Die neuesten Rezepte

Schokoladencremerolle mit Minze

Schokoladencremerolle mit Minze


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Creme:

Die Schokolade zusammen mit der flüssigen Sahne bei schwacher Hitze oder im Meerbad schmelzen. Aufkochen, vom Herd nehmen und mischen. Kühl stellen, bis sie vollständig abgekühlt ist und zu härten beginnt.

Rollen:

Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb und schlagen Sie es hart, wie Baiser, mit einer Prise Salz. Fügen Sie den Zucker hinzu und mischen Sie, bis Sie ein glänzendes Baiser erhalten. Das Eigelb mit 2 EL Öl gut einreiben und über den Eiweißschaum geben. Zum Schluss mischen wir das Mehl mit dem Backpulver und dem Nesquik ein. Unter leichtem Rühren homogenisieren.

Der Teig wird in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (25/35 cm) gegossen und bei mittlerer Hitze in den Ofen geschoben, bis er sich leicht von den Rändern löst, ca. 15 Minuten.

Den Deckel auf ein weiteres mit Puderzucker bestreutes Backpapier wenden und vorsichtig rollen. Einige Minuten ruhen lassen, bis es etwas abgekühlt ist. Ausrollen, gleichmäßig mit Sahne einfetten und erneut aufrollen. Auf einen Teller legen und mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Mit Schlagsahne garnieren und nach Belieben portionieren.


Muffins mit Minzcreme und Schokolade

Das Rezept für Muffins habe ich aus der Küche geholt. ro de la Aliza.Multumesc.

Zutat, 16 Muffins
250 gr Mehl
ein Teelöffel Backpulver
175gr. Zucker
100 gr Schokolade
2 Esslöffel Kakao
250 ml Milch
90 ml Öl
ein Päckchen Vanillezucker
ein Ei

Für die Sahne
Option 1:

100 gr Butter
100 gr Margarine (beide von sehr guter Qualität)
150 gr Puderzucker
5 Esslöffel konzentrierter Minzsirup (oder 1/2 Teelöffel Minzessenz + Lebensmittelfarbe)

Option 2:
100 ml flüssige Sahne
200 gr weiße Schokolade
5 Esslöffel konzentrierter Minzsirup (oder 1/2 Teelöffel Minzessenz + Lebensmittelfarbe)

Zubereitungsart:
In einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, Kakao und geriebener Schokolade vermischen.
In einer anderen Schüssel das Ei mit Milch, Zucker und Öl vermischen und leicht über die trockene Masse legen.
Den Ofen vorheizen.
Die Muffinformen mit etwas Butter einfetten und zu 3/4 mit der Masse füllen.
Legen Sie die Formen für 20-25 Minuten bei etwa 175 Grad in den Ofen.

Creme
Option 1.
Butter mit Margarine einreiben. Puderzucker hinzufügen und mischen, bis er geschmolzen ist.
Den Sirup hinzufügen und gut mischen.

Tipps:
-Ich habe auch in einem anderen Rezept angegeben, dass wenn die Sahne geschnitten ist, reparieren Sie es, indem Sie die Sahneschale auf eine andere Schüssel stellen, in der das Wasser kocht, und sie auf dem Dampf mischen.
Es war nicht für mich geschnitten, aber es ist gut, sich daran zu erinnern.

Variante 2.
Die Schlagsahne in eine Schüssel geben und aufkochen. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie sofort die gewürfelte Schokolade hinzu. Kühlen Sie es ab und stellen Sie es für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank, dann nehmen Sie es heraus und mischen Sie es, bis es hart wird. Fügen Sie den Sirup oder die Essenz nach Bedarf hinzu und mischen Sie.


Schokoladencremerolle mit Minze


Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb und schlagen Sie es hart, wie Baiser, mit einer Prise Salz. Fügen Sie den Zucker hinzu und mischen Sie, bis Sie ein glänzendes Baiser erhalten. Das Eigelb mit 2 EL Öl gut einreiben und über den Eiweißschaum geben. Zum Schluss mischen wir das Mehl mit dem Backpulver und dem Nesquik ein. Unter leichtem Rühren homogenisieren.

