in Eichenfässern gereift ist, Viele Flaschen sind runder und voller Butter- und Vanillenoten.

Kalifornien ist am bekanntesten für die Herstellung von stark geölten Chardonnays, während Frankreich, insbesondere Burgund und seine Unterregion Chablis, für die Herstellung von magereren, nicht getränkten Flaschen mit viel Mineralität bekannt ist.

  • Geschmacksnoten: Ungetränkt: Zitrusfrüchte, Birnen, Mineralien; Eiche: Butter, Vanille, Backgewürze
  • Speisenpaarungen: Ungetränkt: Gemüserisotto, Sushi, Austern und schuppiger Weißfisch; Eiche: Pilze, Hummer, Winterkürbis und Brathähnchen

PINOT GRIGIO / GRIS

In Italien ist diese Traube als Pinot Grigio bekannt, während sie in Frankreich Pinot Gris heißt. In jedem Fall entsteht ein leichter, leicht zu trinkender Weißwein.

Es wird hauptsächlich in diesen beiden Ländern angebaut, insbesondere in nördlichen Regionen. Es wird jedoch auch in Deutschland, Kalifornien, Oregon und Australien angebaut.

Seine Aromen und Geschmacksrichtungen variieren etwas, je nachdem, wo es angebaut wird, aber es ist im Allgemeinen Ein knochentrockener Wein mit viel Säure.

  • Geschmacksnoten: Apfel, Zitrus und Melone
  • Speisenpaarungen: Salate, Meeresfrüchte, Wurstwaren wie Schinken und frischer Mozzarella

RIESLING

Dies ist eine weitere Traube, die ein wenig entlarvt werden muss, da die meisten Leute annehmen, dass Riesling ein süßer Weißwein ist. Während es in der Tat in diesem Stil gemacht werden kann, Flaschen reichen von knochentrocken bis klebrig-süß. Die meisten Rieslinge werden in Deutschland hergestellt, aber auch im Nordosten des Elsass, in Frankreich sowie in Österreich, Washington und sogar in New York.

Überprüfen Sie die Flasche, um sicherzustellen, dass das, was Sie kaufen, trocken ist. es wird normalerweise auf dem Etikett angegeben. Wenn es sich um einen deutschen Riesling handelt, wird "trocken" angezeigt trocken.

Unabhängig von der Süße ist es jedoch ein hocharomatischer Wein, der unglaublich lebensmittelfreundlich ist.

  • Geschmacksnoten: Aprikose, Pfirsich, Jasmin
  • Speisenpaarungen: Würzige indische und asiatische Küche, Meeresfrüchte, Tex-Mex und Schweinefleisch

Gewürztraminer - Litschi, Rose, Ingwer

GEWÜRTZTRAMINER

Diese Traube kommt am häufigsten in Deutschland, Österreich, Nordostitalien und Frankreich vor, wird aber auch in anderen kühlen Klimazonen in den USA, Neuseeland, Australien und Südafrika hergestellt.

Wie Riesling Gewürztraminer ist intensiv aromatisch und kann von trocken bis süß reichen. Es ist normalerweise mittelkräftig mit niedrigem Säuregehalt. Selbst wenn es trocken hergestellt wird, kann es als etwas süßer empfunden werden, als es tatsächlich ist, da seine Aromen nach tropischen Früchten durchscheinen.

  • Geschmacksnoten: Litschi, Rose, Ingwer
  • Speisenpaarungen: Nahöstliche Küche, würzige indische und asiatische Küche, Artischocken und stinkender Käse wie Gruyère

VIOGNIER

Aus der Viognier-Traube erhalten Sie einen mittelkräftigen, parfümierten Weißwein. Es stammt aus der nördlichen Rhône in Frankreich und ist heute in Kalifornien, Washington, Südafrika und Australien zu finden.

Ähnlich wie bei Chardonnay wird Viognier normalerweise entweder ungetränkt oder geölt hergestellt, was im Endprodukt eine große Rolle spielt. Ohne Eichenalterung ist der Wein knackig, sauer und blumig, während er in Eichenholz runder, cremiger und vanille- und würziger ist.

Wenn Sie butterartige, reichhaltige Chardonnays im Eichenalter lieben, werden Sie Viognier im Eichenalter lieben. Wenn Sie jedoch bevorzugen, dass Ihr Weißwein knusprig und mager ist, entscheiden Sie sich für ungetränkt.

  • Geschmacksnoten: Ungetränkt: Rose, Steinobst, Geißblatt; Eiche: Tropische Früchte, Vanille, Backgewürze
  • Speisenpaarungen: Ungetränkt: Jakobsmuscheln, aromatische Kräuter wie Estragon, nahöstliche Küche und würzige indische und asiatische Küche; Eiche: Fondue, Krabben, Winterkürbis und gebackener Brie

Chenin Blanc - Apfel, Kamille, Birne

CHENIN BLANC

Es ist schwer, Chenin Blanc zu bestimmen, da diese Traube in einer Vielzahl unterschiedlicher Regionen und Klimazonen gut wächst und einen Weißwein mit einer Vielzahl von Stilen hervorbringt. Es wird am häufigsten in Südafrika und im französischen Loiretal angebaut, aber Sie werden es in den USA, Australien und sogar in Indien finden.

Es ist oft ein fruchtiger, schlanker, trockener Wein Das hat einen hohen Säuregehalt, kann aber auch nicht trocken und sehr aromatisch sein.

  • Geschmacksnoten: Apfel, Kamille, Birne
  • Speisenpaarungen: Quiche, Geflügel, Räucherlachs und Gerichte mit Sahnesaucen

MEHR REZEPTE MIT WEISSEM WEIN:

  • Muscheln in Weißweinsauce
  • Birne und Weißwein Sangria
  • Aprikose und Weißwein Side Porch Sangria
  • Knoblauchhuhn mit Weißwein

Schau das Video: Weinschule Folge 12: Aromen im Weißwein (September 2020).