Die besten Rezepte

Ein Leitfaden für Hochgeschwindigkeitsmixer

Ein Leitfaden für Hochgeschwindigkeitsmixer

Ein Mixer ist ein Mixer, oder? Sie möchten püriertes Essen, also fügen Sie Essen hinzu, schalten es ein und das war's.

Falsch, wie ich herausgefunden habe. Nachdem ich noch nie einen Mixer besessen hatte, fing ich an, mit meinem glänzenden neuen Hochgeschwindigkeits-Mixer ungesehen herumzuspielen. Ich habe keine speziellen Rezepte verwendet und das Handbuch nicht gelesen.

Es stellt sich heraus, dass ein Hochgeschwindigkeitsmixer ein eigenes Biest mit eigenen Macken ist. Krempeln Sie die Ärmel hoch und wir lernen die wichtigsten Details dieser lustigen, muskulösen Geräte kennen. Sie werden in kürzester Zeit einen Sturm aufblähen.

WAS IST DAS HANDEL MIT HOCHGESCHWINDIGKEITSMISCHERN?

Hochgeschwindigkeitsmixer sind seit einiger Zeit auf dem Markt, oft mit Preisen von 500 USD oder mehr. Anfangs wurden sie nur in gewerblichen Küchen gefunden, aber das Geheimnis ist seit Jahren gelüftet. Jetzt, da die Hersteller die Kosten erheblich senken konnten, sind sie für Hausköche weitaus häufiger anzutreffen.

Aber warum sich die Mühe machen? Was bieten Hochgeschwindigkeitsmixer, was ein 35-Dollar-Mixer nicht bietet?

Die kurze Antwort liegt auf der Hand: Geschwindigkeit. Hochgeschwindigkeitsmixer haben sehr leistungsstarke Motoren, die faserige und harte Lebensmittel seidenweich machen. Grünkohlblätter, Spinatstängel, fadenförmige Datteln - alle werden in einem Hochgeschwindigkeitsmixer zu ultra-cremigen Pürees. Smoothie-Enthusiasten lieben dies, weil sie dadurch mehr Ballaststoffe und Nährstoffe in ihre Getränke packen können. Köche lieben dies, weil ihre pürierten Suppen und Saucen unglaublich glatt sind.

Dieser leistungsstarke Motor hat seine eigenen Eigenschaften, die jedoch nicht Teil der traditionellen Mischung sind. (Wir werden gleich darauf eingehen.)

BRAUCHEN SIE EINEN HOCHGESCHWINDIGKEITSMISCHER?

Vielleicht. Hier sind einige Gründe Vielleicht möchten Sie einen:

  • Wenn Sie viele Smoothies mit ballaststoffreichen Zutaten und Saucen auf Nussbasis zubereiten und im Allgemeinen häufig einen Mixer verwenden, dann JaSie profitieren von einem Hochgeschwindigkeitsmixer.
  • Wenn Sie einen neuen Mixer benötigen und ein zuverlässiges Hochgeschwindigkeitsmodell in Ihrer Preisklasse liegt, dann Ja, den Sprung wagen. Hochgeschwindigkeitsmixer sind vielseitiger als herkömmliche Modelle und ihre starken Motoren halten länger.

Und ein paar GründeSie könnten nicht:

  • Wenn Sie hauptsächlich Milchshakes, Margaritas und Smoothies mit einfachen Beerenfrüchten zubereiten, dann Nein.
  • Wenn Sie bereits einen traditionellen Mixer besitzen und damit vollkommen zufrieden sind, dann Neinbenötigen Sie keinen Hochgeschwindigkeitsmixer. Bleib einfach bei dem, was funktioniert.

GEMEINSAME HOCHGESCHWINDIGKEITSMISCHERMARKEN

Vitamix ist wahrscheinlich der bekannteste Hochgeschwindigkeitsmixer. Blendtec und Ninja sind zwei weitere. Auch etablierte Gerätehersteller wie Breville, KitchenAid, Waring und Oster sind in den Markt für Hochgeschwindigkeitsmixer eingestiegen. Einige Marken, wie NutriBullet, bieten die Möglichkeit, jeweils eine Portion in einem kleinen Mixbecher zum Mitnehmen zuzubereiten.

Für meine Tests habe ich einen Vitamix E310 verwendet. was mir sehr gut gefallen hat, vor allem wegen seines Weithalskruges. (Bitte beachten Sie, dass die Fotos in diesem Beitrag vom Ninja Ultima-Mixer und nicht vom Vitamix stammen.) Ich habe auch einen Mixer einer Handelsmarke mit einem hohen Krug getestet, aber es hat mir nicht gefallen, wie hoch er auf der Theke stand. Ich habe oft den Deckel auf die Schränke gestoßen, wenn ich ihn entfernt habe. Hohe, schmale Krüge sind auch schwieriger, dickere Lebensmittel (denken Sie an Hummus oder Nussbutter) gründlich herauszukratzen.