Der Teig wird in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (25/35 cm) gegossen und bei mittlerer Hitze in den Ofen geschoben, bis er sich leicht von den Rändern löst, ca. 15 Minuten.

* Für die Creme:

* 100 g Schokolade mit Minzcreme
* 150 ml flüssige Sahne

Die Schokolade zusammen mit der flüssigen Sahne bei schwacher Hitze oder im Meerbad schmelzen. Aufkochen, vom Herd nehmen und mischen. Kühl stellen, bis sie vollständig abgekühlt ist und zu härten beginnt.

* Zur Dekoration:

* 100 ml Schlagsahne

Den Deckel auf ein weiteres mit Puderzucker bestreutes Backpapier wenden und vorsichtig rollen. Einige Minuten ruhen lassen, bis es etwas abgekühlt ist. Ausrollen, gleichmäßig mit Sahne einfetten und erneut aufrollen. Auf einen Teller legen und mindestens 1 Stunde kalt stellen.


Zubereitungsart

Erdbeer-Baiser-Kuchen

Zucker mit Eigelb mischen, Butter, Sahne und die restlichen Zutaten dazugeben. Du bekommst ein

Mein Halloween-Kuchen

Wir fangen so an: Für eine Arbeitsplatte verwenden wir: 4 Eigelb gemischt mit 4 Esslöffeln Zucker und 6 Esslöffeln


Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Eiweiß mischen, Zucker und Vanillezucker dazugeben und rühren, bis es geschmolzen ist. Fügen Sie das Eigelb hinzu, dann das Mehl unter leichtem Rühren. Zum Schluss die Schokostückchen hinzufügen. Wir legen die Komposition in das große Tablett des Ofens, in das wir Backpapier legen, und stellen das Tablett in den heißen Ofen. 20-25 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind. Entfernen Sie die Oberseite auf einem feuchten Tuch und rollen Sie es, ohne das Backpapier abzuziehen. Abkühlen lassen.

Die Kirschen zusammen mit 250 g Zucker auf das Feuer legen. Nach einigen Kochvorgängen die mit zwei Esslöffeln Wasser verdünnte Stärke hinzufügen. Wenn es anfängt zu binden, stellen wir den Topf auf das Feuer. Nachdem die Kirschzusammensetzung abgekühlt ist, legen Sie sie über die Theke und rollen Sie sie. Wickeln Sie die Rolle in Frischhaltefolie und legen Sie sie in die Kälte. Beim Servieren die Außenseite der Rolle mit Schokolade überziehen.


Walnüsse gefüllt mit Schokocreme & #8211 Videorezept

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Folge mir auf @JamilaCuisine oder markiere #jamilacuisine!

Rezept von gefüllte Nüsse Sie ist eine alte und sehr geliebte Person. Leider werden die Nüsse nicht mehr zu Hause hergestellt, die Formen sind verloren gegangen und wir sind immer bequemer geworden. Gefüllte Nüsse kaufen wir lieber im Handel, als sie selbst herzustellen. Und weil die im Handel sehr zu wünschen übrig lassen und meine liebe Freundin Ioana mich anrief, um mir zu sagen, dass sie die Form von Nüssen gefunden hatte, die ich schon lange suchte, konnte ich nicht anders aber ich nehme eine Portion gefüllte Nüsse.

Das erste Mal habe ich gefüllte Nüsse gegessen, als ich noch sehr jung war, bei einer Hochzeit der Cousine meiner Mutter. Es war irgendwo auf dem Land, im Süden, und in dieser Gemeinde wurden alle möglichen unglaublich leckeren hausgemachten Kuchen hergestellt. Dort habe ich viele Arten von Kuchen gegessen, einschließlich Schneewittchen, Blätter gefüllt mit Honig und Nüssen. Da ich die Form von Walnüssen hatte, habe ich zum ersten Mal einen Test gemacht, um zu sehen, wie die Walnussschalen herauskommen.

Ich entschied mich für ein anderes Rezept, nur mit Butter, aber zart und extrem lecker. Bei der Sahne musste ich mich zwischen Butter und Keksen entscheiden. Ich habe mich für den Keks entschieden, weil der Butter viel zu übel und schwer erscheint. Ich habe auch die Sahne modifiziert, geschmolzene Schokolade hinzugefügt und die Butter aus der Komposition ausgeschlossen. Außerdem habe ich gemahlene Walnüsse hinzugefügt, die für einen guten Geschmack leicht im Ofen gebraten wurden.

