Die neuesten Rezepte

Süße Donuts

Süße Donuts

Vorbereitung:

Sieben Sie das Mehl zusammen mit dem Salzpulver in eine Schüssel und machen Sie in der Mitte ein Loch, in das wir die Hefe gemischt mit 1 Teelöffel Zucker, geschmolzener Butter und warmer Milch geben. Etwas Mehl darüber streuen, abdecken und 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Dann die verquirlten Eier zusammen mit dem Zucker, den Essenzen und der Zitronenschale dazugeben. Den entstandenen Teig gut durchkneten und bei Bedarf 1-2 Esslöffel Mehl hinzufügen.

Decken Sie die Schüssel, in der sich der Teig befindet (mit einem sauberen Tuch) ab und lassen Sie ihn an einem warmen Ort gehen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.


Wenn der Teig aufgegangen ist, formen Sie die Kugeln, die wir in heißem Öl braten. Wenn sie von beiden Seiten gebräunt sind, nehmen wir sie auf einer Papierserviette heraus, um das überschüssige Öl aufzusaugen.

Wir servieren sie gepudert mit Vanillezucker und Marmelade.

Guten Appetit!






Krapfen-Vorspeise aus Polenta mit gesalzenem Käse

Da ich am Vortag Polenta auf der Speisekarte hatte und da noch eine Scheibe ungegessen war, dachte ich daran, dieses Rezept für Donut-Vorspeise aus Polenta mit Salzkäse zuzubereiten.

Sie sind sehr gut geworden, aber nur wenige für meine Gierigen, also musste ich das Rezept so schnell wie möglich wiederholen.

Ich habe angefangen von Dieses Käse-Polenta-Kissen-Rezept. Aber ich habe es auf dem Weg angepasst und sie sind nicht so knusprig geworden. Sie kamen wie Donuts mit einem luftigen Inneren und einem käseartigen Geschmack mit Polenta heraus.

Und um ihnen zusätzlichen Geschmack zu verleihen, habe ich etwas getrocknetes Basilikum hinzugefügt.

Sie können sie nach eigenem Geschmack mit Thymian, Rosmarin, Paprika, Kreuzkümmel oder was auch immer Ihnen in den Sinn kommt, würzen. Ich versichere Ihnen, ich bin großartig.

Als Snack vor dem Computer oder Fernseher werden Vorspeisen aus Polenta mit gesalzenem Käse serviert. Ich gehe serviert mit Frühlingszwiebeln oder mit einer Tasse Joghurt.

* Denk daran, dass ich jeden Tag mit vielen Rezepten, neuen Ideen und vielen anderen Neuigkeiten und so weiter auf dich warte Facebook Seite

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art

Und in der Gruppe können Sie Ihre Rezepte mit inspirierten Gerichten aus dem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen.


Zubereitung Kartoffelkroketten oder Kartoffelkrapfen

Gekochte Kartoffeln werden auf einer großen Reibe geschält oder, wenn Sie eine Kartoffelpresse haben, gepresst. Wenn du noch Püree übrig hast, ist das gut, denn mit Kartoffeln hast du nichts zu tun.

Die Gewürze auf die Kartoffeln geben (bei Püree aufpassen, da es bereits Salz enthält), Eier, geriebenen Käse (optional) und gut vermischen, am besten mit einem Mixer oder im Kneter. Kreuzkümmel verleiht diesen Kroketten einen besonderen Geschmack! Nachdem es homogenisiert ist, das Mehl nach und nach hinzufügen. Der Teig wird milchig, aber nicht klebrig und die Mehlmenge hängt stark von der Kartoffelsorte und / oder der Konsistenz des Pürees ab, daher wird das Mehl nach und nach hinzugefügt.

Auf dem bemehlten Arbeitstisch den Teig in einem etwa 0,5 cm dicken Blech verteilen. 3 und wieder 3 falten und wieder in 1 cm dickes Blatt streichen. Figuren sind mit verschiedenen Formen geschnitten. Meine Großmutter hat diese Kroketten in Formen geschnitten, die die Symbole auf den Spielkarten nachahmen: Herz (Tasse), Streitwagen, Keule und Pik. Jetzt finden Sie in den Geschäften viele Formen, die speziell für Kinder entwickelt wurden: Blumen und Tiere. Und mein Sohn wollte Bären schneiden!