Einige Mitglieder unseres Site-Teams verfügen auch über Hochgeschwindigkeitsmixer. Folgendes sagen sie über sie:

AUF BLENDTEC-MISCHERN: Claudia und Cambria haben beide Blendtec-Mixer und würden sie empfehlen. "Der Hauptgrund, warum ich mich für den Blendtec entschieden habe, ist, dass er keine scharfen Klingen hat. Wenn meine Kinder sich darauf einlassen, werden sie nicht verletzt", sagt Claudia. „Außerdem hat Blendtec einen wirklich guten Kundenservice. Unser Motor ist irgendwie durchgebrannt und sie haben uns einen ganz neuen geschickt, ohne dass Fragen gestellt wurden. “

Cambria ist der großartige Kundenservice. Sie hat in den letzten zehn Jahren einen Blendtec-Mixer verwendet und sie hat ihre Ersatzteile mehrmals kostenlos verschickt. „Mir gefällt auch, dass der Blendtec-Mixer kürzer als der Vitamix ist, sodass er problemlos unter meinen Küchenschrank passt. Ein Stampfer wäre schön, um Smoothies zuzubereiten, damit ich die Maschine nicht anhalten und die Zutaten bewegen musste, aber wenn ich das mache, pulverisiert er alles erstaunlich gut. "

AUF NINJA-MISCHERN: Summer hat einen Ninja-Mixer. "Es ist ziemlich sperrig, aber ich mag es, dass es einen Smoothie-Cup-Aufsatz hat, damit ich nicht den ganzen Krug herausholen muss. Ich kann einfach die Smoothie-Tasse verwenden, mischen und loslegen. “

AUF NUTRIBULLET-MISCHERN: Megan hat kürzlich ein Nutribullet gekauft und sagt jetzt, dass ihre Smoothies wie Samt sind. „Unser alter Mixer hat immer riesige gefrorene Stücke hinterlassen und der Smoothie war nie gut gemischt. Jetzt fühle ich mich wie eine neue Frau bei einem Smoothie-Kick! “

Wie können Sie sagen, ob ein Mixer ein Hochgeschwindigkeitsmixer ist?

Es gibt zwei Werbegeschenke:

  • Der Mixbecher besteht aus superfestem, hochwertigem Kunststoff. Warum Plastik? Die Reibung und Kraft von Hochgeschwindigkeitsmixern ist so stark, dass Glasmixergläser zerbrechen können.
  • Der Mixer hat eine 1000- bis 1500-Watt-Motor. Das passt zu einer Mikrowelle oder einem Ladenlokal. Beachten Sie jedoch, dass gutes Design genauso wichtig ist - wenn nicht sogar wichtiger - als Watt. Ein schlecht konstruierter Mixer ist ungünstig zu bedienen, egal wie stark der Motor ist.

HOCHGESCHWINDIGKEITSMISCHERANATOMIE

  • Base: Das Gerät mit dem Motor, auf dem das Glas ruht.
  • Krug: Der Krug, in den Sie das Essen mischen.
  • Klingen: Die Metallklingen im Boden des Glases.
  • Deckel: Wie herkömmliche Mixer haben Hochgeschwindigkeitsmixer Deckel mit Löchern.
  • Stecker: Der kleine Stopfen, der das Loch im Deckel verstopft. Lassen Sie den Stopfen im Deckel, es sei denn, Sie fügen Zutaten (wie einen Ölstrahl) hinzu, während der Mixer läuft oder Sie den Stampfer verwenden.
  • Manipulation: Ein stumpfer Plastikkolben, den Sie in das Loch des Deckels stecken, wenn Sie Lebensmittel herumschieben müssen, während der Mixer läuft. Nicht jeder Hochgeschwindigkeitsmixer hat einen davon. (Blendtecs zum Beispiel nicht.) Werde diesen Manipulator nicht los! Es ist ein wichtiges Werkzeug bei der Herstellung von Pasten wie Hummus oder Nussbutter. Der Stampfer wurde speziell für Ihren Mixer entwickelt. Stecken Sie keine anderen Utensilien wie Holzlöffel in das Glas, während der Motor läuft.