Auch für den Geschmack habe ich eine Rum-Essenz hinzugefügt, aber Sie können auch echten Rum hinzufügen, wenn Sie kein Problem mit Alkohol in Lebensmitteln haben. Zum Schluss die Sahne abschmecken und nach Belieben noch mehr Puderzucker oder Rumessenz hinzufügen. Natürlich kann man dafür auch eine andere Creme zubereiten gefüllte Nüsse, Sie können die mit Butter oder sogar eine Ganache-Creme mit gemahlenen Nüssen zubereiten, Sie haben die Wahl.


Rolle mit Urdacreme und karamellisierten Äpfeln

Das war mein Wochenendkuchen, einfach, schnell, mit wenigen Zutaten und gar nicht teuer, aber gleichzeitig cool und mit sehr gutem Geschmack. Ich hätte es & # 8222 Ricotta-Brötchen & # 8221 nennen können und es hätte für die Ohren der Kostbaren vielleicht besser geklungen, aber egal wie fein der Ricotta ist, es ist immer noch eine frische Kuhurda. Ich erzähle euch ausführlich, wie ich vorgegangen bin, aber lasst mich euch erstmal erzählen, wie mir die Idee gekommen ist: Ich habe also die Kühlschranktür geöffnet, ich habe den Inhalt gescannt (nicht zu üppig), ich habe kurz angekreuzt, wer und was er vereint mit usw. erschien mein Brötchen mit Urdacreme und karamellisierten Äpfeln.

Vorbereitungszeit: 00:30 Uhr
Kochzeit: 00:20 Stunden
Gesamtzeit: 01:00 Uhr
Anzahl der Portionen: 12
Schwierigkeitsgrad: Einfach

Zutaten mit Urda-Creme und karamellisierten Äpfeln gerollt:

  • 4 Eier
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 350 Gramm süßer Kuh-Urda
  • 400 Gramm Schlagsahne
  • 80 Gramm Puderzucker
  • von 1 Orange schälen
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

karamellisierte Äpfel:

  • 2 große, saure Äpfel mit hartem Fruchtfleisch
  • 1 Esslöffel Rosinenspitze (optional)
  • Saft von 1 Orange
  • 30 Gramm Butter
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Teelöffel geriebener Zimt

Zubereitung der Rolle mit Urda-Creme und karamellisierten Äpfeln:

1. Schalten Sie den Ofen ein und stellen Sie ihn auf 180 Grad Celsius. Ein Blech mit Backpapier tapezieren. In eine große Schüssel alle 4 Eier, Salzpulver und Zucker geben und mit dem Mixer auf hoher Geschwindigkeit zu einer dicken Creme verrühren. Fügen Sie das Mehl und den Vanilleextrakt hinzu und mischen Sie sorgfältig, wobei Sie die Zusammensetzung mit einem breiten Spatel permanent vom Boden der Schüssel an die Oberfläche heben, während sich die Schüssel ständig dreht. Ich habe das Eiweiß nicht zuerst geschlagen, weil die Oberseite der Eier, die aus Vollschaum sind, mir elastischer erscheint. Die Masse in das vorbereitete Blech gießen und nivellieren, dann 10-12 Minuten backen, nur bis ein im Teig steckender Zahnstocher sauber herauskommt.

Das Backblech heiß rollen, entweder in einem Handtuch, dann muss das Handtuch vollflächig mit 2 EL Kristallzucker bestreut werden, da sonst die Rolle beim Abkühlen am Handtuch kleben bleibt, oder im Backpapier in das es gebacken wurde. , das sich zuerst vollständig löst, dann die Arbeitsplatte wieder auf das Papier legen und fest rollen.

2. Während die Arbeitsplatte abkühlt, kümmern wir uns um die Sahne: Schlagen Sie die Sahne hart auf. Die durch ein Sieb gegebene Urda, um möglichst fein zu sein, den Puderzucker, die Orangenschale und den Vanilleextrakt dazugeben. Mit dem Mixer kurz homogenisieren und fertig ist die Sahne (bei feinem Ricotta, out of the box, muss nicht gesiebt werden).

