Die besten Rezepte

7 Arten von Tomatenkonserven und deren Verwendung

7 Arten von Tomatenkonserven und deren Verwendung

Wir kochen jetzt mehr denn je aus der Speisekammer, was bedeutet, dass wir versuchen, sie mit Heftklammern zu füllen. Und Tomatenkonserven? Bestimmt ein Stapel! So viele Rezepte - Chili, Fleischbällchen, indisches Butterhuhn, mexikanische Lasagne - erfordern eine Dose Tomaten.

Aber was nett von kann? Je nach Rezept werden Sie möglicherweise nach Tomatenwürfeln gefragt, die zerkleinert oder ganz geschält sind. Die Liste geht weiter! Was ist der Unterschied zwischen all diesen verschiedenen Arten von Tomatenkonserven? Und können Sie beispielsweise eine Dose zerkleinerte Tomaten gegen eine Dose gewürfelte Tomaten tauschen? Oder vielleicht werden die Regale in Ihrem Lebensmittelgeschäft von allen Arten von Tomatenkonserven befreit, außer von der gedünsteten Sorte. Sie haben noch nie gedünstete Tomaten gekauft. Was sind gedünstete Tomaten?!

Wir haben Antworten, Freunde, und können Ihnen dabei helfen, den Weg auf Ihrer Tomatenreise zu ebnen!

Was ist in einer Dose Tomaten?

Jede Art von Tomatenkonserven beginnt auf die gleiche Weise: mit frisch gepflückten Tomaten (normalerweise Pflaumentomaten), die kurz nach der Ernte geschält, gekocht und verarbeitet werden, um den reifen, roten Geschmack zu erhalten, den sie auf ihrem Höhepunkt haben.

Zum Schälen werden die Tomaten entweder in ein billiges und effizientes Laugenbad gegeben oder dampfgeschält. Viele Marken geben auf dem Etikett "Dampf geschält" an, wenn sie so verarbeitet wurden. Alle geschälten Bio-Tomaten Muss dampfgeschält werden, um als organisch gekennzeichnet zu werden.

Abhängig von der Art der Tomatenkonserven und der Marke können die Zutatenlisten auf einer Dose Tomaten von kurz und süß („Tomaten, Tomatensaft“) bis etwas länger reichen, wenn die Tomaten mit Zitronensäure, Calciumchlorid oder Aromen verarbeitet wurden wie Basilikum und Knoblauch. Zum Beispiel enthalten gewürfelte Tomaten immer Kalziumchlorid, da dies dazu beiträgt, dass die Tomatenstücke ihre Form behalten.

Ganze geschälte Tomaten

GANZE GESCHMIERTE TOMATEN

Ganze geschälte Tomaten werden entweder in Tomatensaft oder Püree verpackt. Sie sind das vielseitigste Art von Tomatenkonserven, die Sie kaufen können, da Sie im Grunde eine ganze geschälte Tomate in alles verwandeln können, was Sie brauchen! Sie eignen sich hervorragend für lange kochende Rezepte wie hausgemachte Tomatensauce, Tomatensuppe oder Hühnereintopf, bei denen die Tomaten wirklich zerfallen sollen.

Tausch-Tipp: Verwandeln Sie ganze geschälte Tomaten in das, was Sie brauchen! Hacken Sie sie in gewürfelte Tomaten, drücken Sie sie mit einem Kartoffelstampfer (oder verwenden Sie Ihre Hände) durch eine Lebensmittelmühle, um zerkleinerte Tomaten herzustellen, oder mischen Sie sie in einer Küchenmaschine oder einem Mixer für ein Püree.

Gewürfelte Tomaten

GEWÜRFELTE TOMATEN

Tomatenwürfel werden vor dem Einmachen gehackt und dann mit Calciumchlorid und Zitronensäure verarbeitet, damit die Stücke ihre Form behalten. Infolgedessen sind sie fester als ganze oder zerkleinerte Tomaten. Obwohl Sie erwarten würden, dass die kleineren Stücke beim Kochen schneller zerfallen, passiert tatsächlich das Gegenteil!

Tomatenwürfel eignen sich am besten für Rezepte, bei denen Sie nach dem Kochen sichtbare, geschmackvolle Tomatenstücke wünschen, z. B. für Rindfleisch-Chili oder Taco-Suppe (besonders wenn Sie eine feuergebratene Sorte kaufen!), Fischeintopf, Kichererbsen-Curry oder gebackene Garnelen in Fetasauce !

Tausch-Tipp: Tomatenwürfel können anstelle von ganzen oder zerkleinerten Tomaten verwendet werden. aber Beachten Sie, dass Sie möglicherweise die Garzeit verlängern müssen, um die Tomaten zu zersetzen. Selbst dann werden sie wahrscheinlich nicht vollständig zersetzt. Sie können sie auch in einer Küchenmaschine oder einem Mixer pürieren, wenn Sie möchten.

Für die Herstellung von hausgemachter Tomatensauce sollten keine Tomatenwürfel verwendet werden.