WICHTIGE SICHERHEITSTIPPS FÜR HOCHGESCHWINDIGKEITSMISCHER

  • Sichern Sie den Deckel gut, bevor Sie den Mixer einschalten. Und ich meine Ja wirklich halte den Deckel dort auf! Die Motoren dieser Typen sind leistungsstark, und wenn sie zum ersten Mal eingeschaltet werden, können sie einen Rückschlag wie eine Pistole haben. Dies kann den Deckel abtreiben, selbst wenn Ihre Hand beiläufig darauf ruht. Dies kann nicht nur zu Unordnung führen, sondern kann auch eine Gefahr darstellen, wenn der Mixer mit heißer Flüssigkeit gefüllt ist.
  • Geben Sie kein kochendes Wasser in den Mixbecher. Warum? Die Reibung dieser schnell surrenden Klingen (einige Modelle haben Klingen, die sich über 300 Meilen pro Stunde drehen) bedeutet, dass die Zutaten beim Mischen heißer werden! Sie möchten, dass Flüssigkeiten beim Hinzufügen 115 ° F oder weniger betragen - auch wenn Sie eine heiße Suppe zubereiten.
  • Füllen Sie den Mixbecher nicht mehr als zu 2/3 und nur zur Hälfte, wenn Ihre Flüssigkeit heiß ist. Die Flüssigkeit dehnt sich im Mixbecher aus, und beim Einschalten des Mixers kann heiße Flüssigkeit vom Deckel treten.

VERWENDUNG EINES HOCHGESCHWINDIGKEITSMISCHERS

Bei der Arbeit mit einem Hochgeschwindigkeitsmixer sind vier wichtige Punkte zu beachten: Arbeiten Sie mit Ihrem Mixer statt dagegen, laden Sie den Mixer strategisch, beherrschen Sie die variablen Geschwindigkeiten und achten Sie darauf, welche Zutaten eingeweicht werden müssen.

Hier erfahren Sie mehr über jeden dieser Punkte!

1. Arbeiten Sie mit Ihrem Mixer, nicht dagegen.

Gehen Sie nicht davon aus, dass das Mischen ein Kinderspiel ist. Manchmal müssen Sie das Ding anstupsen, besonders wenn Sie dickere Lebensmittel mischen.

Es ist eine gute Idee, eine kleine Auswahl an Rezepten zu erstellen, um sich mit der Funktionsweise Ihres Mixers vertraut zu machen. Probieren Sie einen einfachen Smoothie, dann eine klobige Paste wie ein Pesto, und sehen Sie, was passiert, wenn Sie Eis zerdrücken.

2. Laden Sie den Mixer strategisch.

Für beste Ergebnisse werfen Sie die Zutaten nicht einfach so oder so in den Mixer. Zuerst Flüssigkeiten hinzufügen, dann Pulver, dann Feststoffe, dann Eis. Diese Bestellung hilft Lebensmitteln dabei, reibungslos und mit minimaler Beeinträchtigung durch Sie zu pürieren.

Die Verwendung von Rezepten, die nur für Hochgeschwindigkeitsmixer entwickelt wurden, ist ein guter Schritt, wenn Sie gerade erst anfangen. Gute geben die Reihenfolge an, in der Sie Zutaten in den Mixer geben müssen, wenn dies wichtig ist. Schließlich werden Sie alle Arten von Rezepten selbst anpassen und anpassen.

3. Beherrschen Sie die variablen Geschwindigkeiten.

Die meisten Hochgeschwindigkeitsmixer werden mit einem kleinen Knopf geliefert, den Sie von 1 auf 10 hochdrehen. Dies ist die variable Kurzwahl. Sie möchten immer mit der variablen Geschwindigkeit in der niedrigsten Einstellung beginnen und daraus arbeiten.

Wenn Sie das Gerät jedes Mal hoch starten, kann der Motor überlastet werden. Der Bonus beim Start bei niedrig? Es spritzt weniger Lebensmittel um den Mixbecher, sodass Sie die Maschine nicht so oft anhalten müssen, um die Seiten des Glases abzukratzen.

Sie möchten den Mixer jedoch auch bei niedriger Geschwindigkeit nicht zu lange laufen lassen. Dies kann den Motor überlasten. Beginnen Sie einfach auf niedrig und steigen Sie stetig auf hoch. Bei den meisten Lebensmitteln beträgt die Mischzeit weniger als eine Minute. Arbeiten Sie bei dicken Pasten in Impulsen von etwa 30 Sekunden. Länger als das und etwas stimmt nicht: entweder die Maschine oder Ihre Technik.

Manchmal drehen sich die Klingen, aber das Essen fängt nicht. Entweder befindet sich nicht genug Nahrung im Mixer, damit die Klingen funktionieren, oder es befindet sich eine Luftblase in der Basis in der Nähe der Klingen. Wenn es das letztere ist, greifen Sie nach Ihrem Manipulator und drücken Sie das Essen näher an die Klingen.