3. Äpfel schälen und Kerne schälen und in Würfel mit einer Seitenlänge von ca. 1 cm schneiden. Die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Äpfel und den braunen Zucker hinzufügen, dann den Orangensaft, die Rosinen und den Zimt. Kochen Sie die Äpfel, bis sie weich und goldbraun sind und die Sauce eindickt. Sobald sie fertig sind, geben Sie die Äpfel in ein Sieb, um den Sirup abtropfen zu lassen. Abkühlen lassen.

4. Optional kann aus dem konservierten Sirup eine dicke Sauce zubereitet werden, indem 100 ml hinzugefügt werden. Schlagsahne und 2 EL brauner Zucker. Aufkochen, bis sie eingedickt ist, und beiseite stellen.

5. Rolle ausrollen und mit 2/3 der Urda-Creme füllen. 2/3 der karamellisierten Äpfel bestreuen und den Kuchen mit der Füllung darin einrollen. Mit einem Drittel der eingemachten Sahne auffüllen und mit den restlichen karamellisierten Äpfeln dekorieren. Wenn Sie auch die Karamellsauce zubereitet haben, können Sie die Rolle damit bestreuen.

Die Rolle in den Kühlschrank stellen und kalt servieren. Wer mag, kann noch etwas Karamellsauce auf den Teller geben und mit Minzblättern dekorieren.


Habe ich dich dazu gebracht, es zu wollen? Wenn ja, kann ich es kaum erwarten, dass Sie es vorbereiten und mir sagen, wie Sie es gemacht haben. :)


Für den Anfang die Kekse so klein wie möglich mahlen und beiseite stellen.
Wir mahlen auch die Schokolade und schmelzen sie zusammen mit Milch, Kaffee, Margarine/Butter.
Zucker und Kakao über die Kekse geben, gut vermischen und nach dem Schmelzen der Schokolade über die Kekse geben und nochmals gut verrühren.
Wir reiben die Margarine / Butter mit dem Zucker ein. Zu diesem Margarine/Butterschaum fügen wir den Honig hinzu, nachdem der Honig gut eingearbeitet ist, fügen wir die Kokosnuss hinzu und homogenisieren erneut, diesmal jedoch mit einem Holzlöffel oder einer Silikonpalette.

Den Keksteig verteilen und die Sahne darüber verteilen. Ich rolle es in meinem Fall mit Hilfe von Backpapier fest, aber Sie können auch Folie verwenden. Nachdem es gerollt ist, wird es in einer Folie fest verschlossen und etwa 1-2 Stunden abkühlen gelassen, dann in Scheiben geschnitten und serviert.

Das Rezept für Sahne-Keksbrötchen wurde von Irenke im kulinarischen Forum vorgeschlagen.


1. Kombinieren Sie Zucker mit Eigelb und Stärke und fügen Sie 2-3 Esslöffel Milch hinzu.

2. Die restliche Milch in einem Topf bei mittlerer Hitze aufkochen. Wenn die Milch kocht, nach und nach über das mit Milch, Zucker und Stärke eingeriebene Eigelb geben.

3. Mischen Sie die Zusammensetzung schnell, um ein Gerinnen des Eigelbs zu verhindern. Bringen Sie die Zusammensetzung zurück in die Pfanne und köcheln Sie. Ständig rühren, bis die Creme eindickt.

4. Geben Sie die fein gehackte Schokolade in das Messer und mischen Sie, bis Sie eine perfekt homogene Schokoladencreme erhalten.

5. Legen Sie Lebensmittelfolie über die Schokoladencreme für die Kuchen, in Kontakt mit der Zusammensetzung, und lassen Sie sie abkühlen, bevor Sie sie in den Kuchen verwenden.


Video: Fyldte hvide chokolader med hindbær og lakrids (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Zololar

    Herzlichen Glückwunsch, ich denke diese brillante Idee

  2. Kirkly

    Nein, es nimmt nicht ab!

  3. Camhlaidh

    das Helle

  4. Silvester

    Schöne Frage



Eine Nachricht schreiben