Die neuesten Rezepte

Gemüseeintopf

Gemüseeintopf


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir waschen das ganze Gemüse gut.

Zuerst kochen wir die Kartoffelwürfel in einer Schüssel mit Salzwasser und wenn sie kochbereit, aber nicht sehr weich sind, nehmen wir sie aus dem Wasser und warten auf den Moment, in dem wir sie verwenden müssen.

Hacken Sie die Zwiebel (brauchen Sie nicht sehr klein), schneiden Sie die Paprika in Scheiben und kochen Sie sie zusammen in einer Schüssel mit heißem Öl für 5-7 Minuten.

Aubergine geschält, in Würfel geschnitten und über die Zwiebel und den Pfeffer gegeben und noch einige Minuten köcheln lassen.

Wir legen die Tomaten einige Minuten in heißes Wasser, damit sie sich leichter schälen lassen. Dann in Würfel schneiden und über das restliche Gemüse geben. Fügen Sie einen Teelöffel Salz und einen halben Teelöffel Pfeffer hinzu und lassen Sie es etwa 7-10 Minuten auf dem Feuer.

Gießen Sie eine Tasse Wasser ein, fügen Sie die Lorbeerblätter hinzu und lassen Sie es 10-15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln, bis das Wasser tropft. Die Salzkartoffeln dazugeben und weitere 3-4 Minuten kochen lassen.

Vom Herd nehmen und die fein gehackten Sellerieblätter hinzufügen.

Ein leckeres Essen im Sommer.

Guten Appetit!


Gemüseeintopf

Gemüseeintopf ist ein praktisches Essen für ein schnelles Mittagessen oder ein leichtes Abendessen. Es kann als solches, mit heißer Polenta oder als Beilage zu einem Hauptgericht serviert werden. Es ist ein vielseitiges Lebensmittel, wir können jedes beliebige Gemüse hinzufügen oder ersetzen, das wir in der Speisekammer haben möchten.

Ich mag diese einfache Kombination von Zutaten, sie ist perfekt für diese Jahreszeit. Frisches und schmackhaftes Gemüse steht bereit, um unsere Teller mit allen möglichen reichen Aromen zu füllen.

ZUTAT:

  • 1 getrocknete Zwiebel
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 2 Zucchini
  • 1/4 Sellerie
  • 1 Karotte
  • 2 große Tomaten
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1/2 Teelöffel scharfe Paprikapaste
  • Salz Pfeffer

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Die Zwiebel schälen, fein hacken und mit den durch die Presse gegebenen Knoblauchzehen und einem Esslöffel Öl in einen Topf geben. Bei schwacher Hitze einige Minuten braten, bis die Zwiebel glasig wird.

2. Karotten, Sellerie, Paprika, Zucchini und Tomaten in Würfel schneiden und über die Zwiebel geben. Eine Tasse Wasser aufsetzen, salzen, mischen und mit einem Deckel abdecken.

3. Wenn das Gemüse gar ist, fügen Sie den Tomatensaft und die Paprikapaste hinzu, würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Zum Kochen bringen, Hitze ausschalten und das Essen abkühlen lassen.


Gemüseeintopf

Gemüseeintopf ist ein praktisches Essen für ein schnelles Mittagessen oder ein leichtes Abendessen. Es kann als solches, mit heißer Polenta oder als Beilage zu einem Hauptgericht serviert werden. Es ist ein vielseitiges Lebensmittel, wir können jedes beliebige Gemüse hinzufügen oder ersetzen, das wir in der Speisekammer haben möchten.

Ich mag diese einfache Kombination von Zutaten, sie ist perfekt für diese Jahreszeit. Frisches und schmackhaftes Gemüse steht bereit, um unsere Teller mit allen möglichen reichen Aromen zu füllen.

ZUTAT:

  • 1 getrocknete Zwiebel
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 2 Zucchini
  • 1/4 Sellerie
  • 1 Karotte
  • 2 große Tomaten
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1/2 Teelöffel scharfe Paprikapaste
  • Salz Pfeffer

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Die Zwiebel schälen, fein hacken und mit den durch die Presse gegebenen Knoblauchzehen und einem Esslöffel Öl in einen Topf geben. Bei schwacher Hitze einige Minuten braten, bis die Zwiebel glasig wird.

2. Karotten, Sellerie, Paprika, Zucchini und Tomaten in Würfel schneiden und über die Zwiebel geben. Eine Tasse Wasser aufsetzen, salzen, mischen und mit einem Deckel abdecken.

3. Wenn das Gemüse gar ist, fügen Sie den Tomatensaft und die Paprikapaste hinzu, würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Zum Kochen bringen, Hitze ausschalten und das Essen abkühlen lassen.


Video: Episode 83: Französischer Gemüseeintopf (Kann 2022).