4. Tränken Sie zuerst bestimmte Zutaten (wie Nüsse und Datteln).

Einige Hochgeschwindigkeits-Mixerrezepte, wie Saucen auf Nussbasis und Nussmilch, erfordern das Einweichen von Nüssen oder Datteln. Obwohl Ihr Mixer der Aufgabe, diese Dinge zu pürieren, voll und ganz gewachsen ist, werden sie durch schnelles Einweichen aufgeweicht, um glattere Ergebnisse zu erzielen. Und - was Nüsse betrifft - das Einweichen hilft Ihrem Körper, Nährstoffe besser aufzunehmen.

Reinigen Sie Ihren Mixer, indem Sie ihn mit warmem Seifenwasser laufen lassen!

WIE MAN EINEN HOCHGESCHWINDIGKEITSMISCHER REINIGT

Einige Modelle verfügen über Mixgläser und Deckel, die spülmaschinenfest auf dem oberen Gestell sind, andere empfehlen jedoch nur das Händewaschen.

Waschen Sie den Mixbecher direkt nach dem Gebrauch. Lebensmittel lassen sich viel leichter reinigen, wenn sie nicht zu einer Kruste oder einem Film getrocknet sind. Der einfachste Weg, einen Mixbecher zu waschen, ist der folgende:

  1. Füllen Sie das Glas zur Hälfte mit warmem Wasser.
  2. Fügen Sie ein paar Tropfen Spülmittel hinzu.
  3. Starten Sie die Maschine mit niedriger Geschwindigkeit und erhöhen Sie die Geschwindigkeit schrittweise.
  4. Lassen Sie es 30 Sekunden bis eine Minute lang hoch laufen.
  5. Spülen Sie das Glas sehr gut aus und waschen Sie alle verbleibenden Speisereste vom Deckel und stecken Sie sie nach Bedarf ein.
  6. Voila - ein sauberer Mixer!

Und ja, du machst im Grunde eine Seifenfrappe!

Ein letzter Hinweis zu Lärm

Höre, höre! Hochgeschwindigkeitsmixer können sehr laut sein. Einige Modelle sind so konzipiert, dass sie weniger laut sind. Wenn also Dezibelwerte ein Problem darstellen, sollten Sie dies berücksichtigen.

Ich habe Tinnitus und eine Mischsitzung kann das Klingeln in meinen Ohren wirklich auslösen. Eine Lösung? Ich trage einfach Ohrstöpsel, wenn ich mische. Auf diese Weise verbringe ich den nächsten Tag nicht mit dem Gefühl, bei einem Motörhead-Konzert zu sein.

ERHALTEN SIE DEN KERN? MISCHEN SIE JETZT EINIGE REZEPTE:

  • Hausgemachte Mayonnaise in einem Mixer ist magisch. Stellen Sie sicher, dass Sie die variable Geschwindigkeit auf niedrig stellen, aber schnell auf hoch stellen (wenn Sie dies nicht tun, kann die Mayonnaise gerinnen).
  • Das würzige und erdige mexikanische Posole Rojo ist köstlich, da getrocknete rote Chilis verwendet werden, die zuerst in Wasser eingeweicht und dann gemischt werden. Bei Verwendung eines Hochgeschwindigkeitsmixers muss die pürierte Flüssigkeit nicht abgesiebt werden, da alle zähen Teile ausgelöscht werden.
  • Mmm, dieser vegane Apfelkuchen-Smoothie ist köstlich! Zutaten wie Datteln und Cashewnüsse können kleinere Mixer ermüden, aber sie mischen sich wie ein Traum in Hochgeschwindigkeitsmixern.
  • Hummus ist klassisch. Denken Sie daran, zuerst die Flüssigkeiten hinzuzufügen und die Paste mit dem Stampfer herumzuschieben, wenn sie sich vermischt, wenn sie mit Luftblasen aufgehängt wird.
  • Erdbeermilch aus echten Erdbeeren schlägt alles, was aus einer gefälschten rosa Pulvermischung hergestellt wird. Sie können die Beeren abspülen und sie - essbare grüne Spitzen und alles - in den Mixer geben. Ein Hochgeschwindigkeitsmixer schlägt die nährstoffreichen Grüns so, dass sie unsichtbar sind.
  • Gebratene Jakobsmuscheln mit Spargelsauce zeigen, wie faserige Produkte wie Spargel in einem Hochgeschwindigkeitsmixer püriert werden.
  • Vegane Cashewcremesauce ist so vielseitig! Eingeweichte Cashewnüsse machen es cremig und ein Hochgeschwindigkeitsmixer verkürzt die Einweichzeit auf nur 30 Minuten.
  • Grüne Mojito-Smoothies! Die ganze Minzgüte von Mojitos in gesunder Smoothie-Form.
  • Unsere Freundin Tess Masters, das Blender Girl, kennt sich mit einem Hochgeschwindigkeitsmixer aus. Hier ist ihr Detox Smoothie.

Schau das Video: Mixertest: Bianco vs. Vitamix vs. Blendtec vs. VivoSana (September 2020).