Papanasi Zutaten mit Marmelade und Sahne

  • 250 Gramm gut durchlässiger Molkenkäse
  • 230-250 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel geriebenes Salz
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker (ich habe braunen Vanillezucker, mit natürlicher Vanille)
  • 2 ganze Eier
  • optional, abgeriebene Zitronenschale
  • Weiter: viel Öl zum Braten (mindestens ein halber Liter), Mehl zum Bestreuen der Arbeitsfläche
  • Zum Servieren: Konfitüre nach Geschmack (ich habe Heidelbeeren verwendet, eigene Herstellung), vorzugsweise unfermentierte Sahne (nicht sauer), die sich leicht mit Puderzucker süßen lässt, Puderzucker, Zimtpulver (optional)

Zubereitung Papanasi mit Marmelade und Sahne

Die Komposition für Papanas

1. Beginnen wir mit dem Papanasi-Teig: Geben Sie den Hüttenkäse in eine Schüssel. Salz, Vanillezucker und Zimt hinzufügen. Wenn Sie noch geriebene Zitronenschale hinzufügen, ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Fügen Sie einen Teelöffel Backpulver hinzu.


2. Alles mit einer Gabel hacken und gut vermischen, dann die beiden Eier hinzufügen.


3. Eier und Käse homogenisieren, Mehl hinzufügen und mit einem Löffel einarbeiten, dann kneten. Nur glatt kneten, mehr wird nicht benötigt. Wir wollen keine Papanasi mit einer elastischen Brotstruktur, deshalb übertreiben wir beim Kneten nicht.


4. Die endgültige aufgenommene Mehlmenge kann je nach Größe der Eier, Feuchtigkeitsgrad des Käses und Flüssigkeitsaufnahmefähigkeit des Mehls leicht variieren. Bei mir wogen sie im Papanasi-Teig immer 230-250 Gramm. Manchmal brauchte es einen zusätzlichen Löffel, um einen Teig zu bekommen, der nicht an den Händen kleben muss, aber auch nicht hart sein muss.

FÜR DAS PAPANASI VIDEO REZEPT KLICKEN SIE AUF DAS BILD UNTEN

Wenn Sie es einfacher finden, können Sie zugreifen Videorezept von Papanas im Blog veröffentlicht.

Modellieren von Papanas

5. Bestreuen Sie die Arbeitsfläche mit Mehl, damit der Teig nicht klebt. Den Papanasi-Teig auf die Arbeitsfläche legen.

6. Der Teig wird in 5 kleine Stücke für Papanasi und 5 kleinere Stücke für das bekannte Wort geteilt. Ich wiederhole, aus der gleichen Menge können sogar 6 Papanas hergestellt werden.

7. Kleine Stücke werden zu einer Kugel geformt, das spezifische Wort für Papanasi. Papanas werden aus großen Stücken geformt. Sie sind abgerundet, abgeflacht und mit Hilfe der Finger wird in der Mitte ein Loch geformt, das sich leicht erweitert, so dass die Papanas beim Braten gut innen durchgebraten werden können.

Braten von Papanas

8. Zum Braten ist eine Eisenschüssel oder eine Pfanne mit dickerem Boden ideal. Gießen Sie das Öl in die gewählte Schüssel. Das Öl muss in der Schüssel eine Tiefe von mindestens 5-6 cm haben. Bei richtiger Hitze erhitzen, bis ein kleines Stück Teig, das in die Schüssel getaucht wird, sofort Luftblasen bildet und über dem Öl schwimmt, dann die Hitze reduzieren. Die Papanas einzeln anbraten, bis sie schön gebräunt sind.


9. Entfernen Sie die Papanas auf saugfähigem Papier und entfernen Sie überschüssiges Öl. Tipp: Um ein mögliches Rohbleiben der Papanas auszuschließen, sobald sie den gewünschten Bräunungsgrad erreicht haben, aus dem Ölbad nehmen, auf Servietten abtropfen lassen, überschüssiges Öl aufsaugen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Papanas 7-8 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen geben, dann servieren.


Heiße Papanas servieren, in Sauerrahm ertränkt und mit Marmelade garniert.

Die Pappas kommen fluffig und leicht heraus, gut gemacht, ohne Portionen von rohem Teig. Je einfacher und schneller sie hergestellt werden, desto schmackhafter sind sie.


Donuts mit Kefir und Äpfeln!

