Die besten Rezepte

5 Möglichkeiten, ein Glas Nudelsauce zuzubereiten

5 Möglichkeiten, ein Glas Nudelsauce zuzubereiten

Nichts geht über den Geschmack einer hausgemachten, langsam gekochten Tomatensauce, aber wenn Sie nicht etwas von dieser Sauce in Ihrem Gefrierschrank aufbewahren, ist ein Glas mit im Laden gekaufter Nudelsauce die schnellste Alternative. (Und wir haben auch einen Favoriten!)

Fügen Sie eine Schüssel Spaghetti hinzu und Sie haben eine Mahlzeit unter der Woche - vielleicht nicht die Beste Mahlzeit aller Zeiten, aber absolut respektabel.

Aber was wäre, wenn Sie die Bequemlichkeit einer Sauce mit Gläsern haben könnten? und etwas von der zusätzlichen Köstlichkeit, die Sie von einer hausgemachten Sauce erhalten? Sie können!

Das Erste ist das Erste: Probieren Sie Ihre Sauce!

Die Nudelsauce aufwärmen, einen Löffel nehmen, schmecke es. Überlegen Sie, was die Sauce gebrauchen könnte. Ist es zu wässrig? Säure? Fade? Könnte es von etwas mehr Fett (Olivenöl, Butter, Sahne) oder einer Handvoll frischer Kräuter profitieren?

Möglicherweise wissen Sie es nicht genau, und das ist in Ordnung. Es ist immer noch eine gute Praxis, zuerst die Sauce zu probieren und herauszufinden. Sie möchten keinen Haufen Oregano in die Sauce geben, wenn diese Sauce bereits viel Oregano enthält!

Nun dann. Bereit, diese Nudelsauce zu zerkleinern? Lasst uns anfangen!

1. GEWÜRZE & JAHRESZEITEN

Ein guter Anfang ist das Würzen. Wenn die Sauce etwas flach oder wenig inspirierend schmeckt, spielen Sie mit Gewürzen, um ihr mehr Tiefe zu verleihen. Fügen Sie mehr Salz, ein paar Mahlen gerissenen schwarzen Pfeffers oder getrocknete Kräuter wie Rosmarin, Oregano oder Thymian hinzu. (Auch frische Kräuter - eine Handvoll Basilikum verleiht der Sauce einen hellen, frischen Geschmack.)

Wenn Sie Lust auf Hitze haben, probieren Sie rote Pfefferflocken, Cayennepfeffer oder einen Schuss Sriracha oder Harissa-Sauce. Für eine etwas rauchigere Sauce könnte ein wenig geräucherter Paprika oder sogar ein Teelöffel hausgemachte Trockenmassage (wie diese Reibungen für Rippchen, Steak oder Hühnchen!) Diese Sauce zum Leben erwecken.

2. KNOBLAUCH UND SICHERÉED GEMÜSE

Knoblauch und gehackte Zwiebeln oder Mirepoix (gehackte Zwiebeln, Sellerie und Karotten) in Butter oder Olivenöl anbraten und die Pfanne mit der Nudelsauce ablöschen. Diese karamellisierten Gemüsestücke verleihen viel Geschmack! Gebratene Pilze sind auch eine hervorragende Ergänzung zu im Laden gekauften Nudelsaucen.

3. Fett

Fett fügt Geschmack und Reichtum hinzu, sagen Sie einfach Ja zu Butter, Sahne oder Käse für eine aufgemotzte Tomatensauce! Einen Löffel Sahne oder Ricotta einrühren, etwas Butter hinzufügen oder die Sauce mit geriebenem Parmesan oder Pecorino belegen.

Für eine milchfreie Option entscheiden Sie sich für Olivenöl! Fügen Sie der Sauce einen Schuss Olivenöl hinzu, während sie sich auf dem Herd erwärmt, oder träufeln Sie sie kurz vor dem Servieren darüber.

4. Fleisch

Verwandeln Sie diese Tomatensauce in eine Fleischsoße! Ein Pfund Rinderhackfleisch oder italienische Wurst anbraten, in eine Pfanne mit der Tomatensauce und etwas sautierten Zwiebeln und Knoblauch geben und köcheln lassen. In weniger als 15 Minuten haben Sie eine völlig neue Sauce - reichhaltig, strukturiert und super aromatisch. Probieren Sie dieses Rezept!

5. Rotwein

Wenn Sie Gemüse anbraten oder Fleisch bräunen, um die Sauce zu verfeinern, sollten Sie die Pfanne mit einem Schuss Rotwein ablöschen (idealerweise einen, den Sie gerne trinken, weil Sie dann ein Glas haben können!). Der Wein hilft, den Geschmack der Sauce zu konzentrieren und macht sie reicher und komplexer.

FEHLERSUCHE JARRED PASTA SAUCE

So reparieren Sie schnell Ihre Nudelsauce:

  • Zu wässrig? 10 Minuten auf dem Herd reduzieren.
  • Zu sauer? Fügen Sie einen Esslöffel Zucker oder etwas Sahne hinzu.
  • Zu süß? Fügen Sie Zitronenschale, einen Schuss Rotwein oder etwas Säure in Form von Oliven oder Kapern hinzu.
  • Zu salzig? Fügen Sie eine Prise Zitronensaft, Rotweinessig oder einen Löffel Sahne hinzu.
  • Zu langweilig? Vermissen Sie diese herzhafte Umami-Note? Fügen Sie Parmesan, gebräunte Tomatenmark, Sardellen oder Fischsauce hinzu.
  • Zu langweilig? Erhellen Sie es mit einer Handvoll frischer Kräuter wie Basilikum, Petersilie oder Thymian.

Wie haben Sie ein einfaches altes Glas mit im Laden gekaufter Nudelsauce aufgewertet?

Wir würden uns auch über Ihre Tipps und Tricks freuen!

Schau das Video: Gennaros Truffle Tagliatelle (September 2020).