Zerkleinerte Tomaten

Zerkleinerte Tomaten

Zerkleinerte Tomaten werden normalerweise mit Tomatenpüree oder Tomatensaft gemischt, was sie frecher macht als gewürfelte Tomaten, aber immer noch klobiger als vollwertige Tomatensauce. Sie sind auch einen Schritt bequemer als ganze geschälte Tomaten, wenn Sie ein Rezept wie Hühnchen-Parmesan, Hühnchen-Marinara, Lasagne oder eine gekochte Suppe wie Minestrone zubereiten.

Tausch-Tipp: Zerkleinerte Tomaten können anstelle von ganzen geschälten Tomaten oder pürierten Tomaten in Rezepten verwendet werden, bei denen die Tomaten in eine Sauce oder Suppe zerfallen sollen.

Tomatenmus

TOMATENMUS

Geschmorte Tomaten wurden gekocht und mit Zucker, Kräutern, Gewürzen und anderen Aromen wie Sellerie, Zwiebeln und Paprika gewürzt, bevor sie in Dosen abgefüllt wurden. Sie sind normalerweise weicher und süßer als ganze, zerkleinerte oder gewürfelte Tomatenkonserven.

Da der Geschmack je nach den zugesetzten Zutaten stark variiert, ist es nicht üblich, ein Rezept zu sehen, das gedünstete Tomaten in Dosen fordert, oder wenn dies der Fall ist, wird wahrscheinlich eine bestimmte Marke angegeben, damit der Geschmack konsistent ist.

Tausch-Tipp: Geschmorte Tomaten können gegen ganze, zerkleinerte oder gewürfelte Tomaten ausgetauscht werden dann und nur dann, wenn Die zusätzlichen Zutaten passen zu dem Rezept, das Sie machen. Sie müssen ein wenig nach Geschmack und Entschlüsselung suchen!

Pürierte Tomaten

PÜRIERTE TOMATEN

Pürierte Tomaten wurden ausgesät und zu einem dicken und glatten Püree gesiebt, das in seiner Textur den zerkleinerten Tomaten am ähnlichsten ist, nur etwas dicker. Sie können eine praktische Abkürzung für Rezepte wie Tomatensuppe oder Saucen wie Tomatensauce oder Enchiladasauce sein, aber lassen Sie sich nicht die Zeit verkürzen, wenn die Tomaten bereits abgebaut sind! Ein langes Sieden ist immer noch erforderlich, um den Geschmack in diesen Rezepten wirklich zu reduzieren und zu konzentrieren, insbesondere wenn das Tomatenpüree anfangs etwas wässrig war.

Tausch-Tipp: Pürierte Tomaten können anstelle von ganzen geschälten Tomaten oder zerkleinerten Tomaten in Rezepten verwendet werden, bei denen eine glatte Sauce das Endziel ist.

Tomatensauce

TOMATENSAUCE

Tomatensauce wurde gekocht und zu einer sehr glatten Sauce mit konzentriertem Tomatengeschmack gemischt (mehr als Tomatenpüree, weniger als Tomatenmark). Es wird manchmal durch Zugabe von Wasser zu Tomatenmark hergestellt.

Verwechseln Sie Tomatensauce in Dosen nicht mit Nudelsauce oder hausgemachter Tomatensauce! Sie sind überhaupt nicht dasselbe. Tomatensauce in Dosen wurde nicht mit Gewürzen, Salz oder Öl aromatisiert, eignet sich jedoch hervorragend als Grundlage für hausgemachte Pizzasauce, Barbecue-Sauce, Dip-Sauce, Pilzsauce oder ein süßes, freches Gericht wie gebackene Bohnen!

Tausch-Tipp: Mit etwas mehr Würze und Kochen kann Tomatensauce in Dosen anstelle von Nudel- oder Pizzasauce oder in Eintöpfen, Schmorgerichten oder Aufläufen verwendet werden, wenn ein starker, süßer Tomatengeschmack gewünscht wird.

Tomatenmark

TOMATENMARK

Tomatenmark wird hergestellt, indem die Tomaten gekocht werden, bis der gesamte Saft verdunstet ist und die Tomaten eine dunkelrote Farbe und einen konzentrierten Geschmack entwickelt haben. Sie finden Tomatenmark in allen möglichen Rezepten, wie z. B. Gemüse-Linsensuppe, wo es oft direkt nach dem Kochen der gehackten Zwiebeln, des Knoblauchs, des Selleries oder der Karotten hinzugefügt wird, um das Öl zu karamellisieren und eine wunderbare herzhafte Note und etwas Verdickung hinzuzufügen . Es ist unglaublich vielseitig und auf jeden Fall ein Grundnahrungsmittel!

Tausch-Tipp: Tomatenmark kann mit Wasser verdünnt und anstelle von Tomatensauce verwendet werden.

Schau das Video: Action Markt: Der neue Billig-Discounter. Galileo. ProSieben (September 2020).