Dieses Rezept gehört zur Kategorie "Gäste stehen vor der Tür und wir brauchen schnell was Leckeres". Leicht und unkompliziert zubereitet aus Zutaten, die immer griffbereit sind, ergeben sich viele leckere Donuts, die auch Füllung enthalten: Die Äpfel darin verwandeln sich in eine feine und schmackhafte Creme.

-2 Esslöffel fermentierte Sahne

-ein Teelöffel Backpulver

-raffiniertes Sonnenblumenöl - zum Braten.

1. Mischen Sie den Kefir und die fermentierte Sahne in einer tiefen Schüssel.

2. Eier, Zucker und Salz hinzufügen. Aufsehen.

3. Fügen Sie nach und nach das gesiebte Mehl zusammen mit dem Backpulver hinzu. Mit einem Löffel oder Spatel mischen. Sie müssen einen homogenen Teig mit der Konsistenz von Teig für Knödel erhalten.

4. Äpfel und Stiele schälen. Schneiden Sie sie in Würfel.

5. Fügen Sie die Äpfel zum Teig hinzu. Aufsehen.

Möglicherweise müssen Sie nach dem Hinzufügen der Äpfel etwas mehr Mehl hinzufügen. Wir haben noch einen Esslöffel Mehl hinzugefügt.

6. Eine große Menge raffiniertes Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen. Die Donuts mit 2 Teelöffeln formen und direkt hineingeben.

7. Die Donuts bei mäßiger Hitze von beiden Seiten anbraten, bis sie schön braun sind.

8. Übertragen Sie sie mit einem Schneebesen auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller, um überschüssiges Öl zu entfernen.

9. Lassen Sie sie etwas abkühlen und servieren Sie sie dann mit großer Freude! Sie schmecken sowohl warm als auch kalt!


Teigzubereitung

Den Zucker mit dem Öl verrühren, bis der Zucker verdünnt ist, dann das Mineralwasser, den Garant für die gesäuerten Teige, dazugeben und nach und nach das Mehl einarbeiten.
Es entsteht ein leicht krümeliger und nicht sehr fester Teig.

Den Teig 10-15 Minuten ruhen lassen, dann in zwei Teile teilen.

Einen größeren Teil, den wir in der Schale verteilen und einen kleineren, den wir über die Füllung verteilen.

Zubereitung von geriebener Apfelfüllung und Quittenmarmelade

Wir waschen die Äpfel und schälen sie nur dort, wo sie verdorben sind.

Wir legen die Äpfel auf die Reibe und werden sie auf dem Feuer ein wenig härten, bis sie ihre Farbe ändern und ein Sirup entsteht.

Dann die Hitze ausschalten und den Grieß und den Zimt hinzufügen. Wir geben Grieß nach dem verbleibenden Sirup.
Die Apfelmasse abkühlen lassen, dann mit Quittenmarmelade mischen.

Zusammensetzen und Backen des Kuchens mit geriebenen Äpfeln und Quittenmarmelade

Das erste Teigblatt verteilen wir auf dem mit Backpapier ausgelegten Blech (ich habe ein 30/40 cm Blech verwendet).

Die Masse mit Äpfeln und Quitte gleichmäßig darauf verteilen, dann die andere Teigplatte darauf verteilen.
Das Blech für 40 Minuten bei 180 Grad in den Ofen schieben, bis der Kuchen mit geriebenen Äpfeln und Quittenmarmelade schön gebräunt ist.


Rezepte nach Namen suchen

  • Babyrezepte 4 Monate
  • Babyrezepte 5 Monate
  • Rezepte für Babys 6 Monate
  • Rezepte für Babys 7 Monate
  • Babyrezepte 8 Monate
  • 9 Monate alte Babyrezepte
  • Babyrezepte 10 Monate
  • Babyrezepte 11 Monate
  • Rezepte für Kinder 1 Jahr
  • Rezepte für Kinder ab 2 Jahren
  • Rezepte Kind 3 Jahre
  • Rezepte für Kinder 4-6 Jahre
  • Rezepte für Kinder ab 6 Jahren

Tausende von Artikeln basierend auf Studien und wissenschaftlichen Erkenntnissen zu Themen von Interesse:

Über 2000 Erkrankungen, die im Detail diskutiert werden, von den Ursachen bis zur Behandlung:

Sie haben eine medizinische Frage? Hier finden Sie die Antwort.

Nachrichten, Nachrichten und medizinische Veranstaltungen

Sie suchen einen Arzt oder einen medizinischen Dienst? Hier finden Sie über 10.000 Arztpraxen und Kliniken

Über 40.000 Produkte, Verbrauchsmaterialien, medizinische Geräte und Geräte.

Willkommen beim größten medizinischen Index in Rumänien!

„Aktiv“ möchte ROmedic ganz besonders für Sie sorgen.



Auf 2,5 kg Gogonele, klein und winzig, habe ich 2,5 kg Zucker und 2 kg Wasser, 2 Zitronen, 4 Päckchen Vanillezucker gegeben.


Wir säuberten die Gogonellen aus dem Saatkasten, ließen sie mit gesenktem Mund abtropfen - diesmal habe ich die Gogonellen nicht verbrüht, weil sie sehr klein und schwach im Fleisch waren, ich dachte, es sei nichts mehr von ihnen übrig.


Während sie abtropfen, kochen Sie 2 Liter Wasser mit 2,5 kg Zucker, Vanillezucker - wenn Sie Vanille verwenden, um zu wissen, dass sie dunkler wird - und Zitrone, geschält, in Scheiben geschnitten, bis sie gut gebunden sind.


Während der Sirup kocht, füllen wir die Gogonellen mit grünen, geschälten Walnüssen - ich habe ihn im Gefrierschrank aufbewahrt, denn die Zeit für grüne Walnüsse ist längst vorbei.


Anschließend in dem gebundenen Sirup etwa 30 Minuten kochen lassen.


Um diese Marmelade zuzubereiten, müssen Sie zuerst die Gogonele reinigen. Nachdem Sie sie in Scheiben geschnitten haben, entfernen Sie die Kerne und geben Sie sie mit einem halben Kilogramm Zucker in eine Schüssel. Lassen Sie sie so über Nacht, ohne sie zu mischen oder andere Zutaten hinzuzufügen. Am nächsten Tag müssen Sie sie in einem Liter Wasser kochen und den Rest des Zuckers, Ingwer, Nelken und Zimt hinzufügen. Lassen Sie sie köcheln, bis die Zusammensetzung eindickt. Wenn die Marmelade fertig ist, bewahren Sie sie in luftdichten Gläsern auf, aber nicht bevor Sie den Ingwer und die Nelken entfernen.

Die Jamonele Jamonele Es ist eine Delikatesse, die sowohl Ihre Familie als auch Ihre Gäste genießen werden. Sie können diese Zubereitung als solche verzehren oder als Füllung für verschiedene Kuchen verwenden.


Kuchenrezept mit Kirschmarmelade von Râureni

Heute begeistern wir euch in der Küche mit einem Kuchenrezept mit Kirschmarmelade von Râureni. Gut zum Fingerlecken und einfach zuzubereiten, der Kuchen wird Sie sofort erobern. Und wenn Sie ihn gleich nach dem Herausnehmen aus dem Ofen servieren, genießen Sie seinen Geschmack außen etwas knusprig, innen aber fluffig.

Du brauchst:

  • 100 g ungesalzene, geschmolzene Butter
  • 250 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • eine Prise Salz
  • 6 große Eier
  • Zitronensaft
  • 1 Glas Kirschmarmelade von Râureni

So bereiten Sie es vor:

In eine Schüssel geeigneter Größe Mehl, Zucker, Salz und zerlassene Butter geben. Gut mischen, bis ein homogener Inhalt entsteht. Dann die Eier und den Zitronensaft dazugeben und erneut mischen.

Den Teig kühl stellen und 30 Minuten ruhen lassen.

Wenn Sie den Teig herausnehmen, teilen Sie ihn in 6 kleine Tortenformen auf.

Legen Sie die Formen in den Ofen und lassen Sie sie etwa 10-15 Minuten ruhen. Wenn sie etwas kupferfarben geworden sind, herausnehmen und je 2-3 Teelöffel Kirschmarmelade von Râureni darüber geben.

Lassen Sie die Mini-Törtchen noch 10 Minuten im Ofen und schalten Sie dann den Ofen aus.

Für einen besonderen Geschmack, wenn Sie die Torten aus dem Ofen nehmen, fügen Sie etwas Schlagsahne hinzu.

Vergessen Sie nicht, den Blog jeden Freitagnachmittag zu abonnieren, um sich von Rezepten inspirieren zu